Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Q abgeschossen

Erstellt von Boxer Fan, 11.09.2007, 13:33 Uhr · 32 Antworten · 3.549 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #11
    Hi Mario,

    immer blöd solche Sachen zu lesen.
    Toitoitoi für die Abwicklung und gut das Du da ohne Verletzung rausgekommen bist.

  2. Registriert seit
    16.06.2007
    Beiträge
    149

    Standard

    #12
    @boxer
    erst mal Toi Toi Toi, dass Dir (fast) nichts passiert ist, hätt auch anders kommen können. Man unterschätzt diese kleinen Geschwindigkeiten immer...
    Beileid für Deinen Vierbeiner, hört sich nach Notschlachtung bzw Total-OP an :-(

    @Rest
    Hab ich irgendwas nicht mitbekommen, oder warum sollte boxerfan daran irgendeine Schuld zugesprochen bekommen. Würde ich ja verstehen, wenn ihm unangemessenes Fahrverhalten etc. nachgewiesen würde, dass er dann eine Teilschuld bekommt.
    Wenn die Fahrerin auf dem Gehsteig stand und dann plötzlich rausfuhr!! Sollte wohl auch von den unerfahreren Polizisten bei der Aufnahme des Unfalls nachvollziehbar sein, dass er sonst gar nicht an ihre Tür hingekommen wäre...
    Wer ausschert oder wenden will, muss schliesslich den nachfolgenden Verkehr beachten... Anders wärs, wenn sie aus einer Strasse von rechts gekommen wäre...

    VG
    GSandl

  3. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GSandl
    @boxer
    erst mal Toi Toi Toi, dass Dir (fast) nichts passiert ist, hätt auch anders kommen können. Man unterschätzt diese kleinen Geschwindigkeiten immer...
    Beileid für Deinen Vierbeiner, hört sich nach Notschlachtung bzw Total-OP an :-(

    @Rest
    Hab ich irgendwas nicht mitbekommen, oder warum sollte boxerfan daran irgendeine Schuld zugesprochen bekommen. Würde ich ja verstehen, wenn ihm unangemessenes Fahrverhalten etc. nachgewiesen würde, dass er dann eine Teilschuld bekommt.
    Wenn die Fahrerin auf dem Gehsteig stand und dann plötzlich rausfuhr!! Sollte wohl auch von den unerfahreren Polizisten bei der Aufnahme des Unfalls nachvollziehbar sein, dass er sonst gar nicht an ihre Tür hingekommen wäre...
    Wer ausschert oder wenden will, muss schliesslich den nachfolgenden Verkehr beachten... Anders wärs, wenn sie aus einer Strasse von rechts gekommen wäre...

    VG
    GSandl
    Meine Worte - ich sehe boxerfan bald wieder unter den aktiven Q-Treibern...auf einer durch die gegnerische Versicherung gesponserten Q!

  4. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Highlandbiker
    Meine Worte - ich sehe boxerfan bald wieder unter den aktiven Q-Treibern...auf einer durch die gegnerische Versicherung gesponserten Q!
    Das hoffe ich doch auch.

    Jetzt schau ich was der zu dem Schaden sagt.

    Gruss Mario

  5. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    433

    Standard

    #15
    Mensch erstmal gut das Dir nix größeres passiert ist(Material kann man ersetzen)
    Ich drücke dir alle Däumchen bei der Abwicklung des Schadens.
    Weiter möchte ich mich nicht dazu äußern, da ich auch einmal in einer für mich klaren Unfallsituation im Nachhinein meinen Schaden hab selber tragen dürfen.Seitdem ist mein Vertrauen in die Rechtsprechung miserabel.
    Viel Glück.....und berichte mal wie es ausgegangen ist

  6. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #16
    Erst mal meinen Glückwunsch, daß Dir nicht mehr passiert
    ist. Hätte schlimmer kommen können - auch bei niedrigem
    Tempo.

    @all: Mit den vorschnellen Urteilen wäre ich auch etwas
    vorsichtiger. In der Regel zeigt sich doch, daß die Klärung
    der Schuldfrage eine komplexe Angelegenheit wird.

    Jedenfalls viel Glück für die Schadenregulierung und
    hoffentlich bis bald ... back on road!

    Gruß Ron

  7. Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    46

    Daumen runter

    #17
    ...sie muss auf jeden Fall, egal ob auf Gehsteig oder Strassenrand, den laufenden Verkehr vorbei lassen, und unter Beobachtung des Gegenverkehrs, darf dann erst ein Wendemanöver einleiten.

    Aus meiner Sicht SCHULD!

  8. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #18
    Moin,

    mein Beileid zur maladen Q - ich denke aber auch dass du gute Karten hast. Ich drück´ die Daumen.

  9. Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    512

    Standard

    #19
    Mal abwarten was mit der Versicherung geht. Da die Polizei einen Zeugenaufruf gemacht hat, warten sie sicher zwei Tage bis sie den Rapport den Versicherungen zustellen. Ich war heute beim .
    Er hat heute die Q mal inspiziert, ohne am Schaden etwas zu verfälschen, und meint dass die Q noch zu retten ist. Das ganze sieht nicht so schlimm aus wie ich dachte. Der Zylinderschutzbügel hat die Q vor dem Totalschaden bewahrt, wobei dies erst belegt werden kann wenn der Zylinderdeckel entfernt wird. Der Schutzbügel ist ziemlich verbogen.
    Jetzt brauch ich die Angaben über die andere Partei. Sobald ich weiss bei welcher Versicherung die Frau ist, kann ich dort den Schaden anmelden und ein Gutachter wird die Q besuchen. Ich denke dass ich mind. 2-3 Wochen auf meine Q verzichten muss.

    Jetzt muss ich wohl mein Kälbchen wieder reaktivieren. Dan tuckere ich wieder mit 25kW in der Gegend rum.

    Gruss Mario

  10. Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #20
    Will nicht zu sehr spekulieren, aber ich hatte vor 2 Jahren einen ähnlichen Unfall, vielleicht hilft die Story:

    Auto vor mir (unter 50 km/h, Sicherheitsabstand eingehalten) fährt an Einmündung, die mit Linksabbiegerspur abgeht, vorbei, macht gleich danach (Hirn-Aussetzer der Fahrerin?) eine Vollbremsung und stellt sich nach links quer zu meiner Fahrbahn, kommt vor dem Gegenverkehr zum stehen. Ich Vollbremsung, Mopped kein ABS, nach links weggerutscht und mit ca. 10 km/h noch mit Lenker, Motorschutzbügel und meinem Knie ihren linken hinteren Kotflügel eingedellt. Bin nicht umgefallen, keine Verletzungen außer kleiner Prellung. Fahrerin gibt mir und der Polizei gegenüber ihre Schuld zu. Polizei ungehalten, warum sie überhaupt gerufen wird, nimmt Unfall nicht auf, schickt mir aber Bußgeldbescheid. Der konnte von meinem Anwalt abgewedet werden. Schaden: Uralter Polo: 4500,--, mein neues Mopped: 5500,--.
    Gegnerische Versicherung bietet Regulation des € 10.000,-- Schadens mit 50/50 an. Mein Anwalt rät mir, das anzunehmen!!!! Ich sei halt dahinter gewesen, und überhaupt gebe es eine Betriebshaftung, also weil ich geboren wurde und zufällig da lang fahre, wo eine Irre in suizidaler Absicht wendet, bin ich zu mindestens 50% mitschuldig, und das sei noch günstig!
    Nach langen und zähen Verhandlungen (18 Monate) schafft mein Anwalt auf mein Betreiben hin, die Schuld mit 70/30 zu meinen Gunsten hinzubiegen. Ich nehme an, um meine Ruhe zu haben, auch weil zwischenzeitlich zugezogene Anwälte u.a. des ADAC und meiner Versicherung meine Ansicht, zu 100% unschuldig zu sein (so wie Du?), zwar teilen, aber ihr vor Gericht keinerlei Aussicht auf Erfolg geben.

    Resultat: Mopped 6 Monate in Werkstatt, Schaden zum Teil selbst bezahlt, um Rabatt nicht zu benötigen, Wertverlust am Mopped kaum bezifferbar, hochgestuft in der Haftpflicht, 18 Monate Finger wundgeschrieben.

    Und leider.... das scheint meiner Erfahrung nach eher der Normalfall, sogar eher ein "günstigerer" zu sein... ich wünsche Dir mehr Glück - und einen besseren Anwalt!!!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abgeschossen ....
    Von Feldjäger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 11:38
  2. Beinahe abgeschossen auf der B6 .. Alter das war knapp
    Von philofax im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 01:41
  3. Abgeschossen worden und Glück gehabt
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:42
  4. Von PKW "abgeschossen" und automatisch Mitschuld?
    Von palmstrollo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 12:48
  5. Den Vogel abgeschossen
    Von GS-Reiner im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 15:47