Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11192021
Ergebnis 201 bis 208 von 208

Petition für Staudurchfahrung im Stau

Erstellt von Dexter, 05.12.2014, 14:28 Uhr · 207 Antworten · 18.204 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.01.2015
    Beiträge
    129

    Standard

    In "meinem" Universum (bin täglich zur Arbeit hin und zurück ca 70km teils auf AB, teils auf Bundesstraße unterwegs), erlebe ich seltenst (sic!) die Bildung einer Rettungsgasse. Bin auch Autofahrer und wenn's mal zur Verkehrsverzögerung kommt, lässt man halt vorsorglich etwas mehr Abstand zum Vordermann als sonst, und man bleibt mühelos manövrierfähig, so lautet das ganze Geheimnis. Als kuutreiber freue ich mich über jeden Autofahrer, der im Stop and Go kurz rüberzieht und mich vorbei lässt (ja, auch so was gibt's) und signalisiere mit Gruß meinen Dank. Die ewige Litanei Moped gegen Auto oder Fahrrad gegen Fußgänger oder oder geht mir unsäglich auf den Keks, schließlich sind wir alle doch zu gegebener Zeit mal mit dem einen, dann dem anderen Transportmittel unterwegs. Erstaunlich nur, dass mit dem Zuschlagen der Autotür / dem Festzurren des Kinnriemens / dem Aufsetzen des Fahrradhelmes die jeweils andere Identität bei vielen so mir nichts dir nichts ausgeblendet ist... Ein wenig mehr Empathie könnte gerade im Straßenverkehr nicht schaden, aber vielleicht liegt es daran, dass sich viele aufm Moped / im Auto etc so richtig "frei" und unabhängig wähnen (freie Fahrt für freie Bürger?! Was für ein Schwachsinn!). Anstand, Moral und Sitte bleiben auf der Strecke bei eingeschaltetem Motor... Je suis Charlie? Non, je suis Fußgänger, Autofahrer und Kradler und verpflichtet, anderen das Maß an Rücksichtnahme entgegenkommen zu lassen wie sie es bekämen, wäre ich nicht motorisiert unterwegs.

  2. Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Sorry, mein Fehler.
    Foltert mich, knebelt mich, ich habe das Thema übersehen.
    Ihr Allwissenden seid eben doch die Besten, daher löscht den Beitrag und Gut ist.

    Gruss

    Matze

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    Zitat Zitat von Fastrider Beitrag anzeigen
    Sorry, mein Fehler.
    Foltert mich, knebelt mich, ich habe das Thema übersehen.
    Ihr Allwissenden seid eben doch die Besten, daher löscht den Beitrag und Gut ist.

    Gruss

    Matze
    dat kost´extra

  4. Registriert seit
    28.05.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    Ist meine Schuld und dann muss ich dafür löhnen.

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Hallo,

    in der Petition steht:

    Nach geltender Rechtslage ist sowohl das Hindurchschlängeln zwischen stehenden Fahrzeugreihen als auch die Benutzung der Standspur verboten. Der Zweiradfahrer wird wie ein Autofahrer verpflichtet, fahrbereit am Kraftrad zu bleiben; ein Abstellen des Motorrades auf der Fahrbahn ist nicht gestattet. Ob und wenn ja wie der Gesetzgeber diesen Änderungsvorschlägen folgt ist momentan nicht absehbar.
    Quelle: ADAC

    Begründung:

    Das stundenlange Warten in Hitze oder Kälte führt zum Ermüden des Motorradfahrers und schafft dadurch erhebliche Gefahren.

    In Österreich wurde vor mehr als zehn Jahren eine gesetzliche Regelung eingeführt, die das vorsichtige Vorbeifahren am stehenden Verkehr erlaubt; das Befahren des Pannenstreifens ist in Österreich dagegen auch für Motorradfahrer verboten.
    Ich stand noch nie stundenlang auf der Autobahn . Stehende Autos bedeuten allerhöchste Gefahr, Leute steigen aus, um sich die Beine zu vertreten, etwas aus dem Kofferraum zu holen usw. Der einzige sichere Weg bei stehenden Autos führt über den Standstreifen, ist zwar etwas uncool, aber genau so teuer wenn man erwischt wird, aber das Unfallrisiko reduziert sich extrem.

    Nicht erlaubt sein wird auch zukünftig das Durchfahren bei langsamen Verkehr (was ist langsam?), dabei empfinde ich das als relativ sicher, da bei einem fahrendem Auto für gewöhnlich keine Türe auf geht.

    Fazit: Für mein Fahrverhalten würde eine Gesetzesänderung nix positives bringen .

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Das stundenlange Warten in Hitze oder Kälte führt zum Ermüden des Motorradfahrers und schafft dadurch erhebliche Gefahren.

    Ich habe zwar unterschrieben, aber dieser Satz ist nicht gut! Man wird argumentieren, es sei anzuhalten, wenn man müde ist. Genauso, wie man bei unklaren Verhätlnissen der Sicht- und Verkehrssituationen die Geschwindigkeit anzupassen hat.

  7. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    Zitat Zitat von Heidekutscher Beitrag anzeigen
    Das stundenlange Warten in Hitze oder Kälte führt zum Ermüden des Motorradfahrers und schafft dadurch erhebliche Gefahren.

    Ich habe zwar unterschrieben, aber dieser Satz ist nicht gut! Man wird argumentieren, es sei anzuhalten, wenn man müde ist. Genauso, wie man bei unklaren Verhätlnissen der Sicht- und Verkehrssituationen die Geschwindigkeit anzupassen hat.
    Klar, machen wir ...................

    ......... und zwar mitten auf der linken Fahrspur, denn da waren wir ja gerade, als wir auf den Stau aufliefen.

    Und zwar genau so lange, bis wir uns wieder fit und fahrtauglich fühlen, oder ......

    ..... bis unser luftgekühlter Motor soweit abgekühlt ist, dass er wieder anspringt (der V2 meiner Trude macht das so, bei zu großer Hitze geht er aus - eventuell aus Selbsterhaltungstrieb? - und lässt sich erst wieder starten, wenn die Öltemperatur wieder im Normalbereich ist; ob der Boxer so was auch kann, brauchte ich zum Glück noch nicht zu testen)


    ..... oder bis uns einer Starthilfe gibt, weil die Batterie die ständigen Neustarts nicht mehr ausgehalten hat, da wir ja bei jedem etwas längeren Stop der Schlange - aus Umweltschutzgründen und wegen drohender Überhitzung der Maschine - den Motor ausstellen mussten.



    NACHTRAG:

    Sorry, ich hatte ja vergessen, zu erwähnen, dass mein Kollege zeitgleich mit den gleichen Problemen ca. 150m hinter mir auf der mittleren Fahrspur steht. (rechte Spur wär blöd, da könnte man das Mopped ja gefahrlos auf den Standstreifen schieben)

  8. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    So könnte es gehen:



 
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11192021

Ähnliche Themen

  1. Motor im Stau sehr heiß geworden
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 20:33
  2. Händler für Service im Bereich Hagen (58093)
    Von dagkai im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 14:18
  3. Öllampe brennt im Stau .
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:11
  4. Tipps gesucht für Italien im Frühling
    Von HavannaGS im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 14:14
  5. Habt Ihr noch Platz für mich im Forum??
    Von winnitouch im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 10:40