Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 119

Protestaktion gegen Streckensperrungen

Erstellt von boomer1964, 06.03.2012, 10:41 Uhr · 118 Antworten · 9.416 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Nö. Das macht die Sekretärin.

    Ich hab die Mails zum grössten teil abgeschickt. Einige Streckensperuungen finde ich allerdings richtig, weil ich weiss, wie da teilweise gefahren wird. Da finde ich es als Bürger korrekt, dass da der Allgemeinheit der Vorzug vor den motorradfahrern gegeben wird.
    Ums auf deutsch zu sagen: Am Kesselberg und am Schauinsland nerven viele Motorradfahrer bis zum Erbrechen und ich bin froh, sind die da weg! Auch wenn ich selbst nun auch davon betroffen bin.
    Wann bist du das letzte Mal den Schauinsland gefahren
    Die Straße ist mittlerweile in einem so schlechten Zustand, das eh keiner mehr dort fahren will, selbst Freitag Abend ist nicht mehr viel los.

    Und dann noch ne Frage: Was bringt den eine Sperrung??
    Nur eine Verlagerung des Problems an einen anderen Ort, bis der dann auch gesperrt wird Dann dürfen wir bald nur noch in der Garage auf dem Bock sitzen und von den guten alten Zeiten träumen

  2. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #52
    Noch ein kleiner Nachtrag:

    Wenn deutsche Maßstäbe angelegt würden, wäre in den Dolomiten jede Passstraße für Motorradfahrer gesperrt. Tolle Aussichten, oder

  3. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von SilberQ Beitrag anzeigen
    Wann bist du das letzte Mal den Schauinsland gefahren
    Die Straße ist mittlerweile in einem so schlechten Zustand, das eh keiner mehr dort fahren will, selbst Freitag Abend ist nicht mehr viel los.

    Und dann noch ne Frage: Was bringt den eine Sperrung??
    Nur eine Verlagerung des Problems an einen anderen Ort, bis der dann auch gesperrt wird Dann dürfen wir bald nur noch in der Garage auf dem Bock sitzen und von den guten alten Zeiten träumen
    Es gäbe ja ne Lösung:

    Sperrung der gesperrten Strecken für PKW´s während der Sperrzeit und das mal auf eine ganze Saison ausgeweitet könnte vielleicht schon was bringen.

    Also wenn alle dann nicht mehr zu den Mopedtreff- und Sammelplätzen fahren, sondern sich einfach locker zum sperren der gesperrten Straßen AUF der Straße treffen, hätte ja auch was.

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von SilberQ Beitrag anzeigen
    Wann bist du das letzte Mal den Schauinsland gefahren
    Die Straße ist mittlerweile in einem so schlechten Zustand, das eh keiner mehr dort fahren will, selbst Freitag Abend ist nicht mehr viel los.

    Und dann noch ne Frage: Was bringt den eine Sperrung??
    Nur eine Verlagerung des Problems an einen anderen Ort, bis der dann auch gesperrt wird Dann dürfen wir bald nur noch in der Garage auf dem Bock sitzen und von den guten alten Zeiten träumen
    Oder das DENKEN beginnen und das eigene Verhalten ändern? Man glaubt es kaum, aber auch dies liegt im bereich des Möglichen.
    Es geht nicht nur um die Menge, es geht auch um die Art der befahrung.
    Und das Hoch- und Runterrasen des Schauinsland ist eben für ganz viele Menschen GAR KEINE gute alte zeit gewesen.
    Ich war im Oktober oder November das letzte Mal da. Denn die Strasse ist ja immer noch offen.

  5. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #55
    Moin Tiger (im Tank?),
    das ist das was mir die gute Frau Schulz, Fachdienststelle Lüch usw. geschrieben hat.
    Und ich Vollpf... habe mal wieder zu schnell gelesen
    Peinlich peinlich

    Bin dann mal weg, neue Mail schreiben....

  6. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Oder das DENKEN beginnen und das eigene Verhalten ändern? Man glaubt es kaum, aber auch dies liegt im bereich des Möglichen.
    Es geht nicht nur um die Menge, es geht auch um die Art der befahrung.
    Und das Hoch- und Runterrasen des Schauinsland ist eben für ganz viele Menschen GAR KEINE gute alte zeit gewesen.
    Ich war im Oktober oder November das letzte Mal da. Denn die Strasse ist ja immer noch offen.
    Auch die Art der Befahrung rechtfertigt meiner Ansicht nach keine Sperrung, dann müssten einige Strecken auch für Dosenfahrer gesperrt werden, nur haben die die bessere Lobby.
    Wenn in Bremgarten Supermoto stattfindet, wird dort immer scharf kontrolliert, letztes Jahr wurden mehr Dosenfahrer als Zweiradfahrer geblitzt, komisch, auf die hatten sie es doch gar nicht abgesehen

    Was die Raserei am Schauinsland angeht, gebe ich dir recht, trotzdem sehe ich darin keinen Grund für eine Sperrung, nur für mehr Kontrollen, das zeigt auch Wirkung und spült den Komunen ihr dringend benötigtes Geld in die Kassen

    Das mit dem Denken kannst du leider vergessen, ich habe selber im Freundeskreis so ein paar Unbelehrbare, die erst ruhiger werden, wenn es an ihren Geldbeutel geht.

    Im Harz hat man sich vor 25 Jahren nicht anders zu helfen gewusst, als auf den üblichen Heizerstrecken vorm WE Rollsplitt zu streuen, schöne Schilder aufgestellt und es war Ruhe, keine Patentlösung, aber immer noch besser als ne Sperrung.

  7. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #57
    Einfach mal den Asphalt weglassen

  8. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    3.034

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Einfach mal den Asphalt weglassen


  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.114

    Standard

    #59
    Ich habe auch die Antwort-E-Mail von der Frau Schulz bezüglich der Elbufersperrung bekommen!
    Habe ihr geantwortet, dass ihre Argumentation nicht schlüssig wäre, ....denn wieso ist dieselbe Strasse unter der Woche weniger gefährlich als am Wochenende?! (Einheimische Hausstreckenracer können auch unter der Woche, Traveller eher nicht)
    Und wenn man ihre Begründung zu Ende denkt, dann wäre die logische Konsequenz im Herbst verschiedene Autobahnabschnitte für LKW, PKW und Busse zu sperren! Denn bei den fürterlichen Nebelmassenkarambolagen sind eben nur diese - jedoch kaum Motorräder - involviert! ... Und da sterben mehr als 2 Menschen in 2,5 Jahren !

    Mal schauen, ob sie antwortet

    Gruss

    der Kurze

  10. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #60
    Von mir hat die Gute auf Ihren Standartvordruck auch eine Antwort bekommen. Jetzt wird das Ganze vielleicht doch etwas lustiger. Denn wenn alle, die diese Massendrucksache von Ihr bekommen, eine individuelle Antwort schicken, artet die Sache doch noch in Arbeit für die Behörde aus. Im schlimmsten Fall quillt denen das Postfach so über, dass Sie alles löschen müssen und dabei auch andere Post untergeht.

    Grinsender Gruß
    Chris


 
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Protest gegen Streckensperrungen
    Von GabiQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 13:52
  2. Erneut Streckensperrungen!
    Von cowy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 20:55
  3. Streckensperrungen sinnvoll...
    Von Clamshell im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 05:52
  4. Streckensperrungen Assietta und die LGKS ?
    Von wernerdann im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 15:58