Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 60

PROBEFAHRT HEUTE : KTM 1190 R und BMW R 1200 GS LC ! HAMMERGEIL

Erstellt von gstreiberstgt, 23.03.2013, 21:45 Uhr · 59 Antworten · 28.236 Aufrufe

  1. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #41
    Schöner Bericht, schöne Fotos, schöne Frisur *scherz

    Das einzige was mir nicht gefallen hat, ist die KTM und die Farbe der BMW. Blau ist zwar meine Lieblingsfarbe, aber das geht ja gar nicht...

    Die KTM (´tschuldigung für alle KTM-Freunde) find ich pottenhässlich. Da gefielen mir die LC Modelle damals aber besser.

    Lustigerweise habe ich zur Kenntnis genommen, dass man sich vor der Fahrt für einen Modi entscheiden muss.
    Mal wieder nen Gag für unsere nächste Benzinrunde.

    Bin mal gespannt wann man am Moped seine persönlichen Einstellungen für Sitzposition, Spiegel, Lenker, Scheibe etc. automatisch einstellen lassen kann. Den Modi natürlich auch ;-))

  2. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #42
    Warum sollten wir dir böse sein.
    Mich freuen immer die Blicke der Biker, wenn mein Dealer ihnen vor Antritt der Probefahrt mitteilt,
    das die 1190@ bis zum Sommer schon ausverkauft ist. Die 1190R gibt es sogar erst wieder 2014.
    Bleibt schon genug für Leute übrig, bei dennen die Zylinder nicht seitlich rausragen müßen.

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #43
    Ich bin nicht so der KTM Kenner, aber Lieferengpässe scheinen dort normal zu sein. Letztes Jahr im August hat mir ein Händler gesagt, dass er nur noch eine Duke 690 da hat, dann ist Feierabend für diese Saison. Bei der Duke 390 muss man sich auch schon hinten anstellen, wenn man eine haben will.

    Die neuen Bikes werden denen regelrecht aus der Hand gerissen. Kaufen die Amis alle zusammen, oder sind die Stückzahlen generell niedrig?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht so der KTM Kenner, aber Lieferengpässe scheinen dort normal zu sein. Letztes Jahr im August hat mir ein Händler gesagt, dass er nur noch eine Duke 690 da hat, dann ist Feierabend für diese Saison. Bei der Duke 390 muss man sich auch schon hinten anstellen, wenn man eine haben will.

    Die neuen Bikes werden denen regelrecht aus der Hand gerissen. Kaufen die Amis alle zusammen, oder sind die Stückzahlen generell niedrig?
    hallo gambri,

    nachdem ich die probefahrt beendet hatte,gab es noch einen kleinen plausch mit dem chef!
    er meinte,ich müsse zuschlagen...wenn ich noch eine kati haben möchte!sonst gäbe es erst wieder eine ,bei neubestellung ...mit liefertermin frühestens mai 2014!!!!
    weil...KTM kalkuliert nach den letzten verkauften beständen von der KTM 990 ADV!!!da diese bestände zuletzt,nicht mehr soooo händereißend geordert wurden,gibt es jetzt eben diese kleinen stückzahlen,verteilt auf´s händlernetz in deutschland leider nicht viel!

    grüßle...aus dem langsam frühling werdenen stuttgart

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von peco-achim Beitrag anzeigen
    Schöner Bericht,
    einzig Dein Problem mit dem Seitenständer kann ich nicht nachvollziehen.
    danke achim ,

    zum seitenständer,

    ich fand...dadurch,dass die seitenständerkrümmung nicht vorhanden ist (so wie bei meiner ADV),hatte ich da probleme mit meinen haxen...ohne hinzuschauen...den seitenständer auszuklappen!der ausleger,meiner adv steht weiter ab und ist für mich besser zu erreichen!aber...ist wohl nach jahrelanger 1200 gs k25,schon reine gewohnheit und erfordert beim wechsel auf die k50...nur ein umdenken,bis sich dort auch wieder die gewohnheit einschleicht.
    zudem finde ich,stellt sich die neue steiler!eben durch die fehlende seitenständerkrümmung !

    gruss alex

    - - - Aktualisiert - - -

    Nabend Jung´s ,

    danke bis hierher...für eure kommentare !

    freut mich,dass ihr eure meinungen hier mit einbringt.

    gruss alex

  5. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #45
    Danke für den netten Bericht.

    Bin auch beide schon gefahren. Beide gut.
    Hab aber dann letzendlich meine 2010er TÜ gegen eune KTM Adventure eingetauscht.
    Zur Modiwahl (wurde weiter oben mal erwähnt): kompletter Unsinn, dass man sich vor der Fahrt für eine Modus entscheiden muss. Die kann man munter während der Fahrt wechseln (wenn das elektronische Fahrwerk an Bord ist). Lediglich den Beladungszustand kann man nur im Stand ändern (wie auch bei der GS TÜ).
    Zu den Lieferengpässen: Vor 2 Wochen Probe gefahren, vor 1 Woche unterschrieben, vor 2 Tagen abgeholt. Man muss sich nur den richtigen Händler suchen, der ein paar geordert hat. Aber das ist bei BMW doch nicht anders. Wenn ich bei nem schlechten Händler ne HP4 will, dann warte ich über 1 Jahr. Ein guter Händler hat schon ein paar auf Vorrat geordert.

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von schrader Beitrag anzeigen
    Danke für den netten Bericht.

    Bin auch beide schon gefahren. Beide gut.
    Hab aber dann letzendlich meine 2010er TÜ gegen eune KTM Adventure eingetauscht.
    Zur Modiwahl (wurde weiter oben mal erwähnt): kompletter Unsinn, dass man sich vor der Fahrt für eine Modus entscheiden muss. Die kann man munter während der Fahrt wechseln (wenn das elektronische Fahrwerk an Bord ist). Lediglich den Beladungszustand kann man nur im Stand ändern (wie auch bei der GS TÜ).
    Zu den Lieferengpässen: Vor 2 Wochen Probe gefahren, vor 1 Woche unterschrieben, vor 2 Tagen abgeholt. Man muss sich nur den richtigen Händler suchen, der ein paar geordert hat. Aber das ist bei BMW doch nicht anders. Wenn ich bei nem schlechten Händler ne HP4 will, dann warte ich über 1 Jahr. Ein guter Händler hat schon ein paar auf Vorrat geordert.
    Ist vielleicht dein Händler in der Schweiz?

  7. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Franky66 Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht dein Händler in der Schweiz?
    Nein. Ist ein offizieller KTM Händler in Deutschland. Bei der Probefahrt hatte er noch 2 graue und 2 orange da stehen. Bei meinem Kauf noch 2 orange und eine graue (danach eine orange weniger).
    Aber auch wenn die weg sind kein Stress, da er noch welche geordert hat.
    Wie gesagt, alles eine Frage des Händlers und dessen Mut ein paar ohne Kundenbestellung vorab zu ordern.

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #48
    "Normale" (oder intern auf T genannte) gibt es eh noch genug, nur R Modelle sind inzwischen schwieriger zu bekommen wenn man nicht rechtzeitig bestellt hat.

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #49
    hey cool, 2 echte freaks :-)

    ktm (wie auch multistrada) benötigen drehzahl, die gs fährt auch "ohne", daher ist sie für das
    60+ klientel einfach am besten geeignet. ktm ist brachial und geht ab wie eine rakete, wenn
    sie - wie ihr geschrieben habt - die richtige drehzahl hat. zum reisen ist sie anstrengender
    als die gs, wobei die neue "gemütlicher" als die alte ist.

    mehr action hat man unter garantie mit der ktm - wenn man es so möchte. es sind beide
    geräte tolle motorräder. wäre ich 20 jahre jünger, hätte ich mich für die ktm entschieden,
    da sie in punkto coolnessfaktor, motorsound und "agressivere optik" die nase klar vorne hat.
    ich muss das sagen: wenn man die ktm voll aufdreht, ist der sound einfach g.e.i.l. !


    das mit dem seitenständer von bmw ist witzig: sehr viele gs fahren (auch ich) haben bmw
    geschrieben, dass das gerät viel zu stark zur seite lehnt und es schon bei leichter straßenschräglage
    mühsam sein kann, den bock aufzustellen (nicht, wenn man so groß ist wie ihr...).
    also haben die anscheinend reagiert :-))

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #50
    hi qvienna,

    o-ton: hätte ich mich für die ktm entschieden,
    da sie in punkto coolnessfaktor, motorsound und "agressivere optik" die nase klar vorne hat.

    bei der 990 adv,trifft es ja zu ,was du sagst...von der optich her gesehen.IST NUR MEINE MEINUNG!!!

    ich fand den sound,mit original-tüte bei der 1200er k50...hammer-cool.schön aggressiv!!!noch nicht mal ein akra verbaut und schon so ein dumpfer sound!wow.
    hast recht...kati mit akra,hört sich fett an!

    bei der optik...beide cool!die bmw,noch ein ticken cooler.weil,wenn du die kati direkt von vorne anschaust..wie schon erwähnt,dass ist das gesicht von der bmw1200 st!!!grusel!


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KTM 1190 Adventure R
    Von Topas im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 867
    Letzter Beitrag: 31.12.2014, 10:52
  2. KTM 1190 R
    Von nobbe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:10
  3. ich hab heute drauf gesessen- erste Eindrücke ohne Probefahrt
    Von yello im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 17:50
  4. YAMAHA 1200 SUPERTENERE..Probefahrt heute!!!
    Von gstreiberstgt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 21:08
  5. Heute Probefahrt GSA 08
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 16:30