Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Probefahrt mit der GS?

Erstellt von camelopardario, 24.09.2007, 11:21 Uhr · 17 Antworten · 2.634 Aufrufe

  1. camelopardario Gast

    Standard Probefahrt mit der GS?

    #1
    Wir sprechen ja hier von einem eher "hochpreisigen" KRAD. Was würdet Ihr von einem privaten Kaufinteressenten bei der Probefahrt mit Eurer 1-jährigen Kuh verlangen? Den Kaufpreis in bar zu hinterlegen für den (Un)fall-Fall nebst Perso? Eine Probefahrtvereinbarung? Danke!

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Die Gedanken habe ich mir auch schon gemacht. Ich würde - es kann einfach zu viel passieren - auch Sicherheiten verlangen. Entweder eine schriftliche Erklärung, dass der Interessent die Q bei Beschädigung zum vollen Kaufpreis abnimmt oder eine Hinterlegung des Kaufpreises in bar. Das allerdings wird vielen schwerfallen, wenn ich höre, was alles so finanziert wird.

  3. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #3
    Eine Erklärung das bei Beschädigung(Unfall oder ähnliches) das Bike gerade gekauft wurde und den Perso.
    Ob das allerdings Rechtens ist, weiß ich nicht
    Ach ja eine gewisse Summe als Kaution würde ich schon verlangen (ca. 500,-Euro)

  4. Registriert seit
    09.07.2007
    Beiträge
    112

    Standard

    #4
    Bisher hat mir der Führerschein immer genügt. Mir ging aber auch jedesmal wenn ich einen Hobel verkauft habe, die Düse....

  5. camelopardario Gast

    Standard

    #5
    Schätze mal, wer das Geld bei der Probefahrt nicht in bar hinterlegen kann, hats auch sonst nicht, hm?
    Wir reden hier ja nicht von "Peanuts"... abgesehen davon gehts ja auch um die rechtl. Situation, aber die ist, ob günstiges oder teures Bike die gleiche...

  6. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #6
    Hi,

    beim ersten Termin steht das Krad ohne Kennzeichen in der Garage. Wer wirklich Interesse hat, kommt zur Probefahrt wieder.
    Oder es stellt sich im Laufe des Gesprächs heraus das der Mensch wirklich kaufen will und es hängt nur noch an der Probefahrt, kommt das Kennzeichen ans Krad und er darf eine kleine Runde drehen. (natürlich habe ich seinen Ausweis und seinen Führerschein hat er mir auch gezeigt)
    Mach ich immer so.

    Gruß
    Willy

  7. camelopardario Gast

    Standard

    #7
    @franova: "..Eine Erklärung dass bei Beschädigung(Unfall oder ähnliches) das Bike gerade gekauft wurde und den Perso."..
    - wie meinste das denn? Etwa vor der Probefahrt diese Erklärung unterschreiben? Bin zwar keine Juristin; halte ich aber für bedenklich. Dann könnte ich ja in jedem Fall auf Erfüllung der Erklärung bestehen, auch, wenn dem Käufer das Bike nicht gefällt.. verstehe ich Dich da richtig?

  8. Anonym3 Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von camelopardario
    Wir sprechen ja hier von einem eher "hochpreisigen" KRAD. Was würdet Ihr von einem privaten Kaufinteressenten bei der Probefahrt mit Eurer 1-jährigen Kuh verlangen? Den Kaufpreis in bar zu hinterlegen für den (Un)fall-Fall nebst Perso? Eine Probefahrtvereinbarung? Danke!
    Servus

    ...immer noch 12 monatige Garantie+Option 24 Monatige Anschlußgarantie!!!

    Da fährt bei mir keiner Probe!!! Soll zum Händler gehen!!! Punkt ...und kommt dann das Geschäft zu stande gehen wir zu meiner Hausbank während der gesetzlichen Öffnungszeiten und zahlen die Kohle auf mein Konto ein. Punkt

    Hertzi

    Gruß

  9. camelopardario Gast

    Standard

    #9
    - bei mir auch ;-) n netter ansatz.. habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht.. aber willste dem käufer echt ne probefahrt verwehren? Vergraule ich damit nicht den Interessenten?

  10. Anonym3 Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von camelopardario
    - bei mir auch ;-) n netter ansatz.. habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht.. aber willste dem käufer echt ne probefahrt verwehren? würdeste DU von so jeman/nden kaufen?

    Servus

    Also paße auf dann will ich es dir einmal anders erklären!!! Ich weiß was ich will...probegefahren bin ich ausgiebig beim Händler!!! Jetzt mache ich mich auf den Weg um Deine Kiste zu begutachten ...und rate mal was ich dir unter die Nase halte ...genau harter Cash...und sollte ich mir nicht sicher sein ...dann nimmst du im Moment die Kohle von mir ...und ich cruise zwischenzeitlich mit meiner zukünftigen Kiste durch die Gegend!!!!

    Die Typen welche bei mir auf dem Hof erscheinen...mordsmäßig Sprüche reißen und zum Verhandeln anfangen ...und ganz am Schluß kommt von denen der Satz... soviel Geld habe ich aber nicht Dabei...kann ich was anzahlen ..die habe ich gefressen!!! Punkt


    Hertzi


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probefahrt
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 16:25
  2. Probefahrt GS '08
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 14:57
  3. Probefahrt
    Von Presi7XL im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 08:31
  4. Probefahrt mit der MM
    Von Boxer-Olli im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 08:40
  5. Probefahrt
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:00