Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83

Paßt gut auf die Mopeten auf

Erstellt von Doro, 29.11.2009, 12:04 Uhr · 82 Antworten · 8.387 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Aber welcher Dieb hat schon ein GS-Vorderrad dabei
    Einer, dem so gerade selbst die GS geklaut wurde!

    Aber im Ernst: Ich stimme AmperTiger insofern zu, als dass Gelegenheitsdiebe heute sicher nur noch selten erfolgreich sind. Und die Profis lassen sich offenbar nur durch erhöhten Arbeitsaufwand wegen örtlicher Fixierung vergrämen. Nicht durch Bremsscheibenschlösser, nicht durch Carports, nicht durch eine Tiefgarage.
    Naja, meinetwegen vielleicht auch noch durch irgendwelche Hunde - aber das ist mir zu teuer und zu unpraktisch!

  2. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #42
    Guten Tag zusammen!

    Darf ich denn einmal alle Kettenschlossbesitzer fragen, an welchem Motorradteil - vielleicht außer dem Vorderrad - ihr eurer Fahrzeug per Kettenschloss befestigt?

    Mir fällt da kaum etwas anderes ein. Ich habe schon einmal am Rahmen eine Stelle gesucht, aber auch da ist alles relativ schnell abgeschraubt oder durchgezwackt. Dann kam mir noch der Kardan in den Sinn, aber da ist recht wenig Platz für meine fette Abus-Kette und außerdem muss dann das Mopped direkt seitlich am Pfahl parken.

    Wo macht ihr euer Kettenschloss am Motorrad fest?

    Gruß

    Papamann

  3. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    #43
    Wenn die bösen Buben sich in ein Bike verguckt haben,
    hilft gar nichts mehr.

    Die Brüder in dem Link hatten sogar eine Heckenschere dabei.

    http://forum.r1club.com/viewtopic.php?t=21134&start=0

    Im weiteren Verlauf dies Beitrags gehts auch um GPS Tracker.
    Die Teile sind wirklich gut. Ich habe letztes Jahr mal einen zur Probe bestellt.

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Papamann Beitrag anzeigen
    Guten Tag zusammen!

    Darf ich denn einmal alle Kettenschlossbesitzer fragen, an welchem Motorradteil - vielleicht außer dem Vorderrad - ihr eurer Fahrzeug per Kettenschloss befestigt?

    .....................................

    Gruß

    Papamann

    Hai Papamann,

    Dein Moped hat doch einen Gitterrahmen, da kannst Du das eine Ende der Kette (die mit Öse an einem Ende und Schloß am anderen -> 2 Schlaufen) durchziehen und das andere mit Schloß an .....bei mir wärs z.B. die Anhängezugvorrichtung oder Deichsel des Hängers (für unterwegs).

    Am Rahmen die Stelle aussuchen, wo nichts aufzuschrauben geht, wo man sie z.B. auf dem Hänger festzurrt (bei Bedarf mache ich ein Bild).

    Die andere Möglichkeit für unterwegs:
    Moped mit Vorderrad in den Winkel 2er Mauern stellen, Auto rückwärts (nur bei Konbi, ansonsten egal) etwas schräg bis fast Anschlag davor fahren -> dann wirds auch äußerst schwierig.

    Bei dem massiven Ringschloß (d=20mm) Moped direkt an Laternenmast ö.ä. stellen, durch den Rahmen ziehen und um den Mast.

    Räder und Kardan is nix, iss ja praktisch offen

    Vielleicht gibtt es noch andere Ideen

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #45
    Wer ist denn hier wirklich immer mit kiloschweren Ketten unterwegs???
    Nehmt ihr die auch mit auf Touren und in den Urlaub??

  6. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    251

    Standard

    #46
    Hallo HaJü,

    vielen Dank für deine Antwort, die ich leider nur ansatzweise verstanden habe (das liegt aber an mir!). Wo hat bzw. was ist ein Gitterrahmen an meiner 12er ADV? Ich meine, wo steckt ihr bzw. du, HaJü, unterwegs das Kettenschloss durch das Mofa?

    Du schreibst "durch den Rahmen ziehen" - ja, aber wo? Meine Kette ist "nur 140 cm lang". Ich würde mich über ein Foto freuen, dann verstehe ich das vielleicht.

    Und wo ist am Rahmen die Stelle "wo nichts aufzuschrauben geht"?

    An Doro: Deine Frage 1 = ich, deine Frage 2 = ja, habe ich vor!

    Ich habe eine Abus Granit Extreme 59 in der 13 mm starken Ausführung mit 140 cm Länge und Gesamtgewicht von 4700 g und nach der Anbringung am Mopped keine nennenswerten Verspannungen oder sonstige muskulären Probleme - aber irgendwie ein gutes Gefühl. Klar weiß ich, dass auch das mir keine 100 %ige Sicherheit gibt, aber es beruhigt ein klein wenig mehr. Unterwegs kommt das Ding in den Abus-Sack und in den Koffer oder Topcase. Da merke ich das Gewicht nicht wirklich.

    Apropos Kauf einer solchen Kette: Eine Baumarktkette die ständig mit "20% auf alles" wirbt, ist auch in der Lage, diese Kette bei Abus auf Einzelbestellung zu besorgen und zwar - je nach Aktion - auch mit 20% Rabatt. Und das auch im Sommer, wenn "die üblichen Verdächtigen" keine Rabattaktionen haben.

    Lieben Gruß, Papamann

  7. Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    46

    Standard

    #47
    Hallo,

    könnte man bei der 1200 GS nicht einfach eine lange Kette mit einer größeren Öse am Ende nehmen?
    Mit Hilfe der Öse die Kette an einer Laterne oder ähnliches befestigen, das offene Ende der Kette durch das Nabenloch am Hinterrad fummeln und ein dickes Schloß ans Ende, welches nicht mehr durch das Loch passt.

    Oder ist die Schwinge mit Hinterrad schnell zu demontieren?

  8. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    326

    Standard

    #48
    Da bekommste keine gute Kette/Schloss durch, befürchte ich. Sonst ein schöner Gedanke, zumal auf diese Weise aus einer 140cm Kette im Einsatz kein 70cm-Schloss wird, bei gleich bleibender Sicherheit.

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Wer ist denn hier wirklich immer mit kiloschweren Ketten unterwegs???
    Nehmt ihr die auch mit auf Touren und in den Urlaub??
    Hai Doro,

    Du hast schon recht: wer hat schon die schwere Kette dabei?

    Ich auch nicht!

    M.E. ist es etwas schwierig im Forum schriftlich jedes kleine Detail zu berücksichtigen. Es kommt auch darauf an, wohin ich fahre, welche Abstellmöglichkeiten gegeben sind, fahre ich ne Tagestour oder bleibe ich über Nacht etc. etc.

    Siehst ja bei meinen Überlegungen oben, daß ich den Hänger und Pkw integriert habe. Wenn ich weiter weg fahre, wird das Moped aufgeladen und vor Ort transportiert. Dann habe ich die Möglichkeit.

    Ohne Auto checke ich vorher die Unterbringungsmöglichkeit.

    Bei manchen sehe ich aber die Notwendigkeit, das Moped daheim gut zu sichern. Da ist das Gewicht der Kette ziemlich egal

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Papamann Beitrag anzeigen
    Hallo HaJü,

    vielen Dank für deine Antwort, die ich leider nur ansatzweise verstanden habe (das liegt aber an mir!). Wo hat bzw. was ist ein Gitterrahmen an meiner 12er ADV? Ich meine, wo steckt ihr bzw. du, HaJü, unterwegs das Kettenschloss durch das Mofa?

    Du schreibst "durch den Rahmen ziehen" - ja, aber wo? Meine Kette ist "nur 140 cm lang". Ich würde mich über ein Foto freuen, dann verstehe ich das vielleicht.

    Und wo ist am Rahmen die Stelle "wo nichts aufzuschrauben geht"?

    ............................

    Lieben Gruß, Papamann
    Hai Papamann,

    ich setz mal ein Detailfoto rein.

    Ein Bild sagt mehr aus 1.000 Worte


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sitzbankumbau-paßt schlecht
    Von uwe1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 23:13
  2. Mopeten Tv
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 08:30
  3. Paßt dieser Auspuff an die MM?
    Von megathor im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 19:14
  4. paßt die sitzbank einer gsa auch bei mir?
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 18:47
  5. Hilfe! Paßt der BMW-Kunststofftank
    Von frankenflitzer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 11:39