Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 90

Parkschein

Erstellt von Rattenfänger, 08.10.2008, 12:40 Uhr · 89 Antworten · 7.746 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von nypdcollector Beitrag anzeigen
    Am Billigsten ist es doch, den Zettel gar nicht zu ziehen. Das kostet bis zu einer Parkdauer von 3 Stunden nur 5 €.
    Wenn man aber mehr als 30 Minuten die Parkzeit überzieht, kostet es schon mind. 10 €
    Genau ! Und warum das so ist (jetzt aus logischen Gesichtspunkten, nicht rechtlichen) kann einem keiner erklären !!

  2. beak Gast

    Standard

    #22
    Hab das hier gefunden:


    Parkscheinsafe zum Selberbauen

    Material:

    * Alte Geldbörse oder Brieftasche
    * Vorhängeschloss
    * 2 Ösen (Bügel-Vorhängeschloss muss durch die Öffnung passen)
    * Kleber oder Silikon

  3. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #23
    Moin,

    solange ich mein Mopped nicht auf einem parkscheinpflichtigen Platz abstelle, muß ich auch nicht dafür zahlen.
    Auch ich parke mein Mopped meist auf dem Bürgersteig, aber immer schön an der Kante und so, daß ich bestimmt nicht im Weg stehe. In den letzten Jahren hatte ich immer mal wieder Diskussionen mit den Mitarbeitern der Trachtengruppe bzw. des jeweiligen Ordnungsamtes. Ich habe dann jedesmal höflich erklärt, daß ich ganz bewußt mein Mopped nicht auf einem regulären (Auto-) Parkplatz abstelle, weil diese eh so knapp sind. Verschiedentlich habe sogar schon polizeiliches Lob für mein umsichtiges und rücksichtsvolles Handeln erhalten!
    Bei Uneinsichtigkeit des "Ordnungspersonals" frage ich dann, ob ihnen die Geschichte aus Dortmund aus den späten ´80ern bekannt ist (damals hatten ca 300 Moppedfahrer an einem "langen Samstag" ab dem frühen Morgen in der Innenstadt massenhaft Parkplätze blockiert, nachdem die Stadt Dortmund angefangen hatte, Moppeds mit Knöllchen zu bestücken). Mit dem Hinweis darauf, daß solche Aktionen heute über das Internet sehr viel schneller und effektiver auszulösen seien, stelle ich den Herrschaften dann die Frage, ob sie sich das für den jeweiligen Ort ausmalen könnten und dafür Auslöser sein möchten. Bisher habe ich damit immer Erfolg gehabt, und wenn es nur eine "mündliche Verwarnung" gab.....

    Ciao
    Ondolf

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von RichardO Beitrag anzeigen
    Moin,

    solange ich mein Mopped nicht auf einem parkscheinpflichtigen Platz abstelle, muß ich auch nicht dafür zahlen.
    Auch ich parke mein Mopped meist auf dem Bürgersteig, aber immer schön an der Kante und so, daß ich bestimmt nicht im Weg stehe. In den letzten Jahren hatte ich immer mal wieder Diskussionen mit den Mitarbeitern der Trachtengruppe bzw. des jeweiligen Ordnungsamtes. Ich habe dann jedesmal höflich erklärt, daß ich ganz bewußt mein Mopped nicht auf einem regulären (Auto-) Parkplatz abstelle, weil diese eh so knapp sind. Bei Uneinsichtigkeit des "Ordnungspersonals" frage ich dann, ob ihnen die Geschichte aus Dortmund aus den späten ´80ern bekannt ist (damals hatten ca 300 Moppedfahrer an einem "langen Samstag" ab dem frühen Morgen in der Innenstadt massenhaft Parkplätze blockiert, nachdem die Stadt Dortmund angefangen hatte, Moppeds mit Knöllchen zu bestücken). Mit dem Hinweis darauf, daß solche Aktionen heute über das Internet sehr viel schneller und effektiver auszulösen seien, stelle ich den Herrschaften dann die Frage, ob sie sich das für den jeweiligen Ort ausmalen könnten und dafür Auslöser sein möchten. Bisher habe ich damit immer Erfolg gehabt, und wenn es nur eine "mündliche Verwarnung" gab.....

    Ciao
    Ondolf
    DER Tip is jetzt mal richtig gut und wird (mit Erlaubnis des Urhebers denk ich ?) im mein Repertoire aufgenommen werden !

  5. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Genau ! Und warum das so ist (jetzt aus logischen Gesichtspunkten, nicht rechtlichen) kann einem keiner erklären !!
    Ein guter Bekannter ist seit vielen Jahren Revierführer, und er hat mir mal erklärt, hängt kein Zettel dran, kann es ein "Versehen" sein, hat er aber ein Parkschein gezogen und die Parkzeit überschritten ist es ein "Vorsatz" da er ja gewußt hat, wie lange er parken darf. Deshalb ist das "Versehen" günstiger als der "Vorsatz".

    Oder hat jemand eine andere Erklärung?

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius

  6. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    383

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von MariusUH Beitrag anzeigen
    Ein guter Bekannter ist seit vielen Jahren Revierführer, und er hat mir mal erklärt, hängt kein Zettel dran, kann es ein "Versehen" sein, hat er aber ein Parkschein gezogen und die Parkzeit überschritten ist es ein "Vorsatz" da er ja gewußt hat, wie lange er parken darf. Deshalb ist das "Versehen" günstiger als der "Vorsatz".

    Oder hat jemand eine andere Erklärung?

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius
    Nope, ist schon richtig so.

    Gruß Marijn

  7. Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    13

    Standard Münchner Verhältnisse (Kommunal)

    #27
    Laut einer Diskussion mit Kommunaltante direkt vor unserem Geschäft in der münchner Innenstradt zu diesem Problem ist die richtige Vorgehensweise in München:
    Parkschein lösen und komplett aufbewahren. Dann Strafzettel dazuheften. 1. Mahnung abwarten. Einspruch einlegen mit Kopie der "Dokumente".
    > Einstellung des Verfahrens, Kosten trägt die Staatskasse (also doch irgendwie ich).
    Es lebe die Hirnlos-Bürokratie. Welstadt mit Herz - aber ohne Hirn!!
    So kann Sie ihr "Knöllchensoll" erfüllen, die eingestellten Verfahren tachen in IHRER Bilanz ja nicht auf.

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Daumen hoch Noch mal Danke an alle

    #28
    Ich stelle mal wieder fest, dass man(n) hier auf seine Fragen immer sehr viel gute Tipps bekommt!!
    Nach dem durchforsten der ganzen Infos bin ich für mich zu dem Fazit gekommen, dass ich entweder
    a) mein Motorrad auf den Bürgersteig stelle, dass ich keinen störe,
    b) wenn Parkplatzgebür dann unter Tankdeckel und Photo.

    Vielen Dank noch einmal für die wirklich vielen Antworten.

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #29
    Ich parke immer so!! Weder links im Parkverbot, noch rechts (ehrlich gesagt, hatte ich das aber auch erst gemerkt, als ich im Krankenhaus oben aus dem Fenster sah)



    In diesem Sinne....

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #30
    ...der Busch hat ja auch das Schild aus der Froschperspektive verdeckt...


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte