Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Pannenhilfe auf Reisen

Erstellt von Glundek, 14.06.2014, 16:16 Uhr · 30 Antworten · 5.193 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    2

    Standard Pannenhilfe auf Reisen

    #1
    Hallo BMW Gemeinde

    habe gestern nach einer 1700 km Alpentour auf den letzten 150 km einen Nagel eingefahren. Nach Anruf bei der Service Hotline kam nach ca.45 min das BMW Service Fahrzeug zur Hilfe. Hinterreifen wurde mit Dunlop Pfropfen repariert und hält bis heute gut. Der Service Techniker, der eigentlich aus der Autotechnik kam und lediglich über theoretische Reifenreparaturkenntnisse verfügte, war sehr freundlich, schnell und hat einen guten Job gemacht.
    Alles in Allem hat die ganze Aktion zu meinem Erstaunen wirklich gut geklappt.
    Das ganze hat sich auf der Autobahn im Großraum München zugetragen.
    Nur.....wie sieht das aus, wenn das irgendwo auf Sizilien, ...sagen wir auf dem Weg zum Ätna passiert.
    Hat jemand Erfahrung, positive wie negative?

    Grüße
    Harry

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    es gibt bestimmt auch bei der LC ein Flickset .... könnt ihr gar niGs mehr.

    ja is klar .... wenn ich auf den Weg zum Ätna bin kommen die mit Hubschaubär .... das kann man wohl erwarten ...

    Ironie Off

    ne mal im ernst ... war das ne ernstgemeinte Frage oder weiß keiner mehr wie man mit Flickzeug umgeht .... Kopfschüttel

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Glundek Beitrag anzeigen
    Nur.....wie sieht das aus, wenn das irgendwo auf Sizilien, ...sagen wir auf dem Weg zum Ätna passiert.
    Hat jemand Erfahrung, positive wie negative?
    hilf dir selbst, dann hilft dir Gott. Sagen wir in Bayern.
    Für nen Nagel im Reifen hab ich das Pannenset von BMW dabei oder Tante Louise und fahre 10 min nach dem Nagel weiter.
    irgendwo im Ausland hab ich selber in den letzten 30 Jahren öfter Hilfe gebraucht und gewährt. Irgendeine Piaggio Werkstatt in Szilien kann helfen, fast immer. Die können nämlich noch improvisieren.

    in meine Tiger haben sie mal das Gasseil eines alten Fiat 500 als Kupplungsseil eingebaut.
    In einer Harleywerkstatt in Bozen haben sie mir mal einen Gangschalthebel (Moped umgekippt und Schalthebel gebrochen) aus den Resten gebaut und weiter gings. Nebenbei ein paar ziemlich freakige Harleyschrauber kennengelernt.

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #4
    Oha, da fällt mir wieder ein, bevor ich in die Türkei aufbreche, wollte ich das mit dem Propfen einziehen nochmal üben. Bei der letzten (PKW)reifenreparatur, war der so schnell, da konnte ich gar nicht zugucken. . .

  5. Registriert seit
    04.09.2009
    Beiträge
    507

    Standard

    #5
    Man merkt schon, dass sich die Klientel der Motorradfahrer zunehmend verändert.
    Frag doch mal bei der "BMW Driving Experience" an, ob die nicht einen Reifen-flick-Kurs anbieten wollen.

    ciao
    Eugen

  6. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #6






    Dauer ca. 15min und der Reifen war die ganze Reise (und noch 6 Monate länger) dicht.



    Gruß
    Jochen

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #7
    Ein Tipp für all die, die sich auf die zugegebernermaßen guten Kalt-Vulkanisierfähigkeiten süd- und südosteuropäischer oder sonstiger "Reifenfachbetriebe" verlassen. Nehmt das zum Radein- und -ausbau passende (Spezial)Werkzeug mit. Es nimmt nicht viel Platz weg, wiegt nicht viel und man ist froh wenn man es im Falle des Falles dabei hat. Ich hatte es schon zweimal gebrauchen dürfen. Weder der Laden in Griechenland, noch der in Albanien hätte bei meiner GS das Hinterrad ausbauen können. Vom 22er Innensechskant am VR rede ich schon gar nicht.

    Beim Flickzeug drauf achten, daß der Kleber auch noch klebt. Und daß ausreichend Gaskartuschen dabei sind. Nicht daß die beim letzten mal schon verbraucht wurden. Sonst steht ihr mit geflicktem aber platten Rad da. Ist auch scheiße.

    Gruß Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken al0511-0226.jpg   al0511-0225.jpg   al0511-0224.jpg  

  8. Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    49

    Standard

    #8
    Hallo,

    also ich habe eine Speichenfelge und brauche einen Schlauch. Da helfen doch diese Pannensets nicht, oder?

    Ich habe schon immer ein wenig ein mulmiges Gefühl wenn ich abseits von geteerten Straßen unterwegs bin, denn ich kann den Reifen nicht von der Felge holen um den Schlauch zu flicken, und ich denke das können die wenigsten hier.

    Wie macht ihr das dann, oder sind hier nur alles Super-Schrauber die auch mal gern schottern?

    Danke,
    Peter

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #9
    Abgesehen das ich solche Vermutungen immer wieder lustig finde, "...ich denke das können die wenigsten hier..." gibt es die Aussage in div. Variationen.

    Ne' ernsthaft. Ich würde denken, dass die meisten (!) Schlauchlos unterwegs sind. Und wenn, das muß man wohl erste recht üben. Je nach Felgen/Reifen-Kombi soll das nicht ganz einfach sein.


    Wenn ich die Propfen-Methode mal üben will, wie mach ich das Loch in den Mantel? Nagel/Hammer oder besser Bohrmaschine/5mm Bohrer?

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    112

    Standard

    #10
    Hallo Peter,
    wenn dein Motorrad mit Schlauch fährt, dann sollte es kein Problem sein den Reifen abzunehmen. Das Einfachste wird sein, Du probierst das erst mal beim Fahrrad aus. Da kann man sogar ohne Werkzeug die Decke abnehmen.

    Zur Frage: Pannenset mit "Stöpsel" funktioniert nicht bei Schlauchreifen. Da muss der Schlauch zur Reparatur raus und ein Flicken drauf. Die Reparatur ist nicht besonder schwer, allerdings nur wenn das nicht ein besonders harter Reifen ist. Aber so etwas ist ein Sonderfall, wer den fährt, der ist Geländespezialist.

    Gruss janus


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit DSLR auf Reisen!
    Von Tomac im Forum Reise
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 13:55
  2. Beste Pizza auf Reisen...
    Von Grafenwalder im Forum Reise
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 22:53
  3. Wie sichert ihr euer Moped auf Reisen?
    Von V-Twin-Maniac im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 18:42
  4. ...wie geht ihr auf Reisen ins Internet???
    Von bernyman im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 09:45
  5. Q geht auf reisen
    Von Bogdan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 22:10