Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Preise für Vorführmodell

Erstellt von boxer-steff, 14.08.2007, 21:13 Uhr · 12 Antworten · 1.932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    61

    Standard Preise für Vorführmodell

    #1
    Hallo,Gemeinde!Bin dabei,mir eine 1200 GSA als Vorführmodell beim Freundlichen zu erwerben.Er bietet mir einen Rabatt von 15% auf den Listenpreis bei einer Laufleistung von 4000 km.Kann ich jetzt stolz sein oder ist das ein gängiger Kurs?Danke schon mal für eure Antworten!!

  2. Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    490

    Standard

    #2
    Servus,

    bei einer Neumaschine gibts bis ca. 10%, jetzt mußt Du entscheiden ob Dir 5% mehr Ersparnis 4000km wert sind.
    Ich würde eine "Neue" mit 0 km vorziehen, wenn man von ca. 16.000,- Euro Listenpreis (incl. Mehrausstattung) ausgeht sind das dann 800,- E die man mehr ausgibt, aber eben alles neu, noch die 1000er Insp. raushandeln und es ist eine runde Sache :-)

  3. Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    299

    Standard

    #3
    Ich sage mal: "Der Preis ist äußerst mies !!"

    Ich habe im Oktober 2006 eine GSA als Vorführer gekauft.

    Erstzulassung August 2006
    Laufleistung war unter 500 km. Davon hatte ich ungefähr 100 km Probe gefahren. Bis auf die Koffer und die Zusatzscheinwerfer kpl. Ausstattung.

    Preis: EUR 12.500,--

    Meine 5 Jahre alte 1150er mit 50.000 km Laufleistung konnte ich noch für 5.500,-- EUR in Zahlung geben.

    Die 1000er Inspektion habe ich dann noch zum Sonderpreis erhalten.

    Also unbedingt weiter verhandeln oder vielleicht noch 3 Monate warten.

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Das ist ja kein vorführer mehr, sondern für mich ist das ne Gebrauchtmaschine... 4000 km Probefahrten müssen nichts heißen, können aber. Ich weiß ja, wie ich mit geliehenen Sachen umgehe, die ich "testen" möchte. Ich würde das Angebot dankend ablehnen.

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AMGaida
    Das ist ja kein vorführer mehr, sondern für mich ist das ne Gebrauchtmaschine... 4000 km Probefahrten müssen nichts heißen, können aber. Ich weiß ja, wie ich mit geliehenen Sachen umgehe, die ich "testen" möchte. Ich würde das Angebot dankend ablehnen.
    Sehe ich genauso, wenn man sich einen Vorführer ausleiht, dann will man auch wissen was geht und das tun die meisten. Grade bei den ersten km sollte man es aber nicht übertreiben. Für mich käme ein Vorführer eigentlich nicht in Frage es sei denn der Kurs ist zu verlockend und ich weiß das er zumindest die ersten 200-400km gut behandelt wurde.

  6. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #6
    Ich werde am 31.08. auch ein Vorführmodell erhalten. Für das Topcase, beide Seitenkoffer mit Gleichschliessung und Motorschutzbügel und das Motorrad zahle ich etwa soviel wie eine 12er GS kostet. Ich war schon länger nicht mehr beim Händler, daher weiss ich nicht wieviele km inzwischen auf dem Tacho sind.

    Gruss Mario

  7. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    116

    Standard Vorführer

    #7
    Zitat Zitat von Fischkopf
    Sehe ich genauso, wenn man sich einen Vorführer ausleiht, dann will man auch wissen was geht und das tun die meisten. Grade bei den ersten km sollte man es aber nicht übertreiben. Für mich käme ein Vorführer eigentlich nicht in Frage es sei denn der Kurs ist zu verlockend und ich weiß das er zumindest die ersten 200-400km gut behandelt wurde.
    Das ist auch meine Meinung! Frag doch mal nach, ob Du ne Q mit Tageszulassung bekommen kannst.
    Gruß
    gator

  8. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von silver.surfer
    Servus,

    bei einer Neumaschine gibts bis ca. 10%, jetzt mußt Du entscheiden ob Dir 5% mehr Ersparnis 4000km wert sind.
    Ich würde eine "Neue" mit 0 km vorziehen, wenn man von ca. 16.000,- Euro Listenpreis (incl. Mehrausstattung) ausgeht sind das dann 800,- E die man mehr ausgibt, aber eben alles neu, noch die 1000er Insp. raushandeln und es ist eine runde Sache :-)
    seh ich genau so. wir haben uns letztendlich bei der 12er GS auch für eine neue entschieden.

    lg
    g

  9. Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    61

    Standard

    #9
    So,jetzt hab ich sie gefunden!!Vom Händler,EZ4/07,500 km.Vollausstattung ohne Koffer aber mit Halterung.Werde ihm 13500,- auf den Tisch legen und ihm die Denksportaufgabe bei einer Tasse Kaffee überlassen.Glaube,das ist ok,oder?

  10. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.481

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von boxer-steff
    So,jetzt hab ich sie gefunden!!Vom Händler,EZ4/07,500 km.Vollausstattung ohne Koffer aber mit Halterung.Werde ihm 13500,- auf den Tisch legen und ihm die Denksportaufgabe bei einer Tasse Kaffee überlassen.Glaube,das ist ok,oder?
    Hallo Boxer-Steff was ist denn nun aus dem Geschäft geworden??? nur aus Eigeninteresse ich suche nämlich noch


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue GS oder "eingefahrenes" Vorführmodell?
    Von Blankenfelder im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 08:29
  2. Vorführmodell vs. Neukauf
    Von Nortorr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:55
  3. BMW Preise online?
    Von Beste Bohne im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 12:30
  4. Preise für Rukka
    Von heko im Forum Bekleidung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 18:35
  5. Preise der G...
    Von stephan63 im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 16:20