Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77

Polizei bekommt Hightech auf zwei Rädern

Erstellt von ARWIS65, 06.05.2017, 05:34 Uhr · 76 Antworten · 10.128 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    14.594

    Standard

    #31
    Hi
    Steht doch Alles glasklar dabei: Hightech auf zwei Rädern!
    Das Hightech-Geraffel im Wert von 190 TEUR
    "Laptop mit Verbindung zum sächsischen Polizeinetz. An Bord sind auch Drogenprüfgeräte, ein Schallpegelmesser, eine Kamera zur Verkehrsüberwachung und ein System zur Geschwindigkeitsmessung"
    wird auf zwei Rädern installiert. Die kosten nix weil es Auslaufposten sind. Alternativ möchte ich beinahe von Beschaffungskriminalität sprechen weil derjenige der diese Moppeds eingekauft hat entweder absolut keine Ahnung von Motorrädern hat oder Fan einer HOG ist und denen Paroli bieten will.
    Das gleiche Drama gab's doch schon mal mit Guzzi in Berlin. Es war das günstigste Angebot, also "musste" man es nehmen. Bayern und BaWü konnten sich theoretisch freuen weil sie nicht die teueren BMW finanzieren mussten (Berlin ist pleite).
    Den kleinen Nachteil, dass die Dinger mehr stehen als fahren weil sie "etwas" wartungsbedürftig sind (und auch kein Sheriff mit so einem Teil wirklich fahren will) muss man eben unter den Tisch kehren.
    Falls dann doch einer mit einem solchen Teil die Jagd nach einem Raser auf der BAB aufnimmt und nach halbstündiger Beschleunigungsorgie bergab seine Höchstgeschwindigkeit erreicht hat, wird er feststellen, dass der verfolgte VW UP bremst und die Ausfahrt nimmt während er mit glasigen Bremsbelägen daran vorbeiknallt.
    Aber das Alles ist nur Geläster :-) und geht an der Praxis vorbei?
    gerd

  2. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.580

    Standard

    #32
    Warum baut man das elektroinsche Büro in ein Motorrad? Ich sehe da übehaupt keinen Grund, das Büro nicht in ein Auto zu bauen. Evtl. sogar als Wechselcontainer ...

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.656

    Standard

    #33
    LOL die Berliner Guzzis sind so gut wie nie auf der Straße, als sie die Dinger mal rausgeholt haben und bei einem Staatsbesuch Standarte gefahren sind gab es vom Protokollchef mächtig eins auf die Mütze - warum denn in der Bundeshauptstadt mit ital. Moppeds der Staatsbesuch eskortiert wird. Normal werden die Teile nur zum eskortieren von Fahrraddemo's etc. eingesetzt. Zum Glück sind Berlin und Brandenburg zu Pleite für solche unnützen Anschaffungen wie Providamotorrädern in zivil etc. Alle anderen zivilen Messfahrzeuge sind gut dokumentiert.

  4. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    172

    Standard

    #34
    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass wir Forenteilnehmer (manche mehr, manche weniger) immer pauschal vermuten, die anderen wären "ausgemachte Trottel" und wir selbst hätten die Weisheit gepachtet. Ich schätze mal, die Entscheider in Sachsen werden schon wissen, was sie tun; vermutlich kaufen sie nicht das erste Mal irgendwelche Fahrzeuge für den Polizeieinsatz. Irgendeinen guten Grund werden sie schon gehabt haben für die Anschaffung dieser Victorys, selbst wenn der uns nicht sofort ersichtlich ist. Und sei es nur der günstige Anschaffungspreis oder die gute Haltbarkeit und hohe Lebenserwartung der Maschinen. Und unhandlicher als die übergewichtigen BMW R1200RT mit Polizeivollausstattung sind die Victorys vermutlich auch nicht.

    Leute, bisweilen wäre es nicht schlecht, sich den einen oder anderen überflüssigen Kommentar zu verkneifen...

  5. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.656

    Standard

    #35
    @Nemiz- auch Backe du glaubst wirklich das die Behördeneinkäufer wissen was sie tun ? mal zwei lokale Beispiele neben den Guzzis.
    1. Berliner Polizei schaffte reichlich VW Touran der ersten Baureihe als uniformierte Einsatzfahrzeuge mit aller Ausrüstung an - nach 10 Minuten am Einsatzort waren die Kisten nicht mehr vom Fleck zu bewegen da bei der Ausschreibung eine stärkere Stromversorgung und Zusatzbatterien vergessen wurden
    2. Es wurden vor einiger Zeit BMW 530D Touring als Streifenwagen angeschafft- genau das richtige für die Innenstadt- die Polizisten freuten sich - endlich mal richtig Leistung und Heckantrieb. Die Folge -zahlreiche schwere Unfälle mit diesen Fahrzeugen weil die "Jungs" nun mal nur untermotorisierte Astra und VW T4 Automatik fahren konnten. Nach 2 Jahren wurden die noch überlebenden Fahrzeuge aus dem Streifendienst genommen und als Kommandowagen zur Einsatzhundertschaft gegeben.
    usw.

  6. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    2.630

    Standard

    #36
    Beim ersten Fall bin ich ganz deiner Meinung - zu doof zum Bestellen.
    Dass aber ein 5er Streifenwagen die (hoffentlich perfekt ausgebildeten ) Streifenbeamten in solche Nöte bringt - wer hätte das gedacht. Ist ja kein Starfighter.

  7. Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    77

    Standard

    #37
    Ich bin selbst im öffentlichen Dienst im technischen Bereich als Vorgesetzter tätig.
    Was da in Sachen Ausschreibungen von Vergabestellen und Rechnungsprüfungsämtern so geleistet wird lässt einen
    alles für möglich halten. Es geht fast NIE darum das für den Zweck geeignetste Mittel zu finden. Sonder nur den jeweiligen
    Vergabeordnungen und Ausschreibungsvorschriften genüge zu tun. Da sind den teilweise die Hände gebunden.
    So ist es teilweise oder fast immer ausgeschlossen ein bestimmtes Fabrikat auszuschreiben.

  8. Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    178

    Standard

    #38
    Einen wird es freuen,
    Donald Trump, endlich mal ein Export Erfolg.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    36.270

    Standard

    #39
    passt ja zu den 570.000 Jobs seit Amtsantritt.....

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    11.491

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von qhammer Beitrag anzeigen
    Es wurden vor einiger Zeit BMW 530D Touring als Streifenwagen angeschafft-
    Vor einiger Zeit? Das ist doch schon Ewigkeiten her. Vielleicht hätten sie für die Beamten auch ein Fahrsicherheitstraining dazu buchen sollen.
    Aber so ist das eben, wenn die Teppichetage entscheidet.


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ZDF Reportage "Leichtsinn auf zwei Rädern"
    Von TaunusRider im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 11:38
  2. Spaß auf 4 Rädern....
    Von RoCoSa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 17:31
  3. Von 0 auf 100 auf zwei Rädern !?
    Von Preußenboxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 17:41
  4. auf zwei Rädern in Richtung Rente
    Von Kramer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 16:12
  5. "Wahnsinn auf 2 Rädern" (ZDF) Wiederholung heute n
    Von motoqtreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 09:00