Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Polizeikontrollen Platte Löwenstein, Mittwoch, 6. August

Erstellt von MOSchwarz, 06.08.2014, 13:00 Uhr · 41 Antworten · 5.223 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
    aber gegen mein persönliches Lärmempfinden (und das vieler Mitmenschen)......
    Objektive allgemeingültige Lärmvorschriften und subjektives Lärmempfinden kannst du aber schon noch auseinanderhalten, oder?

    Wie wäre es mit einem anderen Motorrad?

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    das ich das noch erleben darf das wäre die Stunde eines Zubehörherstellers, einen leiseren Auspuff anzubieten, als den serienmäßigen.
    Das ist ja die Crux. Objektiv betrachtet sind die meisten Motorradfahrer doch irgendwie schwanzlängenfixiert, und wer sich öffentlich dazu äußert, dass er ein möglichst leises Mopped will, der fällt dem Gruppendruck zum Opfer.

    Laut = stark, das ist zwar irgendwie primitiv, scheint aber gut zu verfangen. Und deshalb gibt es für leise Motorräder einfach keinen Markt. Andererseits: es nimmt ja auch so gut wie kein Autofahrer zusätzliches Geld in die Hand um sein Auto abgastechnisch sauberer zu machen, wenn sich das für ihn nicht irgendwie auszahlt (weniger Steuer, grüne Plakette etc.)

    Und ich sehe die enorme Konsequenz, mit der zum Beispiel Harley-Fahrer ihre Böcke auf alten Rahmen aufbauen, damit der Auspuff möglichst laut sein darf, als aggressive Ausnutzung des Bestandsschutz-Privilegs. Das kann irgendwann auch mal nach hinten losgehen, und im gewerblichen Bereich sind solche Schutzzonen längst nicht so ausgeprägt.

    Nicht zu vergessen, welchen gesellschaftlichen Nicht-Status Menschen mit enorm lauten Motorrädern genießen.

  3. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #33
    wenn andere Fahrer -teils vom Hersteller unterstützt- Zubehör- Auspuffanlagen anschrauben, um für sich einen angenehmeren Klang zu bekommen (Mehrleistung ist ja nicht /fast nicht), darf ich das doch auch???

    Und ich möchte eben ein LEISERES Auspuffsysten, das NICHT mit allen möglichen Tricks (Klappen etc) versucht, noch so gerade innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerte zu liegen.

  4. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich mir bis auf den Beweis des Gegenteils schon. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier homologisierte Neufahrzeuge auf den Markt kommen, die den Vorschriften zuwiderlaufen.
    Das glaube ich schon. Das Fahrzeug wird homologisiert, wenn es die in den Durchführungsbestimmungen festgelegten Messwerte einhält. Beispiel: Es gab die Buell CR1125, die hatte eine automatische Erkennung des Euro3-Prüfstandszyklus in der Motronik. Es konnte passieren, dass man durch unbeabsichtigtes Betätigen des Gasgriffs in ein Betriebsmuster reinkam, das die Motronik als Euro-3-Testlauf interpretierte - und daraufhin die Motorleistung um ca. 50% drosselte. MOTORRAD hat darüber berichtet und auch das Kabel gezeigt, das man abknipsen muss, um die Testzyklus-Erkennung zu unterbinden. Nur wäre dann die BE futsch gewesen. Die Buell hielt Euro 3 nur ein, wenn sie exakt so bewegt wurde, wie der Testzyklus es vorsieht. Anderes lustiges Beispiel sind die ganzen Kaltlaufregler zum Nachrüsten, mit denen man Pkw von Euro 1 auf Euro 2 bringen (und damit rund 50% der Kfz-Steuer sparen) konnte. Der Unterschied zwischen Euro 1 und Euro 2 ist im Rahmen einer normalen AU nicht feststellbar, weil der KLR nur bei kaltem Motor läuft, die AU aber bei warmem Motor gemacht wurde. Eine Untersuchung hat ergeben, dass die Mehrzahl der angebotenen KLR keine messbare Verbesserung des Abgasverhaltens brachte, dennoch blieb die Zulassung bestehen, sie waren auf dem Papier komplett legal, auch wenn sie die Grenzwerte tatsächlich nicht einhielten.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #35
    Zubehör-Auspuffanlagen haben gegenüber den Serienteilen oft den Vorteil, dass sie deutlich leichter sind und/oder billiger als das Original. Wenn sie aber nicht anders klingen, dann werden sie sich vermutlich nicht verkaufen lassen.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Sampleman, das ist ein Beispiel. Die Vorschriften sehen wohl ein festgelegtes Prüfverfahren zur Ermittlung der Emissionen vor. Und das wird eingehalten - oft nur dank der Klappen. Dass dieses Prüfverfahren dem normalen Gebrauch der Fahrzeuge nicht entspricht, bleibt hier außen vor und ist außerdem bei fast allen Messverfahren so, ob es da um Abgasemissionen geht, um Lärm oder nur um den Verbrauch.

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Zubehör-Auspuffanlagen haben gegenüber den Serienteilen oft den Vorteil, dass sie deutlich leichter sind und/oder billiger als das Original.
    Oder besser ausschauen.

  8. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Zubehör-Auspuffanlagen haben gegenüber den Serienteilen oft den Vorteil, dass sie deutlich leichter sind und/oder billiger als das Original. Wenn sie aber nicht anders klingen, dann werden sie sich vermutlich nicht verkaufen lassen.
    meine Wunschanlage darf ja anders klingen: deutlich LEISER !!!! Oder eine Vorrichtung, die diese leidige Klappensteuerung unterbindet, OHNE dem Motor irgendwelchen potentiellen Schaden zuzufügen

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
    meine Wunschanlage darf ja anders klingen: deutlich LEISER !!!! Oder eine Vorrichtung, die diese leidige Klappensteuerung unterbindet, OHNE dem Motor irgendwelchen potentiellen Schaden zuzufügen
    Je nun, mag ja sein, dass du so was haben willst. Es verkauft nur keiner. Wobei es meines Wissens von Wunderlich einen "Klappen-Killer" gibt. ich weiß aber nicht, ob der dafür sorgt, dass die Klappe immer auf oder immer zu ist. Illegal ist das Ding meines Wissens auf jeden Fall, denn die Homologation einer Auspuffanlage gilt nur dann, wenn sie unverändert ist.

  10. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Je nun, mag ja sein, dass du so was haben willst. Es verkauft nur keiner. Wobei es meines Wissens von Wunderlich einen "Klappen-Killer" gibt. ich weiß aber nicht, ob der dafür sorgt, dass die Klappe immer auf oder immer zu ist. Illegal ist das Ding meines Wissens auf jeden Fall, denn die Homologation einer Auspuffanlage gilt nur dann, wenn sie unverändert ist.
    wenn nicht genügend Kunden - also auch wir hier im Forum- so einen Wunsch äussern, wird KEIN Hersteller entsprechende Anlagen / Komponenten bauen und auch homologieren wollen.
    Somit beißt sich wieder die Katze in den Schwanz, bis daß noch mehr gesetzliche Restriktionen kommen, die diese akustischen Schwanzverlängerungen unterbinden


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sa 26.10. Löwensteiner Platte
    Von Ksiggi im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 14:14
  2. Löwenstein/Platte
    Von Mügge im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 17:33
  3. Löwensteiner Berge / Württemberg
    Von aussichtsplatte im Forum Treffen
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 21:15
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 16:28
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:56