Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Q vor der Haustür geklaut

Erstellt von Colt_seavers, 18.09.2009, 13:56 Uhr · 25 Antworten · 3.285 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #11
    Hallo Leute,

    so die ganze Geschichte ist jetzt abgeschlossen. Die Versicherung hat jetzt nach acht Wochen gezahlt. Es gab ein Problem, da ich nicht mehr alle vier original Schlüssel hatte. Einer meiner vier Schlüssel war wohl nachgemacht. Jedoch nicht von mir. Es dauerte etwas bis das alles überprüft war und ich musste mich mehrfach dazu äußern.
    Letztenendes bin ich aber mit der Höhe der Schadensregulierung sehr zufrieden. Ich habe der Versicheung den guten Zustand meines Moppeds anhand von Fotos geschildert und die ganzen Rechnungen des Zubehörs beigelegt.
    Das Geld wurde umgehend in eine 1150 GS Adventure investiert. Mein neues Mopped werde ich in den nächsten Tagen mal an anderer Stelle hier im Forum vorstellen.

    Gruß David

  2. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #12
    Prima, das das alles recht zügig abgewickelt wurde.

    Viel Spaß mit der neuen.

    PS: Als mein Auto gestohlen wurde rief die Polizei 1 Jahr später an und wollte die Schadensnummer der Versicherung haben. Sie hatten den Wagen gefunden. In Kiev.

  3. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    91

    Standard

    #13
    Wenn sie das Motorrad jetzt noch finden sollten, gehörts der Versicherung. Wenn ich das alles richtig verstanden habe, habe ich nichts mehr damit zu tun, sobald die Versicherung den Schaden reguliert hat.

    Gruß David

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Colt_seavers Beitrag anzeigen
    Wenn sie das Motorrad jetzt noch finden sollten, gehörts der Versicherung. Wenn ich das alles richtig verstanden habe, habe ich nichts mehr damit zu tun, sobald die Versicherung den Schaden reguliert hat.

    Gruß David
    Yip.

  5. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Colt_seavers Beitrag anzeigen
    ..................

    Das Geld wurde umgehend in eine 1150 GS Adventure investiert. Mein neues Mopped werde ich in den nächsten Tagen mal an anderer Stelle hier im Forum vorstellen.

    Gruß David
    Hallo David,

    für die "alte" kommt der Tip zu spät, aber für die "neue" 1150er wohl rechtzeitig:

    Sieh zu, daß Du die neue mit einer stabilen Kette irgendwie irgendwo am Haus, Laterne oder sonst was Unbeweglichem festmachen kannst.

    Meinem Bekannten haben sie am letzten Tag der Saison eine ausgewachsene Harley in einen Transporter gepackt und weg war sie.

    Da nützt das beste Lenkschloß oder Kette auf dem Boden nix

    Denn mal gute Fahrt

  6. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #16
    Sowas


    und sowas:



    Allemal billiger als die Scherereien mit der Versicherung.

    Jaja, echte Profis hält das auch nicht auf, aber es wird schwerer...


    "Wenn sie das Motorrad jetzt noch finden sollten, gehörts der Versicherung. Wenn ich das alles richtig verstanden habe, habe ich nichts mehr damit zu tun, sobald die Versicherung den Schaden reguliert hat."

    So ist es.

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Beste Bohne Beitrag anzeigen
    Sowas


    und sowas:



    Allemal billiger als die Scherereien mit der Versicherung.

    Jaja, echte Profis hält das auch nicht auf, aber es wird schwerer...


    So ist es.
    Hallo Jens,

    genau so was isses

    Sieht aber tagsüber echt Sch.... aus, wenn man mit der Säge o.ä. sein Moped "aufschließen" will, oder

  8. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Standard

    #18
    Habe gerade den Schlüssel für das Vorhängeschloß an der Box am Anhänger in der Box gelassen und zugeschlossen. Weia.

    Eisensäge tut not...

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #19
    Hi
    Vergiss das Kettengedönse. Wenn ein Profi Deine Maschine will ist JEDE Kette eine Angelegenheit von 2 Minuten. Leider lohnt für diese Menschen eine hydraulische Minirettungsschere.
    gerd

  10. LGW Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Vergiss das Kettengedönse. Wenn ein Profi Deine Maschine will ist JEDE Kette eine Angelegenheit von 2 Minuten. Leider lohnt für diese Menschen eine hydraulische Minirettungsschere.
    gerd
    Traurig, aber wahr.

    Auch abgelegene Garagen sind nicht mehr sicher, in einigen Bundesländern. "Kenne" Leute, denen mehrfach der ganze Fuhrpark geklaut wurde, oder über die Ferien kurzerhand der abgeschlossene Porsche... einfach aufgeladen und weg...


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS GEKLAUT
    Von MacOkieh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 10:27
  2. Zündkerzenabdeckungen geklaut
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 12:56
  3. Geklaut!!!!
    Von falo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:38
  4. 278 geklaut - was nun?
    Von oh im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 12:08
  5. GS geklaut
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 22:59