Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Passendes Moped für 1,57 Körpergrösse

Erstellt von moeli, 09.03.2009, 11:45 Uhr · 47 Antworten · 10.687 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #21
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die vielen Infos und Beiträge. Ich denke das ein passendes Moped für meine Liebste am besten von vornherein eine relativ niedrige Sitzhöhe haben sollte. Nicht unbedingt tiefergelegt, da das auch die Schräglagenfreiheit beeinträchtigt (sobald die jetzige Diversion nämlich rollt, fährt Madam nämlich ziemlich flott um die Ecken). Vielleicht eher eine profesionelle Ergo-Sitzbank mit 3-4 cm weniger Sitzhöhe bei besserem Sitzkomfort wegen Steissbein und so. Fahrwerk tieferlegen kann man ja immer noch. Wenn Reisetauglichkeit auch angestrebt ist, dann kommen ja dazu nicht allzuviele Modelle in Frage. Da ich selber etwas BMW fixiert bin *grins* fallen mir ausser der älteren f 650 st sowie der f 650 gs ab 2000 keine anderen Möppis ein. Interessant war auch der Hinweis von euch, das die sachliche Angabe der Sitzhöhe eigentlich nicht viel aussagt, sondern das hier eher das subjektive Gefühl entscheident ist, da ja auch die Breite der Sitzbank erheblich dazu beiträgt. Ebenso das sachliche Gewicht, ich war erstaunt, als ich im November letzten Jahres meine 1986er Paris-Dakar (gut verkauft) gegen eine 11er 98er GS (gut eingekauft) tauschte, das die erheblich handlicher zu fahren ist, trotz 70 Kg zusätzlichen Gewichts. Das bedeutet, das eine Probefahrt ohne Stress zur Ermittlung des passenden Modells (muss nicht BMW sein, vielleicht gibt es ja auch andere nicht allzuschwere Kisten) vor dem eigentlichen Kauf zu empfehlen ist, weil da kein Druck entstehen kann. Bloß stehen die Besitzer von derartigen Mopeds nicht gerade Schlange vor unserer Haustür. Eine f 650 gs könnt ich mir vielleicht noch von einem Arbeitskollegen zu diesem Zwecke leihen, da ich ihm auch schonmal beim Batteriewechsel und der Wiederinbetriebnahme nach längerer Standzeit geholfen habe. Aber leider kenn ich keinen, der eine st besitzt. Die ist natürlich preislich in einer interessanteren Region. Könnt natürlich auch mal meinen Schrauber fragen, ob einer seiner Kunden soon Ding fährt.
    Schaun wer mal wie es weitergeht........

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #22
    Hi Moeli,

    wenn Du Deiner holden wirklich was gutes tun willst, lass die Finger von den 650er BMW`s vor 2000.

    Die sind vom Fahrwerk her nicht so gutmütig wie die ab 2000.

    Da spart ihr am falschen Ende.

  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von xloreenax Beitrag anzeigen
    Stimmt schon, zum Erreichen des Bodens beim Anhalten mit dem Töff reicht die Erhöhung vorne - aber wie will frau dann laufen ohne den Keil hinten, nachdem das Motorrad abgestellt ist? Stell ich mir irgendwie unbequem vor...
    MBT?
    MBT sind geil zu laufen ohne Keil hinten

    zurueck zu ernsthaft
    wenn vorne nur 8mm
    dann ist hinten 25mm nur ein Verkaufsgag und keine echte Kruecke fuer Kurzbeinige

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von fiep Beitrag anzeigen
    MBT?
    MBT sind geil zu laufen ohne Keil hinten

    zurueck zu ernsthaft
    wenn vorne nur 8mm
    dann ist hinten 25mm nur ein Verkaufsgag und keine echte Kruecke fuer Kurzbeinige

    aus dem Grund haben wir beim Schuster komplett nochmals 2,5cm unterbauen lassen. (Bild siehe Post 12) Kosten: ca. 50 €uro

  5. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #25
    Hallo zusammen,

    ohne jetzt jemanden vor den Kopf stossen zu wollen, aber der thread hiess "passendes Moped" und nicht "passende Schuhe" , hab jetzt schon den ganzen Morgen gesucht, aber wenns denn eine mit 78er Serien-Sitzhöhe oder drunter zum eventuellen Sitzbankmodifizieren oder Tieferlegen sein soll dann heisst es f650 st für ab ca 2000 mit dem etwas unhandlicheren Fahrwerk oder f 650 gs in handlich ab ca 3000 teuros oder fallen euch noch andere Mopeds ein? Die Suzuki Freewind habe ich mir auch schon angeschaut, aber selbst umgelenkt hat die immer noch über 80 und fällt somit aus dem Rennen. Ideal wäre eine so um die 75 cm, am besten unter 180 Kg trocken, schmal gebaut, mit der Schräglagenfreiheit meiner 11er GS, aber sowas scheints ja nicht zu geben......

  6. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.844

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ohne jetzt jemanden vor den Kopf stossen zu wollen, aber der thread hiess "passendes Moped" und nicht "passende Schuhe" ,

    Ideal wäre eine so um die 75 cm, am besten unter 180 Kg trocken, schmal gebaut, mit der Schräglagenfreiheit meiner 11er GS, aber sowas scheints ja nicht zu geben......

    Hi Moeli,

    das eine schließt das andere eben nicht aus.

    Und das was du suchst, gibt es leider nicht. Wenn du zuviel abpolsterst und am Fahrwerk nichs machst, wird i.d.R der Kniewinkel zu eng und der Sitzkomfort schlecht, was auch keiner möchte. Es wird immer ein Kompromiss sein, es sei denn, Du setzt sie auf ne Chopper. Und da ist das Kruvenräubern auch wieder passé.

    Aus Erfahrung mit Mädels die die 650er ab 200 fahren kann ich eben nur berichten, daß sie wenns ans Kurvenbräubern mit den großen GS'en geht, kein Problem mit der Schräglagenfreiheit haben, da die Mädels i.d.R. so leicht sind, daß das Mopped kaum einfedert und die Höhe ausreichend ist.

    Falls es doch zum streifen kommt, ist es bei den o.g. BMW`s höchstens der Hauptständer, und den kann man, falls Deine Frau wirklich so nen "Kurfensau" ist, dann auch weg schrauben.

    Zu anderen Fabrikaten kann ich leider nichts berichten, da musste Dich mal in den entsprechenden Foren umsehen.

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #27
    Hallo zusammen,

    und die Wunderlich Sitzbank für die gs? Soll angeblich 3 cm nach unten bringen, gibbet da Erfahrungen? Dann wären wir immerhin bei den 75 cm.....

  8. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ohne jetzt jemanden vor den Kopf stossen zu wollen, aber der thread hiess "passendes Moped" und nicht "passende Schuhe" , hab jetzt schon den ganzen Morgen gesucht, aber wenns denn eine mit 78er Serien-Sitzhöhe oder drunter zum eventuellen Sitzbankmodifizieren oder Tieferlegen sein soll dann heisst es f650 st für ab ca 2000 mit dem etwas unhandlicheren Fahrwerk oder f 650 gs in handlich ab ca 3000 teuros oder fallen euch noch andere Mopeds ein? Die Suzuki Freewind habe ich mir auch schon angeschaut, aber selbst umgelenkt hat die immer noch über 80 und fällt somit aus dem Rennen. Ideal wäre eine so um die 75 cm, am besten unter 180 Kg trocken, schmal gebaut, mit der Schräglagenfreiheit meiner 11er GS, aber sowas scheints ja nicht zu geben......
    Servus,

    wie schon anfänglich geschrieben: die F 650 CS (Scarver). Sitzhöhe mit niedriger Bank 75 cm, vollgetankt 190 kg, wendig wie´n Fahrrad, Schräglagenfreiheit ohne Ende, Ergonomie super, Verbrauch auf langen Strecken 3,2 Liter bis max. 4 auf der AB. Ist absolut langstreckentauglich. Meine Holde fährt mit dem Teil in jeden Urlaub.
    Auf kleinsten Sträßchen mit vielen Kurven muß ich mich schon sputen, um dem Teil noch weg zu fahren, wenn überhaupt , da sie mittlerweile auch recht flott unterwegs ist.
    Nen nachträglich angebrachten Hauptständer hat das Mopped auch dran, da setzt nix auf.
    Sie hat dann noch nen anderen Auspuff (Fallert) drauf, so hat das Teilchen dann echte 58 PS.
    Auf 50 tkm war kaum was an Defekten an dem Möppi, nun wirds aber für was größeres verkauft.



    Gruß
    Bernd

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    #29
    ....ich fasse also zusammen:

    Für meine Liebste kommen somit drei Modelle in Frage (wenns denn ne BMW sein soll aber nicht muß)

    1. F 650 ST bis Bj 1999 tiefergelegt
    Eckdaten: Sitzhöhe 75 cm, Leergewicht vollgetankt: 191 Kg, 48 PS / 57 Nm 5200
    Vorteile: niedriger Preis um 2000 gebraucht zu bekommen
    Nachteile: ruppiger Motor mit Vergaser, unter 3000 Touren unwillig, Fahrwerk dem Baujahr entsprechend, durch die Tieferlegung wahrscheinliches Aufsetzen der Fußrasten nach Eingewöhnungsphase, keine Enduroreifen ohne weiteres möglich wg. 18" Vorderrad

    2. F 650 GS ab Bj 2000 mit Wunderlich Sitzbank low/extra low
    Eckdaten: Sitzhöhe 75 cm, Leergewicht vollgetankt: 191 Kg, 50 PS / 60 Nm 5200
    Vorteile: ruhigerer sparsamerer Motor als im Vormodell dank Einspritzanlage, mehr Wumms im unteren Drehzahlbereich, Fahrwerk deutlich besser als im Vormodell, keine Tieferlegung erforderlich zum Erreichen der niedrigen Sitzhöhe und somit ausreichende Bodenfreiheit auch nach Eingewöhnungsphase, sowohl Enduro als auch Strassenbereifung möglich, viel Zubehörmöglichkeiten
    Nachteile: relativ hoher Einstandspreis ab 2500 gebraucht zu bekommen, zusätzlicher Nachkauf von niedriger Sitzbank f. 299

    3. F 650 CS Scarver ab Bj 2001 mit niedriger Sitzbank
    Eckdaten: Sitzhöhe 75 cm, Leergewicht vollgetankt: 191 Kg, 50 PS / 60 Nm 5200
    Vorteile: ruhigerer sparsamerer Motor als im Vormodell dank Einspritzanlage, mehr Wumms im unteren Drehzahlbereich, Fahrwerk deutlich besser als im Vormodell F 65o ST, keine Tieferlegung erforderlich zum Erreichen der niedrigen Sitzhöhe und somit ausreichende Bodenfreiheit auch nach Eingewöhnungsphase
    Nachteile: hoher Einstandspreis ab 3000 gebraucht zu bekommen, zusätzlicher Nachkauf von niedriger Sitzbank f. 299, Optik gewöhnungsbedürftig

    Fällt nun irgendjemand noch ein Möppi eines anderen Herstellers ein das auch passen könnte?

    Werde nun langsam anfangen, nichtbenötigtes Garageninventar an Teilen zu verbimmeln wg. Liquidität , hab da noch so einiges an 2V Teilen, die ich in Kürze u.a. hier unter "Biete" reinsetzen werde....
    Und falls jemand Interesse an ner 93er XJ 600 S Diversion offen 61 PS mit abgepolsterter Sitzbank (Sitzhöhe 76cm, jedoch breiter als bei der F650, 202 Kg), Stahlflex, neuen Reifen BT45, hoher Ergo-Lenker etc hat kann sich auch melden......

  10. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    83

    Reden Hab da was "passendes"!

    #30
    So, da in diesem Fred bis jetzt noch kein unquallifizierter Beitrag vorhanden ist, werde ich mal die Fahne in die Hand nehmen.
    Habe natürlich das passende Moped für Dich, hihi, Kultstatus inklusive,nicht zu teuer, und vor allem passend zu Deinen Körpermassen
    Weiß auch nich warum Dir alle in diesem Forum ne BMW aufschwatzen wollen

    Hier also was "passendes": siehe Anhang!

    Gruß aus dem imer noch zu kalten Norden!

    p.s.: isn Spaaaas und im BMW-Look fliecht hier irgenwo auch noch eine rum.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken honda_monkey_z50.jpg  


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche passendes Gusshinterrad 5,5 Zoll für meine GS 1150
    Von biker66666666 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 22:26
  2. Suche passendes Windschild für meine 1100er
    Von LongSilver im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 17:38
  3. Moped
    Von unseruwe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 14:44
  4. Passendes Windschild / Abdeckung gesucht
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 15:22
  5. hp2, Sitzhöhe/Körpergrösse
    Von allmyguzzi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 22:00