Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Q = weg

Erstellt von GS-Ghost, 19.05.2013, 15:45 Uhr · 24 Antworten · 3.783 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #11
    Beileid. Aber da bist du nicht der einzigste hier in der Gegend: 250.000 Euro Schaden: Schon 31 Fälle: Motorrad-Klau im ganz großen Stil | Düsseldorf*| EXPRESS

    Ist bestimmt schon im tiefen Osten und bald bei Ebay

    Grüße,
    Olmimoe

    PS: Meine steht genau so in der Tiefgarage

  2. Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    440

    Standard

    #12
    nur so ein bauchgefuehl: info ueber deine bmw an die taeter aus dem umfeld der tiefgaragenbenutzer...
    sind deine parkplaetze in einem bereich, die auch von wechselnden tagesparkern benutzt werden?

    ... auch keine videokameras, die den einfahrts-/ausfahrtsbereich des parkhauses abdecken, zb private kameras von nachbarn oder kaufhaus oder (schnell)restaurant..?

    diebstahlversichert?

    gruss

    wolfram

  3. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GS-Ghost Beitrag anzeigen
    Ich glaub es zwar immer noch nicht so ganz, aber irgendwann in der Zeit zwischen dem 10.05. (Beginn des Dauerregens) und gestern Nachmittag, 18.05. (erstmalige Sichtung der Sonne danach) wurde meine Q von ihrem Tiefgaragenstellplatz in 40699 Erkrath entführt. Anhang 97239 Das amtliche Kennzeichen ist (war) ME DT4, die Fahrzeug Nr.: WB10307B26ZS87115. Die beiden anderen Maschinen (meine VS1400 Intruder und die LS650 Savage meiner Tochter) hab ich übrigens zwischenzeitlich in Sicherheit gebracht (nur für den Fall, dass hier Interessenten mitlesen; zu spät).
    Oh Mann, was´n Alptraum
    Sowas passiert einem aber auch (fast) nur in D!

    Mein Beileid.

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GS-Ghost Beitrag anzeigen
    Die Reste der Ketten nehmen professionelle Diebe mit. Hat den Hintergrund das damit sonst ein Schema des Modus operandi hergestellt werden kann. Wenn also zB eine Bande mit Akku-Flexen vorgeht und die Polizei findet 100 geflexte Ketten im Jahr in einem Bereich, so kann wenn einer von denen gefasst wird das recht einfach an den gehaengt werden.
    Gibt es keine Spuren des MO wird diese Verbindung schwieriger und die Wahrscheinlichkeit hoeher das nur die Einzeltat "haengen" bleibt.
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Oh Mann, was´n Alptraum
    Sowas passiert einem aber auch (fast) nur in D!
    Mein Beileid.
    Bei uns in Irland vergehen nur wenige Tage ohne Diebstahlsmeldungen in einschlaegigen Foren.

  5. Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #15
    Ist ein Alptraum,
    Man sollte in D gar nicht mehr zeigen, wenn man mal was Schönes hat. Ich lass meine Q auch nie vor der Tür stehen, immer gleich in die Garage bei unserem Mietshaus, damit die Existenz nicht unnötig publik wird.

    Ich drück die Daumen, dass Dein Q vielleicht doch noch unbeschädigt wieder auftaucht.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Die Reste der Ketten nehmen professionelle Diebe mit. .
    Flexen ist etwas rückständig. Die Dinger werden samt Plane und Kette (sofern nicht irgendwo befestigt) in einen Transporter verladen, das dauert bei Profis keine 30 Sekunden.

    Nen Bekannter geht nachts vor die Tür weil er nicht schlafen kann, sein Mopped steht irgendwie anders da, als abgestellt, um die nächste Ecke findet er nen Transporter mit laufendem Motor und ruft mal die Polizei. Die fanden in dem Transporter dann den Fahrer und zwei weitere Motorräder aus der näheren Nachbarschaft, jeweils inklusive Plane und Kette, bzw. Bremsscheibenschloß.

  7. Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #17
    .... laßt denen die Hände! Denen sollte etwas nsderes abgehackt werden!


    Alles Gute bei der Suche und/ oder Klärung mit der Versicherung!

    Mit der linken zum Gruße,

    LEO

  8. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #18
    [QUOTE=C-Treiber;1190051]Flexen ist etwas rückständig. Die Dinger werden samt Plane und Kette (sofern nicht irgendwo befestigt) in einen Transporter verladen, das dauert bei Profis keine 30 Sekunden./QUOTE]
    Jopp, gibts auch viel. Eine Bande hier macht den Van voll und faehrt dann 2 weitere Bikes weg. Kommt immer drauf an.
    Das mit der Flex hat mir die Polizei gezeigt, da die 2 Ketten bei uns aus dem Bach gefischt haben und wissen wollten ob eine davon meine ist, wird also hier noch gemacht. (Aber Irland ist eh 10 Jahre hinterher )

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von qualinator Beitrag anzeigen
    Wenn sie nicht an nem Bodenanker angekettet ist wird sie innerhalb von 5 -10 Sekunden von 4 Mann mit 2 Holzbalken in nen Transporter getragen und fertig. Da wird nicht lange geflext.
    Leider...
    2 mann mit skateboards drunter....
    in meiner garage sind alle anderen motorräder und autos unberührt geblieben, meine gs haben sie sogar
    inkl. ladegerät und überzug geklaut (21.03.). deshalb musste ich auf die LC umsteigen...

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #20
    [QUOTE=Cloudhopper;1190086]
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Flexen ist etwas rückständig. Die Dinger werden samt Plane und Kette (sofern nicht irgendwo befestigt) in einen Transporter verladen, das dauert bei Profis keine 30 Sekunden./QUOTE]
    Jopp, gibts auch viel. Eine Bande hier macht den Van voll und faehrt dann 2 weitere Bikes weg. Kommt immer drauf an.
    Das mit der Flex hat mir die Polizei gezeigt, da die 2 Ketten bei uns aus dem Bach gefischt haben und wissen wollten ob eine davon meine ist, wird also hier noch gemacht. (Aber Irland ist eh 10 Jahre hinterher )
    Das dürfte noch nen anderen Grund haben, hier sind sie in ner knappen Stunde in Polen und da kann man dann ganz in Ruhe arbeiten. Warum also das Risiko eingehen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    2 mann mit skateboards drunter....
    in meiner garage sind alle anderen motorräder und autos unberührt geblieben, meine gs haben sie sogar
    inkl. ladegerät und überzug geklaut (21.03.). deshalb musste ich auf die LC umsteigen...
    Schick, und Du hast ja gleich 3 Länder zur Auswahl, deren Grenze um die Ecke ist.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte