Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

ProViDa Eifel

Erstellt von funnybike, 07.04.2010, 11:30 Uhr · 20 Antworten · 4.213 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #11
    aaaaaahh..ha

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #12
    Hi....

    Da ich de öfteren mal in der Eifel unterwegs bin...sind mir diese " Moppet- Polizisten " .... schon des öfteren begegnet . Bislang hatte ich noch keine Begegnung der besonderen Art.....

    Diese Herrschaften treiben meistens auf den Hauptstrecken ihr Unwesen...da sie nun mal da die Hirnis meistens schnappen, die es einfach nicht lernen sich zu benehmen!!!

    Derzeit sind "die" da mit 2 oder 3 Motorrädern unterwegs...

    Ich ab mir angewöhnt, mal des öfteren in meine Spiegel zu schauen...oder ein Auge auf den Straßenrand zu haben...was da so uninteressiert herumsteht...
    Was aber noch besser ist ....die Hauptstrecken wenn Hirni-Alarm ist, zu vermeiden....
    Denn auf den meisten Nebenstrecken sind die "Wächter" seltenst unterwegs...da fallen sie zu sehr auf...und es gibt nicht so viel zu Kassiere...da Messungen oft nicht möglich sind......

    Also wen es in die Eifel verschlägt...entweder Augen auf....oder Geschwindigkeit runter.......

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ein kleiner Service aus der Kult(o)urhauptstadt:

    Dat is ja sehr interessant....mal sehen wat se sich dann wieder einfallen lassen.............


    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...5&d=1270709494

  4. Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    93

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hi....

    Da ich de öfteren mal in der Eifel unterwegs bin...sind mir diese " Moppet- Polizisten " .... schon des öfteren begegnet . Bislang hatte ich noch keine Begegnung der besonderen Art.....

    Diese Herrschaften treiben meistens auf den Hauptstrecken ihr Unwesen...da sie nun mal da die Hirnis meistens schnappen, die es einfach nicht lernen sich zu benehmen!!!

    Derzeit sind "die" da mit 2 oder 3 Motorrädern unterwegs...

    Ich ab mir angewöhnt, mal des öfteren in meine Spiegel zu schauen...oder ein Auge auf den Straßenrand zu haben...was da so uninteressiert herumsteht...
    Was aber noch besser ist ....die Hauptstrecken wenn Hirni-Alarm ist, zu vermeiden....
    Denn auf den meisten Nebenstrecken sind die "Wächter" seltenst unterwegs...da fallen sie zu sehr auf...und es gibt nicht so viel zu Kassiere...da Messungen oft nicht möglich sind......

    Also wen es in die Eifel verschlägt...entweder Augen auf....oder Geschwindigkeit runter.......
    Na ja, die Hirnis wie du sie nennst, kennen die BMW´s mit Video zumeist und sind teilweise auch zu schnell um sie zu verfolgen. Meistens werden die erwischt, die einfach nur locker unterwegs sind und dabei schnell mal 30 Km/h zu schnell sind. Das ist z.B. am Rursee keine Kunst, da dort meistens an Stellen wo locker 70 - 100 Km/h gefahren werden kann, die Geschwindigkeit auf 70 oder 50 Km/h beschränkt ist.

    Wenn man dann nach Luxemburg fährt, dann wird dort an Stellen 70 Km/h aufgehoben, wo bei uns mindestens nur 50 Km/h erlaubt sind.

    Wenn ich am Rursee 50 Km/h bergab fahre, muß ich aufpassen, das mich die Rennradfahrer nicht überholen.

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von BANDIT Beitrag anzeigen
    Na ja, die Hirnis wie du sie nennst, kennen die BMW´s mit Video zumeist und sind teilweise auch zu schnell um sie zu verfolgen. Meistens werden die erwischt, die einfach nur locker unterwegs sind und dabei schnell mal 30 Km/h zu schnell sind. Das ist z.B. am Rursee keine Kunst, da dort meistens an Stellen wo locker 70 - 100 Km/h gefahren werden kann, die Geschwindigkeit auf 70 oder 50 Km/h beschränkt ist.

    Wenn man dann nach Luxemburg fährt, dann wird dort an Stellen 70 Km/h aufgehoben, wo bei uns mindestens nur 50 Km/h erlaubt sind.

    Wenn ich am Rursee 50 Km/h bergab fahre, muß ich aufpassen, das mich die Rennradfahrer nicht überholen.

    Da kann ich dir eigentlich nur zustimmen...was in der Eifel...zum Teil in den letzten Jahren...an Geschwindigkeit - Begrenzungen gemacht wurde , ist wirklich nur noch lächerlich...

    Es gibt Stellen an denen es für ungeübte oder Orts fremde gefährlich werden kann....da sind sie angebracht....aber die meisten anderen sind nach meiner Meinung nur noch reine Schikane...

    Aber den von mir als " Hirnis " bezeichneten sollte man mit aller Macht aufs Dach steigen....denn die sind es , die dem Rest diese Schikanen eingebrockt haben ........Aber die trifft man genau auf den Nebenstrecken nicht mehr so häufig an...da kann man dann auch mal " locker unterwegs " sein....

  6. Registriert seit
    20.09.2009
    Beiträge
    93

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen

    Aber den von mir als " Hirnis " bezeichneten sollte man mit aller Macht aufs Dach steigen....denn die sind es , die dem Rest diese Schikanen eingebrockt haben ........Aber die trifft man genau auf den Nebenstrecken nicht mehr so häufig an...da kann man dann auch mal " locker unterwegs " sein....
    Konnte eh noch nie verstehen, wie man den ganzen Tag an einer Kurve rumlungern kann um dann ab und an eine Ballerrunde zu drehen und sonst in der Eifel nix kennt.

    Vielleicht fährt man sich mal über den Haufen ähm Weg, in der Eifel.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BANDIT Beitrag anzeigen
    Konnte eh noch nie verstehen, wie man den ganzen Tag an einer Kurve rumlungern kann um dann ab und an eine Ballerrunde zu drehen und sonst in der Eifel nix kennt.

    Vielleicht fährt man sich mal über den Haufen ähm Weg, in der Eifel.
    das ist doch überall so. Diese tollen Schaukurven sind voll besetzt und wenn die üblichen verdächtigen zweimal links abbiegen brauchen sie ein Navi....

    Und denen verdanken wir dann die Sperrungen von teilweise wirklich schönen Strecken.

    Ich sags ja immer wieder: Gerne schnell, man muß nur wissen wann und wo!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #18
    moin,

    hier noch ein fred, eröffnet von einem anwalt, der sich der videomessung angenommen hat:
    http://www.cbr1000rr.de/fireblade_fo...threadid=71870

  9. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #19
    ....wollte mir den ganzen fred der G'bückten jetzt nicht reinfädeln...
    Nur so viel: ProViDa ist seit gestern hier wieder ON!
    Quelle Freitagsausgabe AZ/AN.
    petra

  10. Geronimo Gast

    Standard

    #20
    Hallo,
    So neu ist das doch nicht, seid Jahren wird auf den Zufahrtstrassen zum Ring oder am Rursee viel kontrolliert.
    Das stört mich aber nicht. Denn es gibt, besonders in der Eifel, genügend Nebenstrecken die absolut grandios sind und immer leer. Entsprechend wird dort so gut wie nie kontrolliert.

    grüße,
    jürgen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eifel
    Von Supo im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 216
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 21:20
  2. ProViDa 2000 !
    Von confidence im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 12:42
  3. Urteil zu ProVida Motorrädern
    Von Cloudhopper im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 11:06
  4. Aus der Eifel
    Von golfteufel im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 16:01
  5. Eifel-Tour
    Von Supo im Forum Treffen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 23:28