Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Preisdiskussionen und anderes ...

Erstellt von JOQ, 08.07.2009, 09:20 Uhr · 33 Antworten · 3.177 Aufrufe

  1. JOQ
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    2.926

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    ... wobei "Dispo" und "abgezockt" sehr gut zusammen passt.
    Die Banken verlangen teilweise über 13% Überziehungszinsen damit derjenige, der in Schwierigkeiten ist, noch weiter nach unten gezogen wird.
    Bei der EZB holen sie es sich für 1%.
    Wenn dann bei den LZB´s und nicht für 1%

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #22
    Wenn ich das Gefühl habe Preis/Leistung paßt bei meinem Hobby nicht zusammen, dann suche ich Alternativen. Das ist nicht jammern, das ist Marktwirtschaft.
    Brauche ich den BMW-Aufdruck am T-Shirt (sicher nicht wenn dass Türkei-Tshirt 50 Euro kostet und ich ein Made in Germany für 25 bekomme)

    Wenn mir das Öl beim zu teuer ist, wechsel ich selber für ein Drittel vom Preis.
    usw.

    Tiger

  3. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #23
    Ich muß immer wieder beobachten bzw. feststellen das der Konsum immer mit Neid einhergeht. Es entsteht immer Neid wenn sich jemand etwas leistet und ein anderer kann oder will sich das nicht leisten.
    So wird das wahrscheibnlich auch auf so einem Event wie dem BMW Meeting in Garmisch gewesen sein.
    Die einen steigen in einem 3,4 oder 5 Sterne Hotel ab, die anderen müssen oder wollen campen.
    Die einen müssen Ihre alte Wachscottonjacke anziehen während andere, obwohl sie einen BMW Fahranzug oder nen Rukka anhaben, sich einen neuen Anzug kaufen, weil der alte schon etwas ausgebleicht oder die Farben nicht mehr der letzte Schrei sind.

    Da gibt es zum Beispiel in unserem kleinen Ort(85 Einw.) Mitmenschen die kommen seitdem ich mir die GS geholt habe nicht mehr in meinen Gasthof, weil, wie Sie anderen erzählt haben, sie nicht meine BMW finanzieren wollen.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von vision1001 Beitrag anzeigen
    Ich glaub ich versteh Dich!
    Mir wird hier schon lange zuviel genölt und gemault... vorallem alles ist immer gleich Abzocke, Verarsche, Betrug...
    Oft fehlen schon in den Eingangspostings wichtige Informationen um die Situation überhaupt beurteilen zu können... snip
    + 1

    (Muss dennoch sagen, es ist etwas besser geworden seitdem der Winter verschwunden ist.)

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Muffel Beitrag anzeigen
    Ich muß immer wieder beobachten bzw. feststellen das der Konsum immer mit Neid einhergeht. Es entsteht immer Neid wenn sich jemand etwas leistet und ein anderer kann oder will sich das nicht leisten.
    So wird das wahrscheibnlich auch auf so einem Event wie dem BMW Meeting in Garmisch gewesen sein.
    Die einen steigen in einem 3,4 oder 5 Sterne Hotel ab, die anderen müssen oder wollen campen.
    Die einen müssen Ihre alte Wachscottonjacke anziehen während andere, obwohl sie einen BMW Fahranzug oder nen Rukka anhaben, sich einen neuen Anzug kaufen, weil der alte schon etwas ausgebleicht oder die Farben nicht mehr der letzte Schrei sind.

    Da gibt es zum Beispiel in unserem kleinen Ort(85 Einw.) Mitmenschen die kommen seitdem ich mir die GS geholt habe nicht mehr in meinen Gasthof, weil, wie Sie anderen erzählt haben, sie nicht meine BMW finanzieren wollen.
    wenn Du einen Ferrari fahren würdest und das durch überteuerte Schnitzel fragwürdiger Herkunft bezahlen würdest, könnte ich das verstehen, aber das ist krass, ehrlich.

    Ein Bekannter von mir ist Apotheker und wohnt in einem anderen Ort als er seine Apotheke betreibt. Mit seinem flotten Sportwagen fährt er auch nicht zur Arbeit, um so eine Reaktion zu vermeiden

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #26
    Rechnen und aufs Geld schaun ist nicht das Gleiche wie meckern und schimpfen.
    Ich muss aufs Geld schauen, damit am Monatsende noch welches da ist. Na und?
    Ich bleibe dabei: Wem es um die Preisgestaltung geht, der würde fragen, ob andere einen bestimmten Preis ebenfalls überzogen finden. Dann käme eine Diskusssion über den Preis zustande.
    Von Abzocke zu schreiben bedeutet eine Verurteilung und Aburteilung sowie eine Wertung, die sofort den Eindruck erweckt, das Ereignis würde nur passieren, um jemand bewusst zu schaden. Und DAS finde ich so übel, leider auch so symptomatisch.
    Leidet Deutschland denn mittlerweile an kollektiver Paranoia? Wird hier und da von sich auf andere geschlossen? Oder werden wir tatsächlich von allen und jedem über den Tisch gezogen? (Was eben in letzter Konsequenz bedeuten würde, das wir ALLE auch unsere Mitmenschen so behandeln würden).
    Wie Spitzbueb es schrieb: Gewinnmaximierung ist eben NICHT für jeden das einzige Ziel! Lebensqualität kiest sich nämlich nicht am Kontostand ab (obwohl ich auch lieber mehr Zahlen dort sehen würde...)
    Die Frage bleibt also: Weshalb immer diese Gereiztheiten?

  7. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    71

    Standard

    #27
    Ich habe mir als Vertriebler vor kurzem bei einem Kundengespräch einen schönen Auspruch gemerkt- geht irgendwie in die EUROCARD-Werbung:


    " Preise werden mit Bleistift geschrieben, Werte mit

    Füller "

    In diesem Sinne....

    Gruss Olaf

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Muffel Beitrag anzeigen
    Da gibt es zum Beispiel in unserem kleinen Ort(85 Einw.) Mitmenschen die kommen seitdem ich mir die GS geholt habe nicht mehr in meinen Gasthof, weil, wie Sie anderen erzählt haben, sie nicht meine BMW finanzieren wollen.
    Das ist doch mehr als krank, aber irgendwie typisch deutsch

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    126

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Muffel Beitrag anzeigen
    ............

    Da gibt es zum Beispiel in unserem kleinen Ort(85 Einw.) Mitmenschen die kommen seitdem ich mir die GS geholt habe nicht mehr in meinen Gasthof, weil, wie Sie anderen erzählt haben, sie nicht meine BMW finanzieren wollen.
    Hallo Muffel!
    Da denke ich mal, daß die Dir vorher schon nicht wohlgesonnen waren.
    (Ausser Du hast im Nachhinein die Preise deftig erhöht....)

    Zur Diskussion:
    Meckern, vergleichen, schimpfen ist "in". Jeder noch so verkackte Sender zeigt doch den Mitmenschen wie es geht. Versteckte Kameras, selbsternannte "Tester", dubiose Berichterstattung usw. Die Leute bekommen etwas vorgesetzt und setzen das nun 1 zu 1 um.
    "Im Endeffekt könnten sie ja die Opfer sein......" das geht natürlich nicht! Eigene objektive Meinungsbildung wird so im Kein erstickt.
    Es werden im Fernsehen Restaurants getestet.....beim nächten Mal schauen wir genau und haben sicher was zu meckern.
    Das Ganze geht schon lange in der Reisebranche so, wo Meckern oft geldwerten Vorteil bedeutet. Und es auch schon Fernsehanleitungen dazu gibt.
    Das Volk der Bildzeitungleser und Super RTL Konsumenten lebt nur das nach, was ihnen suggeriert wird.

    Komischerweise wird oft über "Abzocke" bei Dingen geredet, die auf völlig freiwilliger Basis passieren, während bei notwendigen Dingen wie Energie vieles so hingenommen wird

  10. Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    1.448

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Boris S. Beitrag anzeigen
    Hallo Muffel!
    Da denke ich mal, daß die Dir vorher schon nicht wohlgesonnen waren.
    (Ausser Du hast im Nachhinein die Preise deftig erhöht....)

    Zur Diskussion:
    Meckern, vergleichen, schimpfen ist "in". Jeder noch so verkackte Sender zeigt doch den Mitmenschen wie es geht. Versteckte Kameras, selbsternannte "Tester", dubiose Berichterstattung usw. Die Leute bekommen etwas vorgesetzt und setzen das nun 1 zu 1 um.
    "Im Endeffekt könnten sie ja die Opfer sein......" das geht natürlich nicht! Eigene objektive Meinungsbildung wird so im Kein erstickt.
    Es werden im Fernsehen Restaurants getestet.....beim nächten Mal schauen wir genau und haben sicher was zu meckern.
    Das Ganze geht schon lange in der Reisebranche so, wo Meckern oft geldwerten Vorteil bedeutet. Und es auch schon Fernsehanleitungen dazu gibt.
    Das Volk der Bildzeitungleser und Super RTL Konsumenten lebt nur das nach, was ihnen suggeriert wird.

    Komischerweise wird oft über "Abzocke" bei Dingen geredet, die auf völlig freiwilliger Basis passieren, während bei notwendigen Dingen wie Energie vieles so hingenommen wird
    Du bringst das auf den Punkt!!!

    Zitat Zitat von Boris S. Beitrag anzeigen
    Hallo Muffel!
    Da denke ich mal, daß die Dir vorher schon nicht wohlgesonnen waren.
    (Ausser Du hast im Nachhinein die Preise deftig erhöht....)
    Die sind auch immer Monate nicht gekommen wenn ich wegen Brauerei die Halbe um 5 - 10 Cent teuerer machen mußte.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. anderes Windschild
    Von LUK_GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 09:09
  2. Ein anderes Design
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 16:22
  3. anderes Öl = anderes Temperaturverhalten?
    Von pipi724 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:07
  4. Mal ein anderes Windschild!!!
    Von gabolek im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 22:59
  5. Mal was anderes!
    Von Bonzai im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 01:06