Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 117

Polo meldet Insolvenz an

Erstellt von uweJ, 07.12.2011, 15:51 Uhr · 116 Antworten · 18.205 Aufrufe

  1. Pouakai Gast

    Standard

    #21
    Ich war früher Kunde (in den '80er) von Hein Gericke weil ich damals anscheinend zur Zielgruppe gehört habe. Das Angebot und das drumherum hat gepasst. Irgendwann mußte er wohl eine neue Zielgruppe im Auge gehabt haben und hat einiges geändert. Egal, bin ich halt weiter zu Polo. Irgendwann kam Polo auf die Idee vieles ändern zu müssen (auch den Service), also weiter zu Louis. Und jetzt bei Louis muß ich feststellen, dass das Angebot und der Service passt, so wie ich es gerne immer haben wollte, dumm nur, ich bin älter geworden, jetzt haben sich meine Ansprüche geändert. Inzwischen habe ich mehr Geld zur Verfügung und lege Wert auf höhere Qualität und suche meine Klamotten auch im höheren Preissegment. Da können die mit der Billigware halt auch nicht mehr mithalten.
    Wie schon gesagt wurde, die Kunden bleiben, sie kaufen nur woanders ein...

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #22
    ich bin auch der Meinung, dass immer "billiger" auf Dauer eine Sackgasse ist. Die Leute, Mopedfahrer, haben ja Kohle, das Preis-Leistungsverhältnis muß passen.

  3. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #23
    Konkurrenz belebt zwar das Geschäft, aber Polo weine ich aus den genannten Gründen keine Träne nach.
    Das Polozeugs hat auch oft wirklich überhaupt nix getaugt.....

    Ich würde sagen: Zeit für einen Räumungsverkauf, vielleicht findet man noch was brauchbares

  4. Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    468

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Wundert mich ehrlich gesagt auch nicht; bei Polo musste immer alles bestellt werden und das trotz des Riesen Ladens hier in Wattenscheid.
    Bei Louis in Essen war immer alles vorrätig, was ich wollte und auch das Personal schien mir bei Louis um Längen kompetenter zu sein.
    Da fahre ich gerne mal 30km weiter.
    Ich finds traurig. Der relativ kleine Laden in Krefeld (bei mir um die Ecke - nur 500m weg) hat einen kompeteten und immer freundlichen Inhaber.
    Sollte er was nicht vorrätig haben, besorgt er die Sachen meist innerhalb von 2 Tagen. Als z.B. der Schirm meines Uvex-Endurohelms kaputt ging und ich einen neuen haben wollte, hat er rumtelefoniert mir den Schirm beschafft und dafür gesorgt dass dieser neu ins Poloprogramm kam.
    Das ist Service!
    Der nächste vernünftige LouisShop ist in Essen, das sind ~5o km durchs Ruhrgebiet und eine Fahrzeit von > 1 Std.- pro Weg! :-(

  5. CBR Gast

    Standard

    #25
    Wundert mich ehrlich gesagt irgendwie nicht wenn man sich mal die Preise anschaut.

    Diese Insolvenz rührt aus der Geiz ist geil Gesellschaft her.

    Ich wollte da auch mal mit einsteigen ins Zubehörgeschäft und wen man sieht was da hängen bleibt bzw. Einkauf/Verkauf kann man das nur über die menge machen.

    Und irgendwo bleiben da halt welche auf der Strecke, ein Fazit wird sein wenn sich Polo nicht mehr auftrappelt ziehen bei Louis und HG die Preise an.

  6. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich bin bei solchen ketten onlineshopper, ...

    hg war in meiner region noch nie eine alternative.
    Haben die in Deine Region nicht geliefert?

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    viell ein Folge der ständigen %-Aktionen?
    Oder der verzweifelte Versuch den Umsatz zu steigern um der drohenden Insolvenz zu entgehen?

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #28
    Wieso eigentlich nur magere 20% Rabatt?
    Ich habe vor einigen Tagen ein Mail von Polo bekommen, worin sie mit 60% auf Technik werben.
    Polo hat mich früher kaum gesehen, weil ich, wenn ich was brauchte, im kleinen HG-Shop in H-Vahrenwald einkaufte. Klein, kompetente, hilfsbereite Mitarbeiter. Dann musste HG was ändern, und zwar sowohl Standort als auch Inhaber. Der neue Laden hat mich dreimal gesehen, nämlich einmal zur Einweihung und dann 2005, als ich Textilklamotten für Australien kaufen wollte, zweimal: ein erstes und ein letztes Mal. Die Verkäufer waren mit sich selbst beschäftigt, die Frage nach bestimmten Jacken/Hosen wurde mit einer nachlässigen Geste in Richtung der bereits vorher von mir durchsuchten Klamottenständer beantwortet. Also wurde es eine halbe Stunde später eine Pharao Jacke u. eine Mohawk Hose und noch ein paar Dinge bei Polo, mit Hilfe eines freundlichen, gut informierten Verkäufers. Dann zog Polo in einen neuen "Superstore" (war wohl der Trend der letzten Jahre, Louis tat das auch etwa zeitgleich). Da der Poloshop nur 5km von mir weg ist, war ich ein paar mal da, offensichtlich immer zur falschen Zeit, denn es herrschte immer gähnende Leere. Zwei Verkäufer in dem Riesenladen waren m.E. ständig unterbeschäftigt, einer hätte das locker schmeißen können.
    Anders sieht's bei Louis aus, wo immer was los ist (jedenfalls wars da die wenigen Male, die ich da war, immer gut besucht).

    @Pouakai
    Rukka u. Held u. Daytona u. andere namhafte Hersteller findest Du bei Louis, das ist wahrhaftig keine "Billigware", sondern durchaus "gehobenes Preissegment".

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #29
    Naja, ehrlich gesagt fahre ich auch immer an Polo vorbei um bei Louis anzuhalten.
    Der Polo-Läden sind zwar groß, aber auch sehr mit Krimskrams vollgestellt.

    Die Sachen von Polo fand ich aber nicht schlecht.
    Die Mohawk-Klammoten funktionieren prima.

  10. Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    269

    Standard

    #30
    Wie in aller Welt will man ausgerechnet im Winter einen Motorradzubehörladen wieder in Schwung bringen???
    Was die Qualität angeht, nimmt sich das bekannte Trio Infernale nach meiner Meinung nicht besonders viel - ist überall eher bescheiden. Da sind wohl andere Dinge schief gelaufen. Zum Beispiel die Standortwahl in Hamburg: Der Polo im Zentrum hat zugemacht, dafür gibt´s jetzt einen großen Shop am östlichen Stadtrand. Habbich nur durch Zufall mitgekriegt, normal komm ich da nie hin....


 
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WP-Germany Offline / Insolvenz / Uebernahme?
    Von ElchQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 10:35
  2. Polo Insolvenz
    Von Spark im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 15:59
  3. Fahrzeugkauf nach Insolvenz des Herstellers
    Von Koni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:23
  4. Islandfahrer 2008, meldet Euch
    Von AndiP im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 22:32
  5. Neuling meldet sich zu Stelle
    Von gsforever im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:11