Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56

Preisgünstiges Mopped für Gattin gesucht...

Erstellt von Quallentier, 07.04.2010, 23:15 Uhr · 55 Antworten · 5.451 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #21
    Eine alte DR350 oder 'ne XT350, wenn möglich offen (ob legal möglich, keine Ahnung )
    Ich hatte mit Beiden schon das Vergnügen und sie haben Spaß gemacht.
    Schwierig wird nur eine Brauchbare zu finden.
    Meist schwer zerhackt die Teile.

    Aber duch ihre offene Leistung gehen die gut, können auch mal in den Dreck und für 300 km kein Problem.
    Schieße noch einen alten Acerbis Tank, und du kommst 600 km weit.

  2. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #22
    Also die Transalp ist wirklich eine gute Empfehlung - aber sie ist nicht gerade spritsparend, wenn es etwas zügiger auf der AB vorangehen soll. Da liefen bei der Maschine eines Freundes fast 7 Liter durch (140-150 km/h).
    Hast Du schon mal eine YAMAHA TDM 850/900 gedacht - wie Du schreibst geht Sie weniger ins Gelände......

    Wenn Du eine ältere Maschine kaufst - dann erlaube ich mir den Hinweis auf die Bremsen. Also die sind schon recht "zahm" beim Zupacken ...... Aber sie verzeihen eine Schreckbremsung ohne ABS besser!

    Ein Freund von mir fährt eine XT 660 und ist damit bestens zufrieden - und ins Gelände kann man mit der auch gehen. Ich würde sagen, das ideale Frauenmotorrad.

    Nur mit dem "nix kosten" wird bestimmt ein großes Problem.

    Ich habe meinem Sohn gerade eine WR 125 X gekauft - die gibt es auch als 250-er. Ein richtiges Spassgerät. Nur ob die Sitzbank für 300 km ausreicht wage ich zu bezweifeln. .... aber es soll ja nix kosten.... war nur so ein Zwischengedanke.

    Aber ich glaube, Du must Dir erstmal klar werden, was Du mit gelegentlich Gelände meinst. Denn dann fallen da schon viele Maschinen durch das Raster. Oder meint/will Sie einfach nur eine aufrechte Sitzposition mit breitem Lenker?

    Am Ende landest Du dann doch wieder bei einer 650-er BMW. Die kann nichts richtig, aber ist für alles zu gebrauchen. Und eine niedrigere Sitzbank gibt es auch. Packtaschen passen auch ran. Ich fand damals die Sitzposition etwas unglücklich - bin aber nur einen halben Tag mal damit rumgefahren. Und das es ein Einzylinder ist, hätte ich fast nicht gemerkt.

    Gruß Kardanfan

  3. Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #23
    Meine Holde fährt auch seit Ende letztem Jahr selber.
    Für sie hab ich ne Kawasaki 500KLE für ganz kleines Geld erstanden und dann einen Tieferlegungssatz verbaut weil sie auch nur 1,60 groß (klein) ist.
    Fürs ertste tut es das Teil vollauf, besonders weil sie schon zweimal umgefallen ist.
    Ersatzteile gibt es in der Bucht oft für nen Appel und ein Ei.

  4. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    294

    Standard Alternative

    #24
    Hallo, ich hab mir als Drittmopped ne 650er Honda SLR zugelegt.....
    Da kriegt man für 1500 bis 2000 Euro Mopped mit max 20000 km.
    Und die Dinger sind quasi unkaputtbar , gut zu warten, günstig im Unterhalt.
    Technische Basis ist die Dominator.
    OK 39 PS sind nicht der Renner, aber dafür hab ich ja meine nun extrem erstarkte 1150 GS.
    Grüsse Achim

    Achso meine war SLR war bei kauf 7 Jahre alt , hatte 19000 km und hat 1850 Euro gekostet.
    Hab dann den Anakee draufgemacht und fahr den Eimer wirklich gern .
    Geiles Kontrastprogramm zur GS.

  5. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #25
    ... wenn´s ein kleines Schwarzes mit Stil für die anspruchsvolle Gattin werden soll:

    http://knockout-bikes.com/

  6. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #26
    schon mal an die Beta-Alp4.0 gedacht?
    Klein, handlich, dr350 Motor, unverwüstlich und Gelände für Anfänger sehr geeignet.
    Neupreis knapp über 5 T€, also für 2-3 top gebrauchte.
    Einige Enduro-Veranstalter haben die als Leihmoped.
    Kann Mann dann auch für richtige Dreckspiele nutzen, wenn er sie denn mal benutzen darf
    Viel Spaß Werner

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard Beta Alp

    #27

  8. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #28
    uups, stschuldigung, bin nur gerade sehr happy

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von sandfloh Beitrag anzeigen
    uups, stschuldigung, bin nur gerade sehr happy
    erzähl!! die HP wieder gesund?

  10. Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #30
    Jo, heute vom geholt, neuer Anlasser auf Garantie, schnurrt wieder.
    Habe heute noch eine FE570 gekauft, irre Gerät
    Werner der seinen Fuhrpark erweitert


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT günstiges Mopped
    Von AMGaida im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 15:29
  2. Mopped aus F in D zulassen
    Von börndy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 12:39
  3. Handy auf dem Mopped?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 17:14
  4. Mopped säubern
    Von Kroete im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 23:18
  5. Mopped-Palaver?
    Von Carlimero im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 19:49