Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Probefahrt, Teil 3: Moto Guzzi Stelvio 1200 NTX

Erstellt von fmantek, 22.10.2012, 14:05 Uhr · 20 Antworten · 15.378 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Probefahrt, Teil 3: Moto Guzzi Stelvio 1200 NTX

    #1
    Heute ging es nach Köln, die Moto Guzzi Stelvio 1200 NTX Probefahrten. Es ging gut 70min durch Köln Richtung Euskirchen, Stadtverkehr, ein wenig Landstrasse, ein wenig Autobahn. Es dauert halt einige Zeit aus dem Kölner Dunst herauszukommen.

    Die Maschine ist die schwerste mit gut 270kg fahrbereit, dafür hat sie auch einen 32 liter tank. Der erste Eindruck ist aber sehr positiv, rangieren vom Parkplatz runter ist problemlos, draufsetzen fühlt sich einfach nur gut an (definitiv der beste Sitz auf dem ich, auch 70min später, je gesessen habe). Sitzbank wurde auf die hohe Position für mich eingestellt.

    Mit 197cm, aber kurzen Beinen, sitze ich fast perfekt auf der Guzzi. Blick nach hinten ist gut, die Armaturen sind spartanisch, aber übersichtlich.

    Motor an. Wow. Der Motor hat einen heissen Sound. Tief, blubbernd, nicht aggressiv, sondern mehr wie ein gemütlicher Riese. Definitiv der beste Motorsound von den 3 bisherigen. Auch die sehr lange Übersetzung im ersten Gang empfinde ich als angenehm, kann mir das auch im Gelände oder im Stau als recht nützlich vorstellen, dann muss man nicht dauern die Kupplung schleifen.

    Aber das will man auch gar nicht gerne. Die ist nämlich recht schwergängig. Es Bedarf Kraft diese zu ziehen, deutlich mehr als bei meiner F800GS, der Super Ten oder der Tiger.

    Ähnlich wie der Boxer hat der Motor einen Senkrechtsstellungseffekt. Gib Gas, und die Maschine geht gerade. Gekoppelt mit der Kupplung und dem ruppigen Antrieb, sollte man viel üben bevor in Kurven der Gang eingekuppelt wird.... Die Maschine ruckt nämlich auch dann noch nett Richtung Senkrecht wenn man vom 3ten in den 2ten Gang kuppelt.

    Oder vom vierten in den fünften beim Beschleunigen. Oder... Also eigentlich immer, es sei denn man kuppelt sehr sanft. Was natürlich leichter wäre, hätte man denn eine Kupplung mit weniger Krafteinsatz. Geht sicher alles besser nach einer Eingewöhnungsphase.

    Schaltung und Antrieb sind so wie bei den älteren R1200GS Modellen. Charakter hat das, sagen manche. Der Test, mit 35km/h im 6ten Gang Gas zu geben, rüttelt mich fast von der Maschine. Im Generellen werden da gut Vibrationen ausgeteilt, der Lenker fühlt sich konstant wie ein Handy im Vibrationsmodus an.

    Muss man nicht schalten, sonder kann einfach nur Gas geben, sich in Kurven legen, da macht die richtig Spass. Der Sound ist toll, das Fahrgefühl sehr präzise, der tiefe Schwerpunkt manch alles sehr angenehm. Spitzkehren waren kein Problem, ein wenig Schotter ebenso nicht.

    Auf der Autobahn hat die Maschine weniger Windschutz als die Super Ten, aber besser wie die Tiger, zu mindestens mit mir als Fahrer drauf. Auch bei hohen Geschwindigkeiten grollt der Motor brav unter einem, vielleicht auf Grund des hohen Gewichts hat man den Eindruck man fährt wie auf Schienen.

    Als ich hinfuhr war ich fest entschlossen, auf Grund der ganzen tollen Berichte die ich gelesen hatte, die Maschine zu lieben. Ganz feste. Aber ich kanns es nicht. Ausser der Optik, dem Sitz und dem Motor ist da nicht viel was mir gefällt.

    Die Tankanzeige ist total ungenau. In 70min Fahrt habe ich den 32L Tank angeblich halb leer gefahren. Spritverbrauch, sagte der Händler, sei hoch, aber das wäre die Tankanzeige. Der erste Gang ist einmal erst nach mehreren Versuchen drinne gewesen, das sie Guzzi typisch. Die Kupplung ist viel zu kraftanstrengend. Die Farbe (orange) die mir wirklich gefällt, gibt es nur in USA (warum es für Europa und USA andere Farbschema gibt, war auch für den Händler nicht verständlich). Der Kardan holpert. Auf der Autobahn, 6ter Gang, von 120 auf 200 hoch, geht konstant die Warnleuchte der Traktionskontrolle an.

    Nach der Tiger Explorer am Freitag kam ich mir vor, als hätte ich einen charmanten Opa aus dem Museum entführt. Aber einen Opa, der für mich zumindestens, zu viele Zipperlein hat, die ich einfach nicht mehr brauche. Dazu kommt das dünne Händlernetz, und der verhältnismässig hohe Preis für die NTX Variante.

    Schade. Ich wollte sie so gerne mögen. Das Foto ist dann die in Europa nicht erhältliche US Variante.

    Anhang 78168

    Frank

    Morgen dann die 2012er GS.

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ... Auch die sehr lange Übersetzung im ersten Gang empfinde ich als angenehm, kann mir das auch im Gelände oder im Stau als recht nützlich vorstellen, dann muss man nicht dauern die Kupplung schleifen. ...
    Wie jetzt, eine lange Übersetzung im 1. Gang führt doch gerade dazu dass man die Kupplung an steilen Hängen schleifen lassen muss!

    Übrigens funktioniert der Link zu deinem Bild nicht. Ansonsten danke für den ErFAHRungsbericht. Du Guzzi zu fahren würde mich auch einmal reizen, nur habe ich keine Ahnung wo die bei uns verkauft wird. Und nur mal so will ich es auch keinem Händler antun extra eine Maschine für mich herzurichten.

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Wie jetzt, eine lange Übersetzung im 1. Gang führt doch gerade dazu dass man die Kupplung an steilen Hängen schleifen lassen muss!
    Hab ich auch erst gedacht.

    Aber er meint vermutlich nicht den 1. Gang, sondern die höheren Gänge, in denen man nicht die Kupplung schleifen lassen muss, weil der 1. so lang ist.

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hab ich auch erst gedacht.

    Aber er meint vermutlich nicht den 1. Gang, sondern die höheren Gänge, in denen man nicht die Kupplung schleifen lassen muss, weil der 1. so lang ist.
    Das mein ich.

    Frank

  5. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #5
    Wenn Frank das so meint ist die Guzzi nix für mich - das beste an meiner ADV ist das kurze Enduro Getriebe (kürzerer 1. Gang), würde eigentlich jeder GS passen, warum das nur für die ADV verkauft wird ist mir nicht klar. Ist jetzt aber OT.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #6
    moin frank,

    danke für die einschätzungen zur stelvio.
    wenn schon du als (hoffentlich) gesunder die kupplung zu schwer findest, dann ist das ding für mich derzeit wohl nix.

    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Wenn Frank das so meint ist die Guzzi nix für mich - das beste an meiner ADV ist das kurze Enduro Getriebe (kürzerer 1. Gang), würde eigentlich jeder GS passen, warum das nur für die ADV verkauft wird ist mir nicht klar. Ist jetzt aber OT.
    stimmt, aber was solls ... ich bin einer, der den kurzen ersten zu kurz findet (für mein fahrprofil)

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    stimmt, aber was solls ...
    Stimmt, wird schon kein Mod kommen und Verwarnungen aussprechen.

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ich bin einer, der den kurzen ersten zu kurz findet (für mein fahrprofil)
    Bei meiner r1 fand ich den langen 1. Gang (knapp 160 km/h) super, 30er Zone im 1. Gang war genauso normal wie fast alle Spitzkehren und das alles ohne Getriebeklongkradongel. Sie ließ sich trotzdem super easy ohne Kupplungsspielerei von der Ampel wegspurten. Bei meiner GS ist mir der kurze 1. Gang lieber, macht das dicke Ding einfach leichter zu fahren. Könnte an den 80kg Gewichtsunterschied liegen.

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin frank,

    danke für die einschätzungen zur stelvio.
    wenn schon du als (hoffentlich) gesunder die kupplung zu schwer findest, dann ist das ding für mich derzeit wohl nix.
    Ich muss mal sehen. Ich erinnere mich das die 1200er GS die ich zur Miete hatte, auch eine schwergängige Kupplung hatte. Die Guzzi ist für mich ja schon zu kuppeln, es ist nur viel mehr Arbeit als die Tiger/Yamaha/F800 die ich im Moment fahre. Morgen mittag kann ich das relativieren, da fahre ich eine 2012er GS Probe.

    Frank

  9. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #9
    *Cloudhopper holt das Pendel raus und schwingt es vor Frnak hin und her*

    Deine Augen werden schwer, gaaaanz schwer. Du fuehlst dich entspannt, laesst dich vollkommen fallen. Und in Deiner tiefen Etnspannung realisierst Du:
    Du willst eine Stelvio!
    Und verkaufst sie MIR in 2 Jahren gebraucht fuer einen TOLLEN Preis.
    *schnipp*

    Ich muss dringend die Guzzi mal richtig durch die Gemeinde reiten demnaechst....

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    *Cloudhopper holt das Pendel raus und schwingt es vor Frnak hin und her*
    Und in Deiner tiefen Etnspannung realisierst Du:
    Du willst eine Stelvio!
    Und verkaufst sie MIR in 2 Jahren gebraucht fuer einen TOLLEN Preis.
    *schnipp*
    Glaub mir Sebastian,

    ich bin da hin gefahren mit dem festen Willen das Bike zu lieben, ich sah mich schon mit einem Kaufvertrag in der Tasche. Nachdem der Motor anging war es fast um mich geschehen.... Aber da ist mir zu viel "Charakter", nicht genug modernes. Dann eher die Yamaha. Als Wordcrosser edition in weiss sieht die echt gut aus, und die paar Kritikpunkte die ich fuer mich gefunden hatte, nerven mich nicht so sehr wie das an der Guzzi.

    Mal schauen was morgen passiert. Vielleicht hat mein Händler eine Ralley Edition für einen guten Preis... Die ist auch nett .

    Frank


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moto Guzzi Stelvio 1200
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 20:14
  2. Biete Sonstiges Nix BMW sondern Moto Guzzi V11 Ballabio
    Von mupfel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 20:52
  3. Guzzi probefahrt Stelvio NTX 1200
    Von toronto im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 10:52
  4. Wär schade um MOTO GUZZI
    Von Hannes aus Mfr. im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 16:31
  5. Moto Guzzi V7
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 19:20