Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 90

Parkschein

Erstellt von Rattenfänger, 08.10.2008, 12:40 Uhr · 89 Antworten · 7.760 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Parkzettel am Motorrad... Kerl, seid Ihr lustich!

    Dann doch lieber mit der Zettelpuppe flirten...

    Ich hab schon Strafzettel am Moped gehabt
    und die Puppe wollte nicht mit mir flirten

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #12
    Naja... es gibt Tage, da verliert man und es gibt Tage - da gewinnen die anderen...

  3. Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    54

    Standard arme Nachbarn

    #13
    Liebe nördliche Nachbarn ,
    wie haben wir's doch gut in Österreich...

    Einspurige sind bei uns von der Kurzparkzonen-Zahlerei ausgenommen. Damit entfallen auch die einschlägigen Probleme mit Zetteltresor...

    Da hatten wir wohl einmal einen schlaueren und praxisnäheren Gesetzgeber. Das gilt übrigens auch was das Durchschlängeln vor Ampeln etc. angeht...

  4. Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    54

    Standard Rechts-Links...

    #14
    ... und hier findet man links unten unter "Motorradrecht" eine kleine Zusammenstellung der aktuellen Rechtslage (auch wenn Stand April 2007 - weil's seitdem für MR meines Wissens auch keine Neuerungen gab).

    http://www.polizeimotorsport-tirol.at/

    Die Frühjahrstrainings der MR-Polizisten sind übrigens auch sehr zu empfehlen.

  5. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    Hier in Berlin parkt man auf dem Bürgersteig.
    Stehe ich dort ohne jemanden zu behindern gibt es keine Anzeige.
    Ich weiß, andere Städte handhaben das nicht so tollerant.
    Parktechnisch habe ich auch das Glück, in Berlin zu wohnen.
    Aber man ist ja auch mal woanders !
    Da orientiert man sich am Besten zuerst einmal am Parken anderer Motorräder - wenn sich welche finden.
    Im Zweifelsfall klemme ich den Parkschein in den Tankverschluss. Da klemmt er so fest, dass er reißt, wenn jemand versucht, ihn mitzunehmen.
    Aber: Andere Länder, andere Sitten.
    In Norwegen kostete das "Berliner Parken" 500 Kronen (vor 10 Jahren, wer weiß, wieviel jetzt). Dabei war nur 100 m entfernt ein Parkhaus, wo man mit dem Motorrad gratis hätte parken können - bloß woher soll man das als Tourist wissen ?

    Eckart

  6. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard Noch mal Danke

    #16
    Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Antworten.
    Für den heutigen Tag suche ich mir die Antwort mit dem Tankdeckel als praktikabel aus.
    Das Österreichische Prinzip ist aber sicherlich das beste!

    Dann bin ich mal auf morgen gespannt.

  7. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #17
    meist haben Parkzettel in Deutschland einen Abschnitt für die Geldbörse als "Gedächtnisstütze". Dies ist und wäre der Beweis bei geklautem Zettel am Moped , daß die Parkgebühr auch bezahlt wurde.

    Dies weiß ich seit ca. 6 Jahren, da ich 20 Euro für das Parken auf einer Sperrfläche bezahlt habe auf der seit jeher jeder immer ( sehr ordentlich) geparkt hat und nun ein Grünstreifen draus wurde...

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #18
    Hallo Klaus,
    bei uns in Hameln gibt es keinen Kontrollabschnitt.

    Danke

  9. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #19
    habs in Regensburg so gemacht, das ich das Zettelchen mit ein wenig Spucke auf den Tacho gebabscht habe..............da ich natürlich der Sache nicht traute, habe ich den Zettel an meinem Motorrad (gut lesbar) mit dem Handy Fotographiert.
    Ja ich weiß es gibt in Regensburg auch kostenfreie Motorradparkplätze, aber die waren alle voll, und ich war auch froh bei 30 Grad einen Schattenparkplatz direkt am Dom zu haben.
    Zu meiner Verwunderung, war der Zettel noch drann, als wir wieder da waren (ca.3,5 Std.)......................aber das mit dem Foto war gar nicht so schlecht, denn ein freundlicher Scheriff der dort die Fahrzeuge kontrollierte bestätigte mir, das das mit dem Foto ein guter Zug wäre wenn der Zettel nicht mehr da wäre.(der Zettel sollte halt leserlich sein).
    So war meine Methode

  10. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #20
    Am Billigsten ist es doch, den Zettel gar nicht zu ziehen. Das kostet bis zu einer Parkdauer von 3 Stunden nur 5 €.
    Wenn man aber mehr als 30 Minuten die Parkzeit überzieht, kostet es schon mind. 10 €


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte