Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 254

R Nine T erste Ausfahrt

Erstellt von Roter Oktober, 01.03.2014, 17:42 Uhr · 253 Antworten · 66.819 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Naja,
    das mag Dir so gehen, aber ich kann (mit zarten 64 Jahren) immer noch ohne Plastikgeld und kompletten Haushalt und Vorbuchungen für Übernachtungen) auf Tour gehen (besser: fahren, und Buchungen nat. dann, wenn ich irgendwo, an einem mir genehmen Ort, längere Zeit bleiben will. Z.B. hier).

    Ansonsten geht's wie "früher", etwas Wäsche u. Oberbekleidung zum wechseln, wenn "dreckig", muß halt mal ein "Waschtag" eingelegt werden. Ein Benzinkocher (vorzugsweise immer noch das gute, alte , davon hab ich mehrere, alle älter als im Film).

    Nur wenn mehr als eine Person, ist ein etwas größeres Exemplar dabei ( ), das auch mal einen etwas größeren Topf in wenigen Minuten zum Kochen bringt.
    "Futter" wurde früher direkt beim Bauern erworben (Milch/Milchprodukte, teilws.e Brot etc.), Supermärkte (mit eintönig gleichem Bestückungsmuster) gab's noch nicht in jedem Kuhdorf. Wenn's irgend geht, mach ich das heute noch so.

    Grüße
    Uli
    p.s.
    Erwähnte Benzinkocher sind äußerst umweltfreundlich. Wenn Tank leer, dann leer, muß aufgefüllt werden, fertig. Der heutige "Gasbrennernutzer" (ist ja so bequem) entsorgt dann seine leere Gaskartusche in die Umwelt (schließlich sollen alle nach ihm wissen, daß er da war!), und bestückt den Kocher mit einer neuen "Wegwerfkartusche". Das führte (solches Verhalten allgem.) in den vielen Jahren, während derer ich in N, S und FIN/SF unterwegs war/bin, zu immer weiter um sich greifenden Sperrungen von kleinen Straßen, der Untergrabung der Möglichkeit, überall zu campen etc. Dem Massentourismus stupider, rücksichtsloser Mitbürger mein Dank.
    Bin 2 Jahre jünger, obgleich auch für mich gibt es ein "damals".

    Stimmt, diese "Bauernhöfe" haben was. Hab aber immer ein Zelt dabei und benutze es auch, selbst bei Radtouren. Benzinkocher sind gut - die Nudeln werden jedenfalls besser gar als bei kleinen Gaskochern. Bei Benzinkochern würde ich aus heutiger Sicht jedem empfehlen im Laden einen Liter Wasser zum kochen zu bringen. Ich hatte welche da waren die Töpfe von außen so schwarz, da machte es keinen wirklichen Spaß diese zu spülen.

    Ich lebe in der gleichen Welt (das ist eine These): "Früher war alles besser, auch die Zukunft".

    Danke für den Reisetip!

    BMW und seine Anhänger habe selbst Schuld ein Retrobike zu vermarkten und damit solche Themenbeiträge zu provozieren - finde ich.

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #62
    Die Diskussion ist wieder typisch BMW GS forum. Da baut BMW mal ein einigermassen nett aussehendes Moped, mit einer ganz klaren Zielgruppe, und hier reden wir darum, ob es denn ein allround motorrad für die Nordkap Fahrt ist....

    So nen Schmarrn. Es gibt 3 Gruppen, denke ich, von NineT Käufern:

    - CafeRacer Fahrer/bastler die daraus was nettes machen wollen
    - Die, die schon andere Mopeds haben und was nettes fürs Wochenende oder als Alternative suchen, und aus irgendeinem Grund BMW kaufen wollen, anstatt all die anderen schicken Mopeds (ja, kein Boxer. Who the .... cares. Es gibt auch andere tolle Motoren - vor allen wenn man eh schon nen boxer hat).
    - Die, die zur Eisdiele fahren wollen

    Aber, als Erstmoped um damit die Welt zu umrunden?... Ne NineT sieht erst dann gut aus, wenn sie so umgebaut ist:

    es-gibt-huehnchen.jpg

    Klar geht das. Aber ganz ehrlich, das ist doch Blödsinn. Die NineT ist, in jedem Sinne, ein Luxusgeschöpf und nicht eine praktische Anschaffung. Wenn man damit zum Nordkap fährt, dann ist das genauso wie heute mit dem Ruderboot die Welt zu umrunden, mann macht es weil man sich was beweisen will, nicht weil das eine gute Idee ist.

    Wer sich die NineT kauft - Glückwunsch, wichtig ist das sie einem selber gefällt. Aber das braucht keine weitere Rechtfertigung - das sie einem gefällt reicht völlig, ob die zum Nordkap kann oder nicht, ist doch völlig wurscht.

    Frnak

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Naja,
    das mag Dir so gehen, ....
    Nein, wenn Du richtig gelesen und verstanden hast, mir geht es nicht so. Ausnahme war der letzte Urlaub. Das war aber halb Fahren, halb Badeurlaub, halb 5ter Hochzeitstag. Gegen Plastikgeld habe ich nichts, wir nutzen es fast ausschließlich, um Bar-Geld abzuheben.

    Hat den enormen Vorteil, zumindest im Ausland, das man sich keine Sorgen um den aktuellen Kontostand machen muß und die Limits meist höher sind, als bei einer EC-Karte. Das wiederum hat den enormen Vorteil, das Du Deine Übernachtungsmöglichkeit in bar bezahlen kannst, Deinen Sprit, den Wocheneinkauf und abends auch noch schick essen gehen kannst. Und das mit einem einzigen Plastikgeldeinsatz.

    Du scheinst Dich ja mit Supermärkten gut auszukennen. Kann ich ausserhalb von D nicht so wirklich mitreden. Sagen wir mal so, für 1 Nacht baue ich kein Zelt auf (und wieder ab). Wir suchen vor Ort, gibt es nichts, darf es auch gerne eine Nacht im Schlafsack unter freiem Himmel sein. Ansonsten, ja es gibt ein paar Orte, da fahren wir auch ein zweites oder drittes oder Xtes Mal vorbei. Ja und da reservier ich auch schon mal.

    Den größten Gepäckanteil, in absteigender Reihenfolge
    Camping, Werkzeug und Ersatzteile, Motorradbekleidung, Rest.

    Aber soll jeder halten wie er will.

  4. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #64
    Warum äußerst Du Dich über ein Forum? Schreib doch von Dir, der nineT, Deiner Meinung dazu. "Ein Forum"! das klingt wie: "die Investoren haben entschieden". Jeder regt sich auf und die Investoren sind die gleichen wie die Aufgeregten.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    Warum äußerst Du Dich über ein Forum? Schreib doch von Dir, der nineT, Deiner Meinung dazu. "Ein Forum"! das klingt wie: "die Investoren haben entschieden". Jeder regt sich auf und die Investoren sind die gleichen wie die Aufgeregten.
    Investoren entscheiden nichts, das ist ein Irrtum, entstanden zwischen denen mit Geld und denen ohne. Na gut, Investoren entscheiden, wo sie ihr Geld, meist aber das Anderer, investieren. Aber sonst...

  6. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen

    Den größten Gepäckanteil, in absteigender Reihenfolge
    Werkzeug und Ersatzteile.

    Aber soll jeder halten wie er will.
    In der Situation würde ich beginnen mich für eine Bahncard zu interessieren. Weil, aus den 60er sind wir raus.

    Allerdings, bei der nineT kann man wenigstens noch einen Zylinder zur Verwendung mitnehmen, was bei der LC nicht mehr von Sinnen ist, äh, ich meinte sinnvoll ist.

    Vollkommen klar ist, Danke an RO für die Vorstellung, wir habe sie uns angeschaut und sie auch bewegt. Ein tolles Bike, neben anderen.

  7. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    Warum äußerst Du Dich über ein Forum? Schreib doch von Dir, der nineT, Deiner Meinung dazu. "Ein Forum"! das klingt wie: "die Investoren haben entschieden". Jeder regt sich auf und die Investoren sind die gleichen wie die Aufgeregten.
    Ich finde aber nicht mich, und meine Meinung, seltsam. Sondern das offensichtliche Bedürfnis der meisten hier, immer eine Eierlegendewollmilchsau von BMW erkennen zu wollen. Ich rege mich auch nicht auf, ich fühle mich nur ein bischen amüsiert.

    Ich kann auch anstatt "Das Forum" persönlicher werden und sagen "Ihr habt sie doch nicht alle".... aber das ist heutzutage doch so unfein - wo doch Kritik gar nicht mehr gesellschaftsfähig ist

    Frank

  8. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Investoren entscheiden nichts, das ist ein Irrtum, entstanden zwischen denen mit Geld und denen ohne. Na gut, Investoren entscheiden, wo sie ihr Geld, meist aber das Anderer, investieren. Aber sonst...
    Ein wenig - nur ein Eindruck so spät am Abend - ist in dem Satz ein Wiederspruch.

    Jeder Aktienkäufer - und sei es nur eine zu 5,20€ - ist ein Investor, weil, es gibt oft hunderttausende. Die machen echt was aus. Die Mehrheit, um nicht zu sagen die Masse, kann gnadenlos sein.

    Die kann sogar im eigenen Land, lange angewendete Sprachen, von einem auf den anderen Tag verbieten - mit dem Anspruch damit in die Zukunft zu investieren.

    Ansprüche gibt's.

    Guten Abend


  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    In der Situation würde ich beginnen mich für eine Bahncard zu interessieren. Weil, aus den 60er sind wir raus.

    .
    Schon klar, Die 60ger sind vorbei, Motorräder haben keine Defekt mehr, laufen immer zuverlässig.

    Du beendest Deinen Wochenend-Trip wegen eines gerissenen Kupplungszugs an einer CS mitten in der norddeutschen Pampa, fährst wegen eines überdrehten Rückspiegels mal eben 30km zur nächsten Werkstatt (ob sie einen da haben oder nicht) und wartest wegen einer defekten Sicherung auf dem Pass mal eben ein paar Stunden auf den Pannendienst, bzw auf der A9 wegen eines Luftdruckverlustes.

    Ich habe lieber nen Satz Sicherungen, Werkzeug, Bowdenzüge, Pannenkits und Kompressor dabei und fahre ganz entspannt nach ein paar Minuten Aufenthalt weiter.

    Wie gesagt, jeder wie er will. Trotzdem bin ich mir sicher, F-Treiber wird dieses Jahr einen Satz Lampen dabei haben, nur um nicht wie letztes Jahr in der Pampas jede Tankstelle, Werkstatt und Supermarkt auf 100km abklappern zu müssen um dann für 60Euro eine H7 zu kaufen und 7 weiere Leuchtmittel von denen wir nicht eines gebrauchen können.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Diesel Beitrag anzeigen
    Ein wenig - nur ein Eindruck so spät am Abend - ist in dem Satz ein Wiederspruch.

    Jeder Aktienkäufer - und sei es nur eine zu 5,20€ - ist ein Investor, weil, es gibt oft hunderttausende. Die machen echt was aus. Die Mehrheit, um nicht zu sagen die Masse, kann gnadenlos sein.

    Die kann sogar im eigenen Land, lange angewendete Sprachen, von einem auf den anderen Tag verbieten - mit dem Anspruch damit in die Zukunft zu investieren.

    Ansprüche gibt's.

    Guten Abend
    Kein Widerspruch. Ein Investor legt Geld an. Nicht mehr, nicht weniger. Im Gegenteil, von Entscheidungen ist er in den meisten Fällen explizit ausgenommen.

    Du verwechselst Wirkung und Entscheidung. Das einzig universelle Prinzip. Ursache --> Wirkung, jedenfalls sofern man das Einstein-Universum als gegeben annimmt. Entscheidung ist die Ursache nicht die Wirkung.


 
Seite 7 von 26 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Ausfahrt bei jedem Wetter?
    Von sky-steffen im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 22:04
  2. Erste Ausfahrt
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 11:02
  3. Erste Ausfahrt
    Von GSCHBE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 11:34
  4. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 23:45
  5. Erste Ausfahrt in die neue Saison 2007
    Von Adventure-Biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 23:47