Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Qual der Wahl...

Erstellt von Nordlicht, 24.09.2010, 09:11 Uhr · 21 Antworten · 3.337 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #11
    Weiss ich doch. Egal, ich finde die Dinger haben was.
    Nett sind dann die Anzeigen bei Mobile und Konsorten: "..technisch in Top-Zustand! Bin schon Touren von 300km ohne Panne gefahren!"
    So ein Teil würde ich auch nie gegen meine GS oder überhaupt eine Solo-Maschine eintauschen. So als Zweit-Mopped das wäre ok.

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.046

    Standard

    #12
    Kultig hin oder her, die Händler rufen auch ab 9K für ein neues Gespann auf und das ist bei der Technik und haltbarkeit einfach ein Joke.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #13
    @Lemmi: Die technik hat nichts mehr mit den Maschinen zu tun, die du so im Mobile.de finden kannst. Seit 2005 sind da vorwiegend westeuropäische und japanische teile inwendig verbaut. Irbit montiert und stellt die Karrosserien her. Und die Importeure nehmen dann alles nochmal auseinander und bauen es mit unseren Drehmomenten wieder zusammen Gibt mittlerweile sogar Garantie!
    Das Beiwagenrad ist natürlich bei beiden modellen angetrieben - und gebremst im Übrigen per Trommelbremse - wie auch das Hinterrad. Niemand kauft eine Ural, weil es so vernünftig ist

    Die Olive liegt derzeit vorn im internen Ranking

  4. Spätzünder Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    ...Die Olive liegt derzeit vorn im internen Ranking
    Hallo Holger,

    ist die "Olive" ein Sondermodell?

    Gruß aus Berlin!

    Stefan

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    @Lemmi: Die technik hat nichts mehr mit den Maschinen zu tun, die du so im Mobile.de finden kannst. Seit 2005 sind da vorwiegend westeuropäische und japanische teile inwendig verbaut. Irbit montiert und stellt die Karrosserien her. Und die Importeure nehmen dann alles nochmal auseinander und bauen es mit unseren Drehmomenten wieder zusammen Gibt mittlerweile sogar Garantie!
    Ich hab eine BJ 2009 mehrmals live gesehen - da graußtz einen, Rumpeltechnik egal wer das noch mal nachgeschraubt hat. Ist nur was für Freaks (der Typ bei dem ich das Ding gesehen hab hat ne eingetragene AHK dran und träumte davon seine 12er RT auf dem Hänger hinterherzuziehen - dafür gb's dann aber keine Zulassung, mehr als den samstäglichen Rasenschnitt kann er nicht draufpacken).

  6. Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    #16
    Moin,

    was ich nicht verstehe, die eigentliche Produktionsanlage (demontiert in Deutschland kurz nach Ende des Krieges) der URAL Gespanne ist doch in den 70' ern oder 80' ern als Freundschaftsgeschenk nach China gegangen.

    Wie können den jetzt aus RUS noch URAL Gespanne kommen, auch wenn ein Teil aus anderen Ländern zugekauft wird, so müßten doch die Grundelemente aus China kommen (Motor, Rahmen usw).?

    Gruß

    Oliver

  7. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    der Typ bei dem ich das Ding gesehen hab hat ne eingetragene AHK dran
    was ist eine AHK?

  8. Spätzünder Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Alex Mayer Beitrag anzeigen
    was ist eine AHK?
    Anhängerkupplung

    Kein Schei..., die gibts wirklich...

  9. Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    1.374

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Spätzünder Beitrag anzeigen
    Anhängerkupplung

    Kein Schei..., die gibts wirklich...
    jetzt wirds Tag... hinterherziehen... klar, muß wohl an meinen Grippetabletten liegen

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von bigolli Beitrag anzeigen
    Moin,

    was ich nicht verstehe, die eigentliche Produktionsanlage (demontiert in Deutschland kurz nach Ende des Krieges) der URAL Gespanne ist doch in den 70' ern oder 80' ern als Freundschaftsgeschenk nach China gegangen.

    Wie können den jetzt aus RUS noch URAL Gespanne kommen, auch wenn ein Teil aus anderen Ländern zugekauft wird, so müßten doch die Grundelemente aus China kommen (Motor, Rahmen usw).?

    Gruß

    Oliver
    Du bist da irgendwie völlig falsch informiert. Das aber dafür richtig

    Ural werden in Irbit gebaut. Das Werk wurde schon während des Kriegs dorthin verlegt, weil Stalin sich vor ....... Gier fürchtete. Die deutscheen Produktionsanlagen wurde sicher irgendwo integriert, sind aber nicht substantiell.
    China wiederum bekam irgendwann die Lizenz für die algten Seitenventiler. Das sind die, die immer noch wie die Wehrma htsgespanne aussehen. Gut möglich, dass sie auch die alten Anlagen dafür bekamen. In Irbit werden seit den 50ern oder 60ern die heute zu bestaunenden Modelle gebaut. Mit Modellpflege natürlich Seit Hari Schwaighofer den europäischen Import koordiniert, spätestens aber seit 2005 werden nun deutsche Bauteile (z.B. Zahnräder von Herzog) per Lastwagen na h Sibirien gekarrt. Das Hauptproblem beim ural ist ja nicht die veraltete Technik, sondern die miese Materialqualität.
    Die geliefeerten Teile werden dann nach deutschen Massen verbaut und als Motorrad zurückgefahren. Hier werden sie dann endmontiert. Ein Motorrad made in Russia mit Teilen made in Europe

    Und zur Qualität: Nein, so qualitativ hochwertig wie die neue 1200 GS ist eine Ural natürlich nicht... aber sooo schön! Es wird die Olive werden!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angenommen: Qual der Wahl
    Von Peter GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 00:51
  2. R 12 GS-Tankrucksack -- Qual der Wahl
    Von Q-Charly im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 21:00
  3. Die Qual der Wahl
    Von cinimoD im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:27
  4. Qual der (Reifen-)Wahl
    Von Will Q fahrn im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 10:15
  5. Qual der Wahl (Garmin oder TomTom)
    Von ArcusMP im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 22:48