Ergebnis 1 bis 4 von 4

Personal risk assessment....

Erstellt von fmantek, 17.08.2015, 21:26 Uhr · 3 Antworten · 706 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Personal risk assessment....

    #1
    English only.

    My risk is sensible, yours is stupid - Common Tread - RevZilla

    Ich finde den Artikel ganz gut geschrieben, und deckt sich mit meinem Verständnis des Problems.

    Frank

  2. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #2
    "I don't ride on the street. It's too risky."

    Wenn man mal live miterleben mußte wie ein Motorradfahrer auf dem HHR (Touristenfahrt) ohne Eigenverschulden stirbt dann relativieren sich solche Weisheiten sehr schnell...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #3
    Naja, die Terrorristenfahrten am HHR sind aber auch nicht mit einem ordentlichen Renntraining oder Rennen vergleichbar.
    Zu viele, zu unterschiedliche Fahrer, kaum einer kennt und hält sich an die Regeln.

    Edit:
    MMn wird der Spruch auch oft falsch interpretiert. Nicht die Unfallgefahr ist geringer, sondern die Gefahr, sich bei hohem Tempo ernsthaft zu verletzen.
    Und ja, es ist immer noch gefährlich!

  4. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #4
    Der Autor macht sich Gedanken!
    Darin liegt wohl schon die halbe Überlebenschance.
    Inhaltlich steht er auf Selbstverantwortung.
    Für mich hat der Mann gute Aussichten, alt zu werden.


 

Ähnliche Themen

  1. superleichtes Zelt (2,1kg) für 1 Person empfohlen
    Von latebike im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 18:35
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 13:16
  3. Kompetente Person gesucht!
    Von beak im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 10:07
  4. Hallo,..zu meiner Person........
    Von pisto im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 12:16