Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 147

R 1300 GS Facelifting concept

Erstellt von Gast, 05.06.2011, 21:10 Uhr · 146 Antworten · 26.924 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    weshalb dies vom massenpro- duzenten BMW so konzipiert wurde, entzieht sich eh meinem nachvollziehen wollenden verständnis. ist mir schlicht unverständlich.
    Weil Dir sonst beim Lenkereinschlag der Lenker, oder mindestens evtl. Handschützer, ans Cockpit stößt/stoßen.
    Um den ganzen Glumbatsch weiter nach hinten zu kriegen, müsste er entweder schmaler (= weniger Windschutz) gemacht werden, oder es müsste auf das rahmenfeste Konzept verzichtet werden.

  2. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    allerdings nur solange, wie der instrumententräger, der scheinwerfer und das windshield weiterhin so weit vorne sitzen. weshalb dies vom massenpro- duzenten BMW so konzipiert wurde, entzieht sich eh meinem nachvollziehen wollenden verständnis. ist mir schlicht unverständlich.

    @ Nic: hast du mal die variante mit einem näher am lenker positionierten insrumenten-etc-träger durchgespielt? meiner meinung nach sollte dies ausgewogenheit und harmonie der kiste OHNE schnabel steigern.
    Hier die Armaturen zurückversetzt. Ich finde sie wird etwas langweiliger, weil es vorne keine Abwärts gerichtete Kurve hat. Vielleicht muss es was zwischendurch sein oder vielleicht muss ich nochmals ein besseres Verschalungsteil machen. Aber eben, man darf das nicht unterschätzen. Eine kleine Verschiebung, eine leicht andere Kante und das ganze sieht wieder ganz anders aus.


  3. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard

    #73
    Keinen Schnabel!
    Plastikoptik, wo man hin schaut!

    BÄH!

    Und überhaupt. Ich habe noch nie verstanden, warum sich einige Leute Logos irgendwelcher Marken auf die Maschine bapschen. Ich fahr doch nicht freiwillig ne Littfasssäule spazieren. Da muss erstmal was bei rum kommen.

    Plastik. Weiss der grüne Punkt nicht mehr, wohin mit seinem Recycle-Kram? Wenigstens kann dieses Einwegdesign nach Gebrauch auch dort wieder abgegeben werden.
    Wenns denn schlechterdings wertig aussähe...
    Als ob GS Fahrer es nötig hätten, mit einem SULO Design Offroadeigenschaften zu suggerieren. Vor allem: "suggerieren"?!
    Ich krieg nen Kotzreiz

    Vielleicht gibts optional das Dreckspray, dass hier vor einer Weile auch schon vermarktet wurde. Die erste Dose konstenlos bei Lieferung, jede weitere gegen Aufpreis bei den Inspektionen.
    Damit lässt sich nicht nur die Offroadeigenschaft suggerieren, sondern auch der dementsprechende Einsatz.

    MArtin

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    Offroadeigenschaften zu suggerieren. Vor allem: "suggerieren"?!
    Danke. Ich möchte auch nichts suggeriert bekommen.

  5. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Danke. Ich möchte auch nichts suggeriert bekommen.
    Vielleicht ist Suggestion das falsche Wort. Das Design und die Materialien sollen einfach die Einsatzbestimmung der GS entsprechen. Es ist schon klar, dass bei vielen GS Fahrern das G kleiner geschrieben ist als das S. Meine Passion ist das G, was ja nicht zu übersehen ist.
    Und Ps: die ADV hat noch mehr Plastik dran und kostet trotzdem CHF 26K :-)

    Aber es hat ja noch andere Entwürfe mit weniger Plastik.

  6. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    Keinen Schnabel!
    Plastikoptik, wo man hin schaut!

    BÄH!

    Vielleicht gibts optional das Dreckspray, dass hier vor einer Weile auch schon vermarktet wurde. Die erste Dose konstenlos bei Lieferung, jede weitere gegen Aufpreis bei den Inspektionen.
    Damit lässt sich nicht nur die Offroadeigenschaft suggerieren, sondern auch der dementsprechende Einsatz.

    MArtin
    Lieber Martin, da habe ich doch genau das dir entsprechende Modell gefunden:
    Kein Plastik, keine Offroad suggestion und blitzblank sauber! Was für dich?

    http://www.santiagochopper.com/shop/...ew_chopper.jpg


    Gut, ich kann mir Vorstellen, dass man als Transe-Fahrer die Verschalungen langsam gesehen hat:

    http://motoprofi.com/bikephoto/485/h...alp_1987_2.jpg

  7. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Also...dat Teil..aber eindeutig als BMW erkennbar " mit " Schnabel....in einer Vernünftigen Qualität ........darf ruhig kommen...aber bitte ..etwas weniger Spielereien...dafür aber eine zuverlässige Reisebegleiterin.....Manchmal ist weniger nämlich mehr...

    http://www.tenere.ch/phpBB2/files/20...00gs_d_182.jpg

  8. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hier die Armaturen zurückversetzt. Ich finde sie wird etwas langweiliger, weil es vorne keine Abwärts gerichtete Kurve hat. Vielleicht muss es was zwischendurch sein oder vielleicht muss ich nochmals ein besseres Verschalungsteil machen. Aber eben, man darf das nicht unterschätzen. Eine kleine Verschiebung, eine leicht andere Kante und das ganze sieht wieder ganz anders aus.

    so. ich nochmal:
    du hast recht, irgendwie fehlt was. aber der schnabel ist es nicht.
    ich muss da immer eher an die eine venezianische maske denken,
    als dass ich mich sofort an das imago "motorrad" erinnert fühle.
    (vorstehendes gilt für bmw mit schnabel ).
    das problem bei deiner var. OHNE liegt in der unentschiedenheit.
    der abstand zwischen windshield und spiegel ist noch zu gross,
    der gesamte instrumententräger mit licht etc. muss m.M. nach
    noch weiter zurück. ich denke, es sollte eine durchgehende kurve
    von der verkleidung unten / tank über die lampe nach oben zum
    windshield laufen... dann weicht die bmw-typische "eleganz"
    einer massiven bulligkeit.
    ((als foddoschobbdepp kann ich dir leider nicht deutlicher zeigen, was ich meine))
    und mombers einwand lässt sich ganz lolcker mit dem dremel oder in der endproduktion mit einer anderen pressform begegnen.

  9. Registriert seit
    05.06.2011
    Beiträge
    56

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Tutima Beitrag anzeigen
    Keinen Schnabel!

    Und überhaupt. Ich habe noch nie verstanden, warum sich einige Leute Logos irgendwelcher Marken auf die Maschine bapschen. Ich fahr doch nicht freiwillig ne Littfasssäule spazieren. Da muss erstmal was bei rum kommen.
    Die Kleber sind dazu da um zu zeigen, das die Maschine kein Sonntagsausflug-Publikum ansprechen soll, sondern solche, die Reisen wollen und zwar dorthin wo es halt eben keine Strassen mehr gibt. Darum ist auch nicht wichtig wie sauber oder kratzfrei sie ist. Und es soll auch zeigen, dass es "gebraucht" wird und nicht neben dem Passrestaurant ausgestellt.

    Aber keine Sorge, Martin, die Kleber gib's nur als optionalen Bogen dazu ;-)

  10. Registriert seit
    01.05.2009
    Beiträge
    392

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kein Plastik, keine Offroad suggestion und blitzblank sauber! Was für dich?

    http://www.santiagochopper.com/shop/...ew_chopper.jpg

    1.: Zu viel Plastik...
    2.: Ich krieg meinen 2m-Kadaver nicht unter.

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Gut, ich kann mir Vorstellen, dass man als Transe-Fahrer die Verschalungen langsam gesehen hat:

    http://motoprofi.com/bikephoto/485/h...alp_1987_2.jpg
    In der Tat. Allerdings hatte ich ein Modell später in einem Grauton und ohne Motulbapsch. Dieses Moped hat mir als Anfänger gute Dienste geleistet, war kostengünstig und ich hatte meinen Spass.

    Meine Ansprüche haben sich geändert.
    Wenn du es schaffen würdest, dein Design ein bisschen mit Funktion auszustatten (Wetterschutz, Spritzschutz, Sturzschäden abfangen), die Oberfläche des Kunststoffes wertig aussehen zu lassen und vielleicht das ein oder andere Detail aus Metall zu gestalten, könnte das Design gefallen.

    Ich muss niemandem beweisen, was ich mit meinem Motorrad tue, oder nicht. Ich habe die Maschine für mein Vergnügen gekauft und nicht zur Erbauung Anderer. Was störts Andere, ob ich mit einer GS zur Eisdiele cruise oder mit einem Chopper die Ralley Paris Dakar fahre?

    MArtin


 
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Spiegel von K 1300 R
    Von Rex im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:13
  2. BMW Navigator IV "Facelifting" im Februar?
    Von fisherking_tom im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 19:31
  3. Bild GS 1300
    Von sukram im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 18:29
  4. GS 1300 (ADV)
    Von svfu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:12
  5. K 1300
    Von Schorsch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 19:45