Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Preisfrage: Das meiste Motorrad fürs Geld

Erstellt von MWH, 04.02.2015, 10:20 Uhr · 69 Antworten · 6.763 Aufrufe

  1. MWH
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    334

    Standard Preisfrage: Das meiste Motorrad fürs Geld

    #1
    Die Aufgabe:

    Ich suche eine BMW mit ABS und unter 30T km für MAX (Landstrassen-) Fahrspass. Modell, Anzahl der Zylinder, Hubraum, Leistung, Kette, Kardan oder Riemen, Farbe und Ausstattung sind erstmal egal.

    Wichtig ist einzig der RELATIV günstigste Preis – wobei der auch 5-stellig sein darf, aber schöner wäre es wenn nicht Nur, wo bekomme ich Eurer Meinung nach das meiste Motorrad für’s Geld? Wäre die unbeliebte R1200 ST mit kleiner Laufstrecke für 8,5T€ eine gute Option, oder eine R1200S mit SB-Lenker, oder bietet eine 11XX GS mit 17“Felgen mehr fürs Geld? Oder sogar eine der letzten K100RS für geschätzte 5T€ -- möglicherweise ist sogar eine K1600GT die mal 20K gekostet hat und jetzt für 12,5 angeboten der beste Preis /Leistungsdeal (glaube ich jetzt zwar nicht aber wer weiss), oder eine F800 XX, 900Nuda, oder … oder ist am Ende tatsächlich eine einjährige GS LC mit allem Zubehör für aktuelle 14T€ tatsächlich das Maß aller Dinge für meinen Einsatzbereich bei ca. 10-15.000 km/Jahr?

    Klar, es gibt weder richtige noch falsche Antworten. Aber was ist möglich wenn man sich frei macht von aktuellen Hypes? Der Faden wird wahrscheinlich (leider) wieder mal schnell von den üblichen Verdächtigen zugemüllt, aber ich meine es tatsächlich Ernst: ich suche mein Motorrad 2015, und wenn nur eine oder zwei gute Ideen dabei herauskommen… das würde schon reichen.
    VG Mike
    P.S.
    Bei konkreten Ideen Bitte zu den entsprechenden Angeboten verlinken.

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von MWH Beitrag anzeigen
    das Maß aller Dinge für meinen Einsatzbereich bei ca. 10-15.000 km/Jahr?
    Was ist Dein Einsatzbereich?

    - Fahrt zur Arbeit?
    - WE von A nach B
    - WE durch die Gegend tuckern
    - BAB
    - Rennstrecke
    - Berge
    - .....

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    R1200 ST für 8,5 k? Soweit ich mich erinnere, haben die Händler diese Standuhr damals neu ca. für diesen Preis verkauft, zumindest kenne ich jemanden, der sie dafür neu beim Händler erworben hat. Ist ein sehr gutes Motorrad, das ist mal sicher und sooooo schlimm sieht sie nun auch wieder nicht aus

    edit: mei, schiach sans doch schon, aber günstig zu haben ohne Frage: http://suchen.mobile.de/motorrad-ins...=EXPORT&noec=1

    das ist nur ein Beispiel.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MWH Beitrag anzeigen
    Nur, wo bekomme ich Eurer Meinung nach das meiste Motorrad für’s Geld?
    Definitiv nicht bei BMW. Du kannst deine gewünschten Kriterien einfach bei mobile.de in der Detailsuche eingeben dann siehst was der Markt für tolle Alternativen bietet

  5. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von MWH Beitrag anzeigen
    Die Aufgabe:

    Ich suche eine BMW mit ABS und unter 30T km für MAX (Landstrassen-) Fahrspass. Modell, Anzahl der Zylinder, Hubraum, Leistung, Kette, Kardan oder Riemen, Farbe und Ausstattung sind erstmal egal.

    Wichtig ist einzig der RELATIV günstigste Preis – wobei der auch 5-stellig sein darf, aber schöner wäre es wenn nicht Nur, wo bekomme ich Eurer Meinung nach das meiste Motorrad für’s Geld? Wäre die unbeliebte R1200 ST mit kleiner Laufstrecke für 8,5T€ eine gute Option, oder eine R1200S mit SB-Lenker, oder bietet eine 11XX GS mit 17“Felgen mehr fürs Geld? Oder sogar eine der letzten K100RS für geschätzte 5T€ -- möglicherweise ist sogar eine K1600GT die mal 20K gekostet hat und jetzt für 12,5 angeboten der beste Preis /Leistungsdeal (glaube ich jetzt zwar nicht aber wer weiss), oder eine F800 XX, 900Nuda, oder … oder ist am Ende tatsächlich eine einjährige GS LC mit allem Zubehör für aktuelle 14T€ tatsächlich das Maß aller Dinge für meinen Einsatzbereich bei ca. 10-15.000 km/Jahr?

    Klar, es gibt weder richtige noch falsche Antworten. Aber was ist möglich wenn man sich frei macht von aktuellen Hypes? Der Faden wird wahrscheinlich (leider) wieder mal schnell von den üblichen Verdächtigen zugemüllt, aber ich meine es tatsächlich Ernst: ich suche mein Motorrad 2015, und wenn nur eine oder zwei gute Ideen dabei herauskommen… das würde schon reichen.
    VG Mike
    P.S.
    Bei konkreten Ideen Bitte zu den entsprechenden Angeboten verlinken.
    Bei mir

    Diverse Teile Guzzi T 850 VC

    Das hat sogar 4 Räder

    duckundwech

    P.S. Aber mehr wie 30tkm hat sie nicht

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #6
    nachdem du hier im GS Forum bist: eine TÜ, BJ 2010-2012, am besten vom Händler, da hast du dann noch ein Jahr "Garantie" drauf.
    Suchen darfst du ruhig selber

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #7
    Wow. Es hat tatsächlich lange 74 Minuten gedauert, bis der Transenreiter seinen bekannten Käse abgesondert hat... Der war auch schon mal schneller...

  8. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #8
    Hallo Mike,
    suche doch einfach dein Glück mal bei den F 800 ern.
    Wenn Alter der Maschine keine Rolle spielt, dann gibt es in dem Bereich erstaunliche Angebote mit deutlich geringeren Laufleistungen als dein Limit.
    Drunter würde ich von der Leistung nicht gehen, da sonst der Fahrspaß wieder zu sehr leidet.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.382

    Standard

    #9
    Beim BMW-Freundlichen in Chur steht diese hier

    Modell R 1200 R
    Preis CHF 8'500.-
    Kilometerstand 20548 km
    Erstzulassung 03 2010
    Farbe blau

    Ich finde das ist ganz viel Motorrad fürs Geld. Wenn ich nicht demnächst so viele Steuern bezahlen müsste, hät ich diese längst für meine Frau reserviert.

  10. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    suche doch einfach dein Glück mal bei den F 800 ern.
    Wenn Alter der Maschine keine Rolle spielt, dann gibt es in dem Bereich erstaunliche Angebote mit deutlich geringeren Laufleistungen als dein Limit.
    Stimmt hier will sicher so mancher seine F800 verkaufen: F800-Forum.de - F 800 GS - F 800 R - F 800 S - F 800 ST - F 800 GT ? Thema anzeigen - Motorschaden an meiner F800GS
    Spass macht auch ne 400 Euro 125er in der Stadt oder wenns schön kurvig oder offroad ist. Und wenn man dann noch an die Unterhaltskosten denkt Ne 100PS Maschine brauchst nur, wenn du schneller als 200 km/h fahren willst...


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geeignetes Motorrad für Größe von 1,66 Meter
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 01:18
  2. Honda C-ABS - Das erste ABS für Supersportler
    Von J.R. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 07:52
  3. Neues Motorrad ... für jeden zweck
    Von Draht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 02:27
  4. was ist das ? BMW Multifunktionsbox für Systemkoffer
    Von meister6575 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 14:50
  5. Das teuerste Motorrad der Welt
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 23:14