Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 73

Probefahrt, Teil 4 (oder auch die letzte): BMW R1200GS Tripleblack

Erstellt von fmantek, 23.10.2012, 13:52 Uhr · 72 Antworten · 13.167 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Probefahrt, Teil 4 (oder auch die letzte): BMW R1200GS Tripleblack

    #41
    Beiker, schon mal ne Notbremsung eingeleitet, weildam Auto vor dir das Fahrrad vom Träger rutscht? Da bist du froh, wenn du nach Bremsen und Ausweichen der nachfolgenden Motorhaube entkommst. Korrekt formuliert: ICH war darüber froh. Wie es anderen da ginge, kann ich latürnich nicht beurteilen. Und ja, ich hatte zu wenig Abstand. Weshalb ich ja von Fahrfehlern sprach...
    Ich sag ja- spezielle Situation. Wäre jetzt nicht kaufentscheidend. Aber wenn zwei gleich interessante Modelle sich in diesem Punkt unterscheiden- wer weiss?

    Edit: ups, ich schrub Schaltfehler statt Fahrfehler. Das war ein Schaltfehler im Hirn...

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Aber es ist ja auch wurscht.
    Eben. Und ob es 35 oder 50 Km/h sind, es geht doch darum, wie sauber und problemlos ein Motor aus dem Keller geht, scheiß egal wie praxisnah das ist. Es gibt Motoren, die ruckfrei ab Standgas hochziehen, je größer der Einzelhubraum, desto schwerer tun sich die Motoren damit. Dass die Triumph das als Dreizylinder tendenziell besser hinbekommt, erstaunt ja jetzt nicht wirklich. Die 1000er Versys wäre vermutlich die beste gewesen, von dem was man darüber liest.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #43
    Naja, ich war mal mit meiner ZX-9R hinter einer 1150er RT als er sein Topcase verlor

    Man glaubt garnicht was Luftwiderstand bedeutet wenn man das nicht erlebt hat

    Vollbremsung auf fast gerader Strecke hätte fast nicht ausgereicht....

    Aber danach hat man immer Zeit soweit runter zu schalten wie man möchte/braucht

  4. Baumbart Gast

    Standard Probefahrt, Teil 4 (oder auch die letzte): BMW R1200GS Tripleblack

    #44
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Aber danach hat man immer Zeit soweit runter zu schalten wie man möchte/braucht
    nicht der tendenziell eher ältere BMW-Fahrer scheinbar

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard Probefahrt, Teil 4 (oder auch die letzte): BMW R1200GS Tripleblack

    #45
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    nicht der tendenziell eher ältere BMW-Fahrer scheinbar
    Genau. Und deshalb hat der liebe Gott es so eingerichtet, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Kriterien für einen Entscheid haben dürfen. Genial eingerichtet. Er hat diese Tatsache offenbar nur nicht allen verraten...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.772

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Schaltfaulen Leuten empfehle ich einen Roller, der hat ne Variomatic.
    ...
    vergessen sollte man nicht die hondas mit dct.

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #47
    Da ich generell nicht schaltfaul bin, habe ich vor 10min meinen Kaufvertrag für eine nagelneue TripleBlack GS unterschrieben. Nächsten Mittwoch wird sie abgeholt.

    Jetzt nur noch die kleine loswerden, und das ganze Zubehör abschrauben

    Frank

  8. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #48
    Glückwunsch ..............auch zur Auswahl der Farbe ....und für die "kleine" wird sich ein Käufer finden!

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #49
    Natürlich gibt es noch die Rallye mit roten Rahmen und die Lackteile in Alpinweiß. Ich habe sie mir heute beim Händler in Krefeld angeschaut. Die Farbgebung ist gelungen und eine gute Alternative zum langweiligen Schwarz in Schwarz.

    Zitat Zitat von Sechskantharry Beitrag anzeigen
    @Mac66, TB langweilig? Gibt es den noch eine andere Farbe als schwarz? Ich habe mich auch bewust für eine "Alte GS" entschieden, prima Preis bekommen und einfach nur Spaß. Ach ja, die Testberichte waren wirklich klasse.
    Das is mein Schwatte.
    Anhang 78261

    Gruß Ingo

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Probefahrt, Teil 4 (oder auch die letzte): BMW R1200GS Tripleblack

    #50
    Zitat Zitat von Macbeth* Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es noch die Rallye mit roten Rahmen und die Lackteile in Alpinweiß. Ich habe sie mir heute beim Händler in Krefeld angeschaut. Die Farbgebung ist gelungen und eine gute Alternative zum langweiligen Schwarz in Schwarz.
    Ja, ich habe auch 3 gefunden, aber im Ende gefiel es mir nicht besser... Anders, ja. Aber zu Französisch....


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probefahrt, Teil 2: Triumph Tiger Explorer
    Von fmantek im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 17:33
  2. Probefahrt, Teil 3: Moto Guzzi Stelvio 1200 NTX
    Von fmantek im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 00:06
  3. Kranke Kassen oder Life stinks (Teil 3)
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 22:48
  4. Probefahrt R1200GS 2010
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 10:28
  5. Suche Gepäckträger (oberes Teil) für R1200GS
    Von Kramer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 18:16