Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Probefahrt, Teil1: Yamaha Super Tenere

Erstellt von fmantek, 18.10.2012, 14:21 Uhr · 29 Antworten · 3.913 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard Probefahrt, Teil1: Yamaha Super Tenere

    #1
    Habe soeben eine 90 min Probefahrt mit einer Yamaha Super Tenere 1200Z vollbracht. Ein schönes Motorrad und sicher ein würdiger 1200er GS Konkurrent. Fahre selber eine F800GS.

    Mit 197cm Grösse sitzt man sehr komfortabel auf der hohen Sitzbank Position. Ein breiter Lenker, tiefer Schwerpunkt, sobald das Motorrad rollt, sind die 260kg Gewicht nicht mehr wichtig (schiebt sich aber auch noch ganz gut). Zuladung 210kg erlaubt.

    Die Schaltung ist erstklassig. Da hackt nix, das ist sehr präzise. Das gleiche gilt für den Kardan. Egal bei welchen Touren, du gibst Gas und die Maschine reagiert (einmal, im 6ten Gang bei gut 35 schluckte der Motor ein wenig und vibrierte aus Protest).

    Und sie reagiert zuverlässig mit konstantem Druck. Gerade von unten heraus. Am Anfang bin ich konstant zu schnell gewesen, weil das .. einfach so passiert ist. Wo ich die 800er erstmal über die 4000 bewegen muss, damit da Druck kommt, geht das hier konstant weiter. Sehr, sehr nett.

    Schnelleres Fahren auf der Autobahn ist Klassen besser als mit der F800GS. Nicht nur das die Super Ten ganz andere Reserven hat, das gemütliche Cruisen bei 140km/h ist einfach da - auf der F800GS ist für mich alles über 130 Schwerstarbeit.

    Fazit: Ein Maschine ohne grosse Ecken und Kanten. Wenn sie etwas ausstrahlt, dann ist das Zuverlässigkeit (vor allen in Silber....bah). Ich denke das ist ein klasse Touring Enduro, sie macht keinen Stress, tut genau was man erwartet, überrascht nicht - das gibt mir mehr Zeit die Fahrt und die Umgebung zu geniessen. (Wenn ich darüber nachdenke was ich da schreibe, muss ich die Ducati wirklich nicht probefahren ....). Sicher kein Grund seine 1200er GS wegzuwerfen - aber eine Maschine die man mal Probefahren sollte bevor man was neues kauft. Das hat die verdient.

    Positives: Schaltung, Motor, das Gefühl in der Maschine zu sitzen. Für das Gewicht sehr wendig. Drehknopf zur Federspannung ist gut, nicht so nett wie ESA, aber besser wie bei der F800GS. Inspektionsintervalle sind lang (ventille alle 40K, normal alle 10K) und die Kosten bei Yamaha nicht sehr hoch. Die Hebel für Kupplung/Bremse sind schön lang und für grosse Hände gut geeignet.

    Negatives: Armaturen wirken billig (der Heizgriffknob ist schon gewöhnungsbedürftig), das Instrumentenpanel ist bei meiner Sicht meistens von Schläuchen versperrt (leicht zu ändern). In Silber, die Probefahrt Maschine, gibt es Zero 5exappeal für mich. Was mir gefällt ist sie in dieser Ausführung:






  2. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    ... einmal, im 6ten Gang bei gut 35 schluckte der Motor ein wenig und vibrierte aus Protest

    Im 6 ten bei 35 km/h verschluckt, pahhh was eine schlechte Abstimmung und keine Leistung gebracht, unerhört. TsTsTs!

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #3
    Nettes bericht, klasse geschrieben.

  4. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #4
    feiner Bericht .........am besten in weiss als Worldcrosser ...... und falls sie Bergauf schlapp macht gibt*s das hier Gangdrossel XT1200Z

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #5
    sehr objektiv geschrieben und die Yamaha ist (bis auf den Auspuff) die schönste Reiseenduro, gefällig modern, nicht zerklüftet und KEIN Schnabel.

  6. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    sehr objektiv geschrieben und die Yamaha ist (bis auf den Auspuff) die schönste Reiseenduro, gefällig modern, nicht zerklüftet und KEIN Schnabel.
    da kann Abhilfe geschaffen werden

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #7
    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah

  8. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #8
    Ist hallt gesmacksache.










    Fuer leute ohne welche.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #9
    passt der auch auf die Daytona?

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    passt der auch auf die Daytona?
    vorsicht, gaaaanz dünnes Eis


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yamaha XT 600 Z (Tenere, Typ 3AJ)
    Von Buggyboy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 22:09
  2. Yamaha positioniert die XT1200 Z Super Tenere als GS Konkurrenz
    Von frei307 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:30
  3. Yamaha XT1200Z Super Ténéré
    Von Zeebulon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 13:19
  4. Yamaha Xtz 660 Tenere
    Von joschbob im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2006, 08:24
  5. Yamaha XT1000 Super Ténéré
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 10:33