Ergebnis 1 bis 9 von 9

Preisverhandlungen beim Neukauf

Erstellt von RalleHP2, 12.05.2006, 20:13 Uhr · 8 Antworten · 1.210 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    2

    Standard Preisverhandlungen beim Neukauf

    #1
    Moin,

    habe mal eine Frage. Demnächst will ich mir meine erste BMW holen. Es soll eine HP2 werden. Wie ist da eigentlich der Verhandlungspielraum bei der Preisgestaltung? Wieviel kann man so im Schnitt rausholen, wenn man Bares auf den Tisch legt?

    Wie seht Ihr das? Oder wie war das bei Euch?

    Danke und Gruß

    Ralf

  2. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    157

    Standard

    #2
    Auch guten Morgen!

    Denke hängt ab von der Größe des Händlers!

    wird sich in 0-3% Nachlass bewegen,bei Inzahlungname sowiso nix


    Gruß Hase

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #3
    Hallo Ralf,

    hier findest Du auch noch ein paar Antworten auf Deine Frage: http://forum.gs-forum.de/ftopic2991.html

    Willi

  4. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #4
    Hallo, also ich habe in 2005 für meine GS1200 bei Barzahlung 10% bekommen. Bei 5-6% sollte die HP doch schon liegen auch wenn es ein neues Modell ist!

    Gruß

  5. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von CS
    Bei 5-6% sollte die HP doch schon liegen auch wenn es ein neues Modell ist!Gruß
    Schön wärs! Bei der HP2 ist BMW eigen - dann eher Superpreise für Zusätze, z.B. Anzug / Helm etc..
    Aber: versuchen kostet nix !!!!

  6. Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    2

    Standard

    #6
    Hey,

    danke erstmal für die Info. Ich werde den mal kontakten.

    Ich melde mich dann mal

    Gruss

    Ralf

  7. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #7
    Wenn man den Händler fragt, wird er Dir gleich das Lied von den
    15% singen, die er nur verdienen könne. Wenn möglich, stell Dir
    ein Paket zusammen und frage ihn dann nach seinen Preisvor-
    stellungen. Dann hast Du einen guten Gesprächseinstieg.
    Inzahlungnahme ist kein Hinderungsgrund! Versuche, Deinen
    Händler davon zu überzeugen, daß er nicht nur nach Schwacke/DAT
    gehen soll, sondern sich am Marktpreis orientieren soll. Bei mir hat
    das auch ganz gut geklappt.

    Gruß Ron

  8. Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    28

    Standard

    #8
    Hallo Ralf,
    nach meinen bescheidenen Erfahrungen kommt es drauf an ob du zu einem BMW Motorradzentrum oder zu einem BMW Vertragshändler gehst. Man erkennt Diesen am Eigennamen über der Tür. Bei mir sah es so aus: BMW 0 %, BMW Vertragshändler 8 %. Ohne Inz.nahme.
    Ob das auch bei einer HP geht wissen nur die BMW Götter.
    Gruß Stef.

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    542

    Standard Re: Preisverhandlungen beim Neukauf

    #9
    Zitat Zitat von RalleHP2
    Moin,

    habe mal eine Frage. Demnächst will ich mir meine erste BMW holen.
    da du "moin" schreibst und keine plz angibst denke ich das du ein fischkopf bist

    ich habe meine alte k1200rs in zahlung gegeben und 10 % auf die 2006er r1200gs gekriegt


 

Ähnliche Themen

  1. Preisverhandlungen Neukauf
    Von Herbert L. im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 21:56
  2. Rabatt bei Neukauf
    Von bipo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 21:44
  3. Verhandlungsspielraum bei Neukauf?
    Von Schröder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 18:52
  4. Neukauf
    Von Kingmaker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 15:35
  5. Hilfe beim Neukauf GS Adventure
    Von HarryD im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 18:42