Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Outing

Erstellt von joe.s, 13.06.2012, 14:21 Uhr · 79 Antworten · 7.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #21
    Spitzkehren verlangen meiner Meinung nach eine Supermoto, und zwar artgerecht im Drift bewegt.

    Ich bin aber in dieser Hinsicht trotzdem recht vorsichtig, denn die Tornantes in den Alpen sind je nach geographischer Zuordnung spiegelglatt gefahren, besonders in Italien habe ich da schon wahre Glasplatten erlebt. Da legt man sich schnell mal auf die Backen.

    Meine damalige Sumo KTM LC4 lag deshalb mehr als einmal in 90 ° Schräglage.

    War aber undramatisch, da dies nur unerheblich mehr war als in Fahrt und die Kollateralschäden sich beim Einzylinder in engsten Grenzen halten.

    Und die Fußrasten waren von der Schräglage eh schon halb abgefahren.

  2. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    könnt ich auch ...

    als abwechslung schlage ich vor die route etwas zu verlängern:

    trafoi - stilfser joch - bormio- stilfser joch - santa maria - stifser joch - trafoi ...
    ... und dann wieder von vorn


    ich mag die doofen Kurven ebenfalls nicht
    Und damit ich dies im Urlaub immer sehr schnell hinter mir habe,
    heisst es einfach schön Gas geben
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pict0052.jpg   pict0053.jpg   pict0051.jpg  

  3. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard als anti-kehrenphobie-therapie ist

    #23
    die strecke von prato all'Isarco nach collepietra auch nicht schlecht
    kurz, aber knackig. und auch bei wiederholung rauf und runter nicht
    langweilig.

  4. Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    377

    Standard

    #24
    Foppa! Ich mag ja Spitzkehren, aber da ist die Strasse so schmal und die Kehren so dicht dass es anfängt zu nerven

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    die strecke von prato all'Isarco nach collepietra auch nicht schlecht
    kurz, aber knackig. und auch bei wiederholung rauf und runter nicht
    langweilig.
    Zitat Zitat von krocki Beitrag anzeigen
    Foppa! Ich mag ja Spitzkehren, aber da ist die Strasse so schmal und die Kehren so dicht dass es anfängt zu nerven
    beim ersten mal runter war mir schlecht.
    (kurz nach einer stelle, wo ich einen ortsansässigen sankafahrer überholen "musste" ). also ging es am folgenden tag in umgekehrter richtung hoch. und wieder runter. danach ging es mir gut.
    fazit: nette trainingsstrecke. ernsthaft.

  6. MHL
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    202

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von joe.s Beitrag anzeigen
    Heute habe ich beschlossen, mich zu outen:
    Du outest Dich aber ganz schön oft ....

  7. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Out

    #27
    Ist Out

    Zu Paßstraßen gehören eben auch Tornaten...

    Wer langsame Kurven nicht mag sollte sich einen 16Zoll Joghurtbecher kaufen und die Dosenbahn unsicher machen.

  8. CBR Gast

    Standard

    #28
    Ich mag ja jede Kurve hauptsache sie ist Kurvig

  9. Registriert seit
    06.03.2008
    Beiträge
    4

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von gs-neuer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    geht mir genauso. Bin letztes Jahr Stilfser Joch gefahren und muss das nicht noch mal haben. Das fand ich schon sehr extrem. Vor allem noch dieser Verkehr. Bin mehr der Landschaftscruiser. Alpen ist schon toll, aber nur Serpentinen prügeln muss nicht sein.
    Ja, z.B. die Route des Cretes !

  10. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Ist Out

    Zu Paßstraßen gehören eben auch Tornaten...

    Wer langsame Kurven nicht mag sollte sich einen 16Zoll Joghurtbecher kaufen und die Dosenbahn unsicher machen.

    ... genau, in Amiland gibts auch schöne Straßen, wo man heute schon sehen kann wer einem morgen entgegen kommt!! Da sind dann auch keine Serpentinen!!


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte