Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Pannenhilfe oder Polizei???

Erstellt von noh, 01.07.2012, 16:55 Uhr · 16 Antworten · 1.996 Aufrufe

  1. LieberOnkel Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von noh Beitrag anzeigen
    Bin heute durch den Pott. Auf mal sehe ich nen Liegenbleiber und ein Neongelbes Männchen. Dachte so: ADAC schon da. Aber?? Hä?? Ein Polizeimotorrad??? Und da habe ich erst auf dem Rücken die Polizeiaufschrift gesehen. Also doch nicht liegen geblieben. Wohl dazu aufgefordert worden.
    Aber seit wann sind denn die Sherrifs in Neongelb auf dem Mopped unterwegs???
    Die neuen Krad-Kombis der NRW-Polizei sind an den Schultern neongelb abgesetzt.
    Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch neongelbe Warnwesten.


    *************************
    Mit Tapatalk

  2. Smile Gast

    Standard

    #12





  3. LieberOnkel Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen

    Auf Dein Firmennetzwerk haben wir keinen Zugriff...



    *************************
    Mit Tapatalk

  4. Smile Gast

    Standard

    #14
    besser ?

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen

    Täte mich jetzt echt interessieren, was Du da machst, am Beckenrand.
    Nur zu meinem Arbeitsplatz gehen. Und leider ist es wohl schon verwerflich, in dieses hoechst genehmigungspflichtige Gebauede ein paar Löcher nachträglich reinzubohren, die diesen Mist durch zusätzliche Anschlagpunkte verhindern können.

  6. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Oh, wie Du sicher weißt, ist beim Arbeiten am Beckenrand die PSA nur dritte Wahl. Eine bauliche Absturzsicherung (Einrüsten) ist erste Wahl. Eine organisatorische zweite Wahl wüßte ich jetzt ohne den Beckenrand zu kennen nicht.

    Vor dem Hintergrund (Technische vor organisatorischer vor persönlicher Lösung) ist mir jetzt die BG-Forderung nach Schwimmwesten unverständlich, da auch nur PSA.



    Täte mich jetzt echt interessieren, was Du da machst, am Beckenrand.

    PS: Hallo NOH, leider kann ich dies Jahr nicht zum Enduro-race. Liegt sonst irgendwas an?
    Schade. Orifahrt diese WE.

    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Die neuen Krad-Kombis der NRW-Polizei sind an den Schultern neongelb abgesetzt.
    Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch neongelbe Warnwesten.


    *************************
    Mit Tapatalk
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen




    Diese Version kannte ich noch nicht. Allerdings hatte der Polizist mehr Gelb obenrum.

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #17
    Die Fahrzeuge der Autobahnpolizeien werden seit der Umstellung von Grün-Weiß auf Blau-Silber zusätzlich mit neongelben Farbfeldern kenntlich gemacht. Damit einhergehend wird jetzt auch nach und nach die Bekleidung um diese auffällige Farbe erweitert. Ist jedoch von Land zu Land verschieden, hier ein Beispiel aus Niedersachsen:



 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ex polizei r 65
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:23
  2. An die Polizei unter uns!!! (Bußgeldkatalog)
    Von yessy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 15:03
  3. Polizei mit Humor
    Von noh im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:59
  4. Polizei-Motorräder eingeschneit
    Von ThyFan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 10:47
  5. Pannenhilfe ?
    Von AuRu1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 23:18