Ergebnis 1 bis 6 von 6

Positive Erfahrungen mit Service bei der Niederlassung Bremen

Erstellt von Salem, 23.09.2013, 20:22 Uhr · 5 Antworten · 882 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard Positive Erfahrungen mit Service bei der Niederlassung Bremen

    #1
    Hi :-)
    Wie einige wissen, habe ich mir vor gut einem Jahr eine neue TB gegönnt und wie ich auch bereits geschrieben hatte, hat nach wenigen Tagen die neue Batterie gleich mal eine Tiefentladung verpasst bekommen, weil ein Mechaniker des Händlers, wo ich sie gekauft habe, gehörig Mist gebaut hat. Aber darüber habe ich schon genug an anderer Stelle geschrieben. Hier gehts um was Anderes.

    Die Batterie konnte ich damals reaktivieren und bin fröhlich bis vor 5 Wochen damit rumgefahren. Dann urplötzlich sprang die GS nicht mehr an und es machte nur noch: "Klack, Klack, Klack...". Ich konnte die Maschine nur noch mit überbrücken wieder zum Leben erwecken. Zu Hause brachte das Laden der Batterie auch nix mehr. Sie war hinüber. Ursächlich ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Aktion, kurz nach dem Kauf der GS.

    Den Händler, wo ich das Moped her habe, gibt es nicht mehr und so habe ich mich vor 4 Wochen an die Niederlassung Bremen gewannt. Mir ist klar gewesen, dass BMW wahrscheinlich keine Gewährleistung übernehmen wird. Allerdings wollte ich auch nicht lügen und hab den Leuten in der Niederlassung klipp und klar gesagt, was passiert ist. Anstelle mir gleich ne neue Batterie zu verkaufen, sagte man mir, dass wenn ich sie vor einem Jahr wieder ins Leben zurück geholt habe, es eine realistische Chance gibt, dass die defekte Batterie doch durch BMW im Rahmen der Gewährleistung getauscht wird. Dazu müsste ich das Moped vorbei bringen und dann würde man das testen. Da ich dienstlich im Moment wieder mal stark eingebunden bin, habe ich erst für heute einen Termin gemacht um die GS abzustellen und am Mittwoch wieder abzuholen.

    Also habe ich mir am letzten WE ein Überbrückungskabel besorgt und habe die GS zu Hause mit Hilfe meines Touris und auf der Arbeit mit Hilfe eines Kollegen gestartet und stand heute um 16 Uhr bei der Niederlassung.

    Als der Serviceberater mitbekam, dass ich 120Km fahren muss zur Niederlassung, hat er mein Moped sofort in die Werkstatt geschoben und die Batterie geprüft, ne neue reingeschraubt und mich wieder vom Hof gejagt.

    Als der Mann mir sagte, dass er versucht das Problem sofort zu lösen, hab ich mich ernsthaft gefragt, ob die den "Welttag des glücklichen Kunden" feiern und mich veralbern wollen.

    Aber nee, der hat das ernst gemeint. Das fand ich ne Super Aktion von der Niederlassung. Und bei unserem ganzen Gemecker über alles mögliche, denke ich, dass man auch durchaus positive Erfahrungen mitteilen sollte.

    Jetzt steht die Gute wieder in der Garage und ich könnte heulen vor Glück.

    Niederlassung Bremen, das habt ihr gut gemacht!
    Danke!!!

  2. Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    224

    Standard

    #2
    hier in Darmstadt habe ich auch so eine TOP-BMW-Vertragswerkstatt, über die ich nichts, aber auch garnichts Negatives berichten könnte.
    Top - Kompetenz
    Top - Service, Termintreue und Beratung
    Top - kundenorientiert, Freundlichkeit und
    Top - was Kulanz und Entgegenkommen betrifft.
    Glück muß man eben haben

  3. Officer Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Salem Beitrag anzeigen

    Niederlassung Bremen, das habt ihr gut gemacht!
    Danke!!!
    Da ich meine GS in der Niederlassung gekauft habe, öffnet sich mein Herz jetzt zu einem saftigen Steak :-)

    Gruss
    Yalle

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #4
    Salem,

    schöner Beitrag. Nett das hier auch mal was positives geschrieben wird.

    Frank

  5. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    175

    Standard

    #5
    Moin moin,

    möchte mich dem sehr positiven Feedback von Salem anschließen. War bzgl. des Radflansch-Tausches in der Niederlassung Bremen und die von mir selbst zur fälligen HU vorgeführte und nicht abgenommene GS (angeblich Traggelenk vorne mit Spiel) wurde im Anschluss an den Ersatz des Flansches noch einmal von der Niederlassung vorgeführt und ohne Tausch des Gelenks (Ersatzteilpreis immerhin knapp 100€ plus Arbeitslohn) anstandslos abgenommen. Berechnet wurde hierfür lediglich der Betrag für eine Nachprüfung (20,-€).

    Vielen Dank, ich bin sehr zufrieden mit dem Service dort (wenn ich ihn auch nur sehr selten in Anspruch nehme )

    Dirk

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #6
    Hi :-)
    Millerweile fahre ich zum Service mit unseren beiden Mopeds nur noch nach Bremen. Ich hab mit den Leuten bezgl. des Service nur gute Erfahrungen gemacht. Da gibt es echt nichts zu meckern. Die sind kompetent, zuverlässig, verbindlich, ehrlich, quatschen kein Dummes Zeug und hören auch mal zu, wenn man was zu sagen hat. Preislich sind sie zwar etwas teurer als der vorige Händler, aber die paar Kröten ist mir mein Hobby wert und ich muss mich nicht ärgern. Ärgern kann ich mich an anderer Stelle kostenlos.

    Im April haben wir uns dort auch einen neuen Amzug im Rahmen der 20% Aktion gekauft und auch das hat wunderbar funktioniert.

    Ich bin sehr zufrieden und wenn irgendwann doch mal was in die Hose geht (kann immer mal passieren, sind auch nur Menschen) glaube ich, dass die uns nicht im Regen stehen lassen.


 

Ähnliche Themen

  1. 10.000 km Service erledigt und die Erfahrungen mit der GS LC
    Von Chris1965 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 31.05.2014, 13:17
  2. Neuer Prototyp der Niederlassung Bremen
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 12:01
  3. Aliverti AG, Wettingen...Erfahrungen, Service etc.
    Von ravenhawk im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 10:58
  4. Motorrad-Service in der BMW-Niederlassung Saarbrücken?
    Von wovvbagger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 06:59
  5. 40000km Service - Preise,Empfehlungen,Erfahrungen
    Von ma_co im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 10:19