Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Profiltiefenkontrolle im Vorbeifahren?

Erstellt von AMGaida, 19.10.2009, 15:29 Uhr · 26 Antworten · 2.538 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #21
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    ... Abgesehen davon. 2 Gullideckel nebeneinander sind eh verdächtig und für ein Mopped auch kein Problem.
    ... sind mitte september auf besagtem straßenstück rumgedüst und haben uns mal die ominöse messstelle angeguckt (neues messgerät wurde kurz vorher in unserer tagespresse vorgestellt ) ... die beiden gullideckel haben so komische quer eingebaute "schwarze einlagen" ... wir haben uns dazwischen durchgemogelt ... ging gaaaaaaaaaanz einfach

    gruß aus dem nebligen hegau
    eveline

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard Schraube nach rechts

    #22
    Hallo Allerseits,

    auch wenn dieses Thema etwas off topic bzgl. Straßenverkehr ist, so zeigt sich darin doch deutlich, wo die Reise hin gehen wird.

    Alkoholverbot rum ums Fußballstadion

    Verbote, Verbote und nochmal Verbote, am besten noch in jeder Stadt anders (Stichworte Flaschenverbote in Kaiserslautern, Alkoholverbot in der Freiburger Innenstadt usw.).

    Bald gibt Navis, die einem zusätzlich noch darüber informieren was überall verboten ist. Und ständig gibt es Beifallklatscher nach dem Motto ist mir wurscht ob die Fußballfans saufen, ich fahre nur Motorrad, ist mir wurscht obs in Kaiserslautern Flaschen gibt, ich bin aus Hamburg, und auch Freiburg geht mich daher nichts an usw.

    Jeden wird es irgendwann treffen, wenn dann auch vor der eigenen Haustüre was Neues verboten ist.

    Man sollte man einen Thread starten mit der Überschrift:

    Was alles verboten werden soll... oder bereits irgendwo verboten ist.

    Wenn man dieses Sammelsurium dann sieht wird einem Angst und Bange, George Orwell läßt grüßen.

  3. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo Allerseits,

    auch wenn dieses Thema etwas off topic bzgl. Straßenverkehr ist, so zeigt sich darin doch deutlich, wo die Reise hin gehen wird.

    Alkoholverbot rum ums Fußballstadion

    Verbote, Verbote und nochmal Verbote, am besten noch in jeder Stadt anders (Stichworte Flaschenverbote in Kaiserslautern, Alkoholverbot in der Freiburger Innenstadt usw.).

    Bald gibt Navis, die einem zusätzlich noch darüber informieren was überall verboten ist. Und ständig gibt es Beifallklatscher nach dem Motto ist mir wurscht ob die Fußballfans saufen, ich fahre nur Motorrad, ist mir wurscht obs in Kaiserslautern Flaschen gibt, ich bin aus Hamburg, und auch Freiburg geht mich daher nichts an usw.

    Jeden wird es irgendwann treffen, wenn dann auch vor der eigenen Haustüre was Neues verboten ist.

    Man sollte man einen Thread starten mit der Überschrift:

    Was alles verboten werden soll... oder bereits irgendwo verboten ist.

    Wenn man dieses Sammelsurium dann sieht wird einem Angst und Bange, George Orwell läßt grüßen.
    Solltest dich evtl. bei den Personen beklagen, die der Grund für die Verbote sind.

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Wurtzel Beitrag anzeigen
    Solltest dich evtl. bei den Personen beklagen, die der Grund für die Verbote sind.
    Hallo Wurtzel,

    als (Mit-) grund für Verbote sehe ich die Meinung der Betroffenen. Zu denen zählen alle hier.

    Schau dir andere Beiträge an, in denen alles mögliche an einschränkenden Regelungen beklatscht oder gefordert wird (Schutzkleidung, Nullpromille auf dem Motorrad).

  5. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo Wurtzel,

    als (Mit-) grund für Verbote sehe ich die Meinung der Betroffenen. Zu denen zählen alle hier.

    Schau dir andere Beiträge an, in denen alles mögliche an einschränkenden Regelungen beklatscht oder gefordert wird (Schutzkleidung, Nullpromille auf dem Motorrad).
    Moin!

    Der Grund für Verbote sind meist die Taten weniger/einzelner. Darunter zu leiden haben dann natürlich alle.
    Aber frag doch mal ein paar von der Rennleitung, was die für Probleme mit Betrunkenen bei Fussballspielen oder auf den besagten öffentlichen plätzen haben! Klar gibt es dann immer mehr Verbote! Die andere Richtung ist dann Anarchie.
    Also....welches Schweinderl hättens gern?

    MfG
    Wurtzel

  6. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Wurtzel Beitrag anzeigen
    Klar gibt es dann immer mehr Verbote! Die andere Richtung ist dann Anarchie.
    Also....welches Schweinderl hättens gern?
    MfG
    Wurtzel
    Hallo Wurtzel,

    wieso sollen wir bei Anarchie ankommen, wenn wir es bei den bisherigen Regelungen belassen? Anarchie beschreibt einen Zustand der Abwesenheit von Herrschaft. So stellt sich mir Deutschland im Jahre 2009 nicht dar.

    Ich finde es nur beachtlich, wie unsere versaute Medienlandschaft unablässlich alle möglichen Ängst schürt und so viele darauf reinfallen und glauben, vieles sei schlimmer und schlechter geworden als früher, und deshalb braucht es mehr Regelungen.

    Bzgl. der meisten "Modeverbrechen" des Jahres 2009, Stichwort U-Bahnschläger oder saufende Fußballfans verhält es sich doch vielmehr so, dass es früher auch nicht schlimmer war, man hat es halt nur mangels www nicht jeden Tag dort gelesen, und die lokale Zeitung berichtete nicht darüber, dass in Hamburg einer einem anderen ohne Grund geschlagen hat. Das heißt nicht, dass ich das gut oder harmlos finde, im Gegenteil. Aber eine Verschlimmerung der Zustände kann ich beinahe nirgends erkennen. Kannst einmal Sanitäter fragen, die in den 70`er Jahren ca. 25.000 Verkehrstote / Jahr geborgen haben...

  7. Chefe Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    ...
    Zukunftsmusik? Wir werden sehen, vielleicht kramt in 10 Jahren mal wieder einen diesen Beitrag raus wenn es so weit ist.
    Konsequenterweise kann es von uns dann keiner sein, da wir als Motorradfahrer und damit DIE subversiven Elemente dann eh keine Daseinsberechtigung mehr haben


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123