Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Preisdiskussion aus "Suche"-Bereich

Erstellt von Kardanfan, 18.06.2010, 20:39 Uhr · 44 Antworten · 3.708 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard Preisdiskussion aus "Suche"-Bereich

    #1
    @ Gregor

    mir geht es genau gleich.

    Mondpreise, die da verlangt werden. Schreibt man die Herren an, und macht ein Angebot, bekommt man nicht mal eine Antwort - oder es wird frech zurückgeschrieben: Man muß nicht verkaufen - wenn sie für den Preis nicht weg geht, dann bleibt sie in der Garage.

    D. h. man sucht einen Dummen, der eine Gebrauchte zum absoluten Höchstpreis kauft. Manche Anzeigen sind schon fast ein Jahr unter z. B. mobile.de.

    So langsam schraube ich mein Budget immer höher und kauf mir am Ende doch noch eine neu vom Händler.

    Hast Du etwas Vernünftiges angeboten bekommen? Dann würde ich es auch mal mit so einer Anzeige versuchen.

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen

    Mondpreise, die da verlangt werden.
    Gruß Kardanfan
    Angebot und Nachfrage!

  3. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #3
    @ Bajaman

    Wenn ich bei Flensburg eine NEUE rote GSA für 14.300 Euro bekomme, oder 15.500 Euro mit Koffer (alle Preis noch unverhandelt), dann ist dein Peis für eine Gebrauchte einfach für "mich" uninteressant (bitte nicht persönlich nehmen).

    Ich kaufe gebraucht, weil ich Geld sparen will (oder keines habe...) - aber trotzdem das Risiko eingehe, ggf. ein Montagsbike zu erwischen. Ein Bike, mit dem der "Luxuseigner" (1. Besitzer) keine guten Erfahrungen gemacht hat und es jetzt einfach loswerden will.

    Natürlich regeln Angebot und Nachfrage den Preis - @scubafat - aber ich kann Dir sagen, die GSA´s - deren Preise "vernünftig" sind/waren, sind alle weg!
    Ja, ich bin zu langsam - bzw. leider stehen diese Geräte meistens 500 - 1000 km entfernt und ich muss halt auch arbeiten und habe nicht immer die Zeit, alles im Vorfeld zu klären.
    Und wenn dann rauskommt, dass die GSA nicht scheckheftgepflegt ist (Eigenleistungen), dann weiß ich, dass ich alle Gewährleistungsangelegenheiten selber bezahlen kann.

    Aber ich muss nicht kaufen - nur sind die Mondpreise und die Vorstellungen der Verkäufer einfach nervig. .... man kann es halt mal versuchen, sonst lass ich das Bike eben stehen....... Ja, warum will er es denn verkaufen?

    Und eines ist sicher, von Qualität bei BMW kann man nicht sprechen! Ich fahre seit mehreren jahrzehnten YAMAHA (fast alle gebraucht gekauft - 4-10 Jahre alt und 2-6.000 km auf dem Tacho) und alle brauchten nur Sprit. Fertig. Mein Bruder hat eine GSA ....... und ich weiß, wie oft er in der Werkstatt ist......

    Nur leider bin ich inzwischen älter geworden und meine vielleicht wäre ABS ein Sicherheitsgewinn. Und ich will wieder eine Kardanmaschine, obwohl mir meine XJR sehr viel Spass macht. Und die neue FJR von YAMAHA hat eben auch ihre Qualitätsprobleme.

    So, jetzt suche ich eben weiter .................

    Gruß Kardanfan

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Aber ich muss nicht kaufen - nur sind die Mondpreise und die Vorstellungen der Verkäufer einfach nervig.
    Gruß Kardanfan
    Und die Angebote die von potenziellen Käufern kommen, sind ebenfalls nervig
    Ich möchte gerade ein Auto verkaufen und bekomme genügend solche Mondangebote.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #5
    .... dann bist Du zu teuer! Oder das Auto ist zu speziell, dass es dafür keine Nachfrage gibt. Aber wenn Du Angebote bekommst, dann dürfte es nur am Preis liegen .......

    Angebot und Nachfrage

    Ich hatte mal ein Wohnmobil vor 2 Jahren 7 Monate unter mobile.de drin.
    Der Preis war absolut top (25.000 Euro) - wenn ich heute als nachschaue verlangen die im Schnitt noch immer 27-30.000 Euro für das gleiche Wohnmobil (gl. Bj und km-Leistung, aber eben 2 Jahre später!). Ich hätte mich nie getraut, für soviel Geld mein Wohnmobil dort anzubieten. Aber die Nachfrage war eben nicht da. Dann kam ein nettes Ehepaar aus Hannover (850 km entfernt) und hat es gekauft - eben, wegen dem günstigen Preis hat der Weg sich gelohnt.

    Aber so ist das Leben - es heißt nicht, dass alle die Arbeit haben, es wert sind, beschäftigt zu werden.....

    Gruß Kardanfan
    - und viel Erfolg beim "Verkauf" ..... oder willst Du nur ein super Geschäftle machen...?

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Gruß Kardanfan
    - und viel Erfolg beim "Verkauf" ..... oder willst Du nur ein super Geschäftle machen...?
    Es steht erst drei Tage online. Aber in gut einem Jahr 21000 € Verlust ist so schon recht hart.

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #7
    @ scubafat

    Es gibt nichts Teueres, als ein Neufahrzeug (egal ob Auto, Motorrad, Wohnmobil, Boot .....) nach einem Jahr zu verkaufen. Den Verlust trägt alleine der Käufer. Z. T. hängt es auch noch mit einem verbesserten Nachfolgemodell zusammen.

    ..... und 3 Tage ist noch keine Zeit.

    1 Jahr heißt in der Regel 20-30% weniger. Kommt eben ganz auf die Nachfrage an ..... und die Nachfrage nach realistischen Preisen ist groß.
    Wie ich schon schrieb - 1. Besitzer zu sein ist Luxus.

    Wenn ich z. B. eine neue GSA (2010) zusammenstelle ohne Koffer, komme ich auf 17.380 Euro.
    Das 2008 Modell wird mit der selben Ausstattung für 14.300 Euro beim Händler angeboten.
    Und jetzt soll ich ggf. eine Gebrauchte, Modell 2007 mit 7.000 km, für 12.900 Euro kaufen? Die hat angeblich mal 16.000 Euro gekostet. Von Privat, ohne Gewährleistung......

    Ein Freund von mir hat bei seinem Golf (top ausgestattet) in 2 Jahren 50 % verloren - auch für den Preis wäre er "mir" noch zu teuer gewesen.
    Ein anderer fährt noch heute seine K1200RS, weil er sie zu teuer angeboten hat (... und zu teuer gekauft hat...)..... und keiner wollte sie kaufen!

    Gruß Kardanfan
    ..... nach 2-3 Wochen würde ich mir weitere Gedanken um den Preis machen, und die Angebote nochmals prüfen. Auch da ist noch Luft nach oben

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Ich kaufe gebraucht, weil ich Geld sparen will (oder keines habe...)

    ...

    Ja, ich bin zu langsam - bzw. leider stehen diese Geräte meistens 500 - 1000 km entfernt und ich muss halt auch arbeiten und habe nicht immer die Zeit, alles im Vorfeld zu klären.
    Ich habe Euch jetzt aus dem Suche-Bereich entfernt und möchte mir einen Kommentar zu Deinen Ausführungen nicht verkneifen.

    Du willst also Geld sparen, bist aber gleichzeitig zu langsam und investierst zu wenig Zeit bzw. Bereitschaft, Distanzen zum günstigsten Angebot zurück zu legen?
    Für meine Begriffe bist Du einfach realitätsfern. Entweder Du bist von Dir aus in der Lage, den günstigsten Einkaufspreis zu realisieren oder Du musst einsehen, dass sich die Unzulänglichkeiten in deinem Käuferverhalten in einem nicht ganz perfekten Preis wiederspiegeln. Was du machst ist getreu dem Motto "wasch mich, aber mach mich nicht nass". Von allem das beste und am liebsten nichts bezahlen... da fehlt mir jedes Verständnis, sorry.

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    @AMGaida

    Du brauchst mich nicht zu verstehen - ich habe Dich auch nicht darum gebeten, oder gefragt.

    Der Kauf und Verkauf ist immer sehr persönlich - bitte lass Deine unqualifizierten Kommentare.

    Geh doch mal unter "Biete" - dann siehst Du wie es läuft. Erst bietet man eine GS für 7.999 Euro an und jetzt ist man bei 6.750.

    .... oder schieb....schieb.....schieb.......

    Realitätsfern .... - faß an Deine eigene Nase.

    Ich frage bestimmt niemand, ob der Preis ok ist, ob die km zu viel sind ...... ich weiß es.
    Und wenn ich ehrlich zugebe, dass ich "manchmal" etwas zu langsam bin .... gut, lieber kein Kauf als nachher über den hohen Preis zu weinen.

    Dennoch versuche ich dem Einen oder Anderen hier "vielleicht" zu helfen. Denn Du bist bestimmt keine Hilfe - entschuldige die Direktheit, aber das ist mein Eindruck!

  10. Registriert seit
    23.03.2009
    Beiträge
    703

    Standard

    #10
    aus der Didaktik kann man erkennen,daß hier eigentlich keine Blödmänner diskutieren - nur verstehen tu ich das alles nicht !!
    Wenn mir ein Angebot zu teuer ist,dann ignorier ich das !
    Wenn mein Preis zu hoch ist,dann werde ich das an der fehlenden Resonanz spüren und kann mir überlegen,ob ich das Bike behalte oder billiger werde !
    Über was wird hier denn gerade diskutiert ???


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29