Seite 15 von 21 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 208

Petition für Staudurchfahrung im Stau

Erstellt von Dexter, 05.12.2014, 14:28 Uhr · 207 Antworten · 18.205 Aufrufe

  1. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Bergchris Beitrag anzeigen
    Die Deutschen sind halt mehrheitlich eher gesetzestreu bzw. nicht revolutionär veranlagt.
    Ich glaube die meisten deutschen Motorradfahrer sind eher zu abgestumpft und blättern lieber auf den bunten Seiten der Zubehörhändler, als sich mit einer Petition auseinander zu setzen; geschweige sie denn auch noch zu zeichnen.

    Meine Meinung !



    VG
    Reinhard

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Gehts noch?

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Luftwirbel,
    das sehe ich etwas anders

    gerade der typische Oberlehrer will ja Recht und Gesetz durchsetzen, dieser müsste dann, wenn die Petition durchginge, sogar sich besonders vorbildlich verhalten und andere Autofahrer noch zusätzlich dazu anleiten.


    ... hinter der Ambulanz geht´s auch ganz zügig.

    Gruß Thomas
    muahaha, das rechts vor links im Kreisel wurde wann gerade noch einmal gekippt? Wie lange ist es schon vorgeschrieben, dass man bei dessen Ausfahrt blinkt und nicht bei der Einfahrt, wie lange schon muss derjenige, der das Hindernis auf seiner Fahrspur hat dem entgegen kommenden Verkehr den Vorrang gewähren?

    Eine Verordnung/ein Gesetz ist doch noch lange kein Garant für dessen Einhaltung

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Gehts noch?
    Er hat leider recht!

    Die Aktion wird scheitern. Weil es der Masse total egal ist.

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Jep, und das zeichnet ja den "Oberlehrer" aus, das er seine Sicht des "so macht man das" durchsetzt. Und die ist durchaus nicht zwangsläufig mit dem identisch, was "die da Oben" meinten. . .

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    Ja ja Schlonz,
    die Existenz einer Verordnung oder Gesetzes und deren zur Kenntnisnahme oder gar deren Einhaltung sind freilich 2 paar Schuhe,
    das dauert manchmal ewig. So Sendungen wie der 7. Sinn damals waren da nicht schlecht. (Gibts das überhaupt noch, so als Pflichtwerbung für vor einem Youtupe-Clip wäre auch nicht schlecht).
    Erinnert mich besonders an die Sache mit dem Reißverschlußverfahren, das geht heutzutage deutlich besser als früher. Was bin ich angehupt, bedrängt, von LKW-Lenkern sogar genötigt worden, wenn ich mich gesetzestreu verhalten habe, an der Schlange vorbei fuhr und versucht habe mich kurz vor dem Hindernis (Verengung auf eine Spur) in die Schlange reindrängelte.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Liegt nur daran dass sie heute im Technik-Wirrwar die Hupe nicht mehr finden, bzw. keine Hand mehr frei haben um sie zu betätigen.
    Mutti streicheln, Essen, Trinken, Telefonieren - und dann noch Hupen? Nein das ist ein Handgriff zu viel, aber aufregen tun sie sich trotzdem. Du bekommst es nur nicht mehr mit.

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    Ja vierventiler mag schon sein,
    aber auch die Reißverschlüsse (ich meine jetzt die im Straßenverkehr) funktionieren deutlich besser als früher. Da hat Aufklärung (ich meine die über die Straßenverkehrsordnung) über die Medien durchaus mal was gebracht.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    .....
    Eine Verordnung/ein Gesetz ist doch noch lange kein Garant für dessen Einhaltung
    M.E. werden immer noch zuviele Führerscheine verschenkt

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ja vierventiler mag schon sein,
    aber auch die Reißverschlüsse (ich meine jetzt die im Straßenverkehr) funktionieren deutlich besser als früher. Da hat Aufklärung (ich meine die über die Straßenverkehrsordnung) über die Medien durchaus mal was gebracht.

    Gruß Thomas
    Das deckt sich nicht mit meiner Erfahrung. Es gibt auch heute immer noch genug resolute Blockierer die mit voller Absicht die Tür zu machen.
    Die meisten führen sich nicht mehr auf wie eine offene Hose (und hupen wie bekloppt) - ärgern tun sie sich trotzdem weil sie vermeintlich geschnitten wurden. Man erkennt es an ihrem Gesichtsausdruck.


 
Seite 15 von 21 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor im Stau sehr heiß geworden
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 20:33
  2. Händler für Service im Bereich Hagen (58093)
    Von dagkai im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 14:18
  3. Öllampe brennt im Stau .
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:11
  4. Tipps gesucht für Italien im Frühling
    Von HavannaGS im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 14:14
  5. Habt Ihr noch Platz für mich im Forum??
    Von winnitouch im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 10:40