Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Probefahrt, Teil 2: Triumph Tiger Explorer

Erstellt von fmantek, 19.10.2012, 15:34 Uhr · 39 Antworten · 12.672 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #31
    Ich habe keine 1000 km auf auf der Tiger gefahren. Aber eine Probefahrt habe ich gemacht. Ja, was soll ich sagen, das ESA-Fahrwerk meiner TÜ ist nach meiner Meinung klar besser. Und ich darf auch noch mal an die von dir eben zitierte "Motorrad" erinnern. Nach deren Messung beträgt das Mehrgewicht der Tiger 25 kg. Können die, wie ihre Kollegen vom Tourenfahrer, alle nicht die Waage ablesen???

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ich habe keine 1000 km auf auf der Tiger gefahren. Aber eine Probefahrt habe ich gemacht. Ja, was soll ich sagen, das ESA-Fahrwerk meiner TÜ ist nach meiner Meinung klar besser. Und ich darf auch noch mal an die von dir eben zitierte "Motorrad" erinnern. Nach deren Messung beträgt das Mehrgewicht der Tiger 25 kg. Können die, wie ihre Kollegen vom Tourenfahrer, alle nicht die Waage ablesen???

    CU
    Jonni
    Ich hab die Maschinen ja nun nicht gewogen. Aber wenn auf der BMW seite 234 kg fahrwertiges Gewicht stehen, und auf der Triumph Seite 259kg, dann denke ich haben die Herren Journalisten es sich einfach gemacht.

    Die gleichausgestattete GS (also +ABS, ASC, und all dem anderen Schnickschnack) muss doch mehr wiegen als die 234, dann muss der Abstand auch entsprechend sinken.

    Ohne wem an den Karren pinkeln zu wollen. Aber ich finde das hört sich schon logisch an.

    Frank

  3. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Ich habe keine 1000 km auf auf der Tiger gefahren. Aber eine Probefahrt habe ich gemacht. Ja, was soll ich sagen, das ESA-Fahrwerk meiner TÜ ist nach meiner Meinung klar besser. Und ich darf auch noch mal an die von dir eben zitierte "Motorrad" erinnern. Nach deren Messung beträgt das Mehrgewicht der Tiger 25 kg. Können die, wie ihre Kollegen vom Tourenfahrer, alle nicht die Waage ablesen???

    CU
    Jonni
    Text aus Motorrad :
    Ohne Fahrer ruhen auf beiden Rädern jeweils 50 Prozent des stattlichen Gewichts von 271 Kilogramm. Darin enthalten ist bei der Testmaschine reichlich Sonderzubehör. Etwa Motorschutzbügel, Ölwannenschutz aus Aluminium, Nebelscheinwerfer und die größere, gut abschirmende Tourenscheibe.

    Lesen reichlich Sonderzubehör !!!

    BMW =
    auch Text Motorrad
    Gewicht vollgetankt** 244 kg


    so bei H&B wiegt ein Sturzbügel für die GS so mal 8 kg mit allem
    macht schon mal 252 kg sagen wir noch inkl. Kabel Halter Lampen Schalter 3 kg für die Nebellampen
    sind wir schon bei 255 kg noch 1 kg für den großen Ölwannenschutz macht 256 kg noch Halter und große scheibe wie bei der GS / ADV
    könnte man sich da auf 258 kg einigen ???? würde auch dem gleich kommen was man schon mal so gemessen hat.

    Moment wie war das 271 kg ( die sind wirklich Glaubhaft habe ja mal selber gewogen ) minus 258 kg Moment mal den PC bemühen....
    macht wer wird es Glauben 13 kg und das von Motorrad getestet.... das nen ich mal OK. .. Nur warum die dann auch nicht alles hinzuzählen.... hat wohl auch seinen Grund.

    Nicht das demnächst der Rainer Calmund ne 125er KTM Testet und die dann auch noch schwer ist wie unsere GS.......mit Sandro Cortes drauf......

    Und mal ehrlich 13 oder 15 kg Tuning fängt beim Fahrergewicht an. Die Gs ist leichter und im Stand noch mehr als die Werte es aussagen aber das bemerkt beim fahren keiner mehr jedenfalls nicht auf der Straße.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.552

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Dass die Triumph der GS auf ebener Fahrbahn überlegen ist, kann so nicht stehen bleiben. Alle Tester sind sich einig, dass sich die Expl. nur auf der Autobahn besser als die GS fährt. Sobald es von der Autobahn auf die Landstraße geht, müssen sich alle Reiseenduros hinter der Ducati und der BMW einreihen. Die Triumph gehört auf der Landstraße sogar zu den schlechtesten aller Reiseenduros, da sie hier ihrem unzeitgemäß hohen Gewicht Tribut zollen muss.
    ich habe die GS ADV (besitze) , habe die Tiger Explorer (TE) & Yamaha Super Tenere (ST) & die Honda Crosstourer (CT) ausgiebig Probe gefahren

    mein persönliches fazit:

    Motor :
    1 CT
    2 TE
    3 GS
    4 ST

    enge kurvige Landstrasse
    1 GS
    2 CT
    3 TE
    4 ST

    autobahn / langgezogene kurvige landstrasse
    1 TE
    2 CT
    3 GS
    4 ST

    kurvige und "schlaglöchrige" Landstrasse
    1 GS
    2 ST
    3 CT
    4 TE

    Handling / stadtverkehr
    1 GS
    2 CT
    3 ST
    4 TE

    Feldwege
    1 GS
    2 CT / 2 ST
    3 TE

    "schweres" Gelände (Hechlingen style)
    1 GS
    2 ST
    3 CT
    4 TE

    Alltagstauglichkeit / pers . Wohlfühlfaktor / "gutmütigkeit auf langen strecken"
    1 GS
    2 CT
    3 TE
    4 ST

    .. das muss aber jeder selber für sich "erfahren"

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #35
    gerade die Gewichtdiskussion hier ist so lachhaft.......als die Tiger Exploder kam, ritten alle auf dem schweren Eisenhaufen herum, als dann die KTM kam, die wohl leichter werden wird, war das Gewicht auf einmal nicht mehr so wichtig.... und das alles in einem Forum, wo das Durchschnittsgewicht des Fahrers wohl dreistellig ist.
    davon abgesehen, möchte ich auch nicht mit der neuen KTM ernsthaft ins Gelände, ich kann mir nämlich die Reparatur nicht leisten

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    davon abgesehen, möchte ich auch nicht mit der neuen KTM ernsthaft ins Gelände, ich kann mir nämlich die Reparatur nicht leisten
    Du bist doch bloß zu geizig für eine Vollkasko mit geringer Selbstbeteiligung


    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Du bist doch bloß zu geizig für eine Vollkasko mit geringer Selbstbeteiligung
    nee lernfähig und ich weiß wie sehr es wehtut, wenn das Moped nicht zum Fahrkönnen paßt, grade im Gelände

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    nee lernfähig und ich weiß wie sehr es wehtut, wenn das Moped nicht zum Fahrkönnen paßt, grade im Gelände
    Kann ich nachvollziehen
    Vor 2 1/2 Jahren hat beim ADAC in Linthe eine Fahrerin im Gelände ihre schöne F 800 GS weggeschmissen. Beim Anfahren aus einem Erdloch ist ihr die Maschien weggegangen und ohne sie in den Wald geflogen. Die gute war natürlich völlig fertig und das Anschauen der beschädigten Moppeds tat auch weh

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Frank, schöner Bericht.
    Bin sie auch vor einigen Wochen gefahren und teile deine Eindrücke bis auf die Kurvenfahrt, ich (von der Größe eher zu klein für mein Gewicht) hatte den Eindruck das sie nicht so willig in die Kurven zu bewegen ist..mag aber auch an den montierten Reifen gelegen haben.
    Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, bei Probefahrten zunächst einmal auf die Reifen zu schauen. Sind sie neu und noch gar nicht angefahren, sind sie evtl. runter, könnte der Luftdruck stimmen? Bei meiner Probefahrt mit der Multistrada vor 1,5 Jahren dachte ich, mir liegt ein Sack Zement auf dem lenker. Das lag nur am Reifen. Schön blöd ist so ein Händler, der nicht darauf achtet, dass seine Vorführer tiptop sind

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #40
    @ Schlonz da haste vollkommen Recht. Ist mir auch schon passiert. Es gibt zu wenige die auf den Luftdruck achten, der Hit war ein Kunde der hier aufgeschlagen war, meinte sein Moped wäre etwas Schwer fällig...... er ist 200 km BAB gefahren ........ ich habe das Moped nur geschoben und wußte ( bin aber kein Hellseher ) das Luft fehlt ...waren nur noch 0,8 bar drin.
    NE 1200 GD kein Witz bitter böser Ernst.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Triumph Tiger Action
    Von Markus_W im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 09:25
  2. Triumph Tiger 1050 - Unikat
    Von Batzen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 19:33
  3. Triumph Tiger Explorer 1200 - NEU 2012
    Von YAHA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1336
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 16:14
  4. Triumph Tiger 800 XC
    Von joeli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 470
    Letzter Beitrag: 26.12.2011, 14:08
  5. Probefahrt Triumph Tiger
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 22:14