Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

R1150GS mit 200k km

Erstellt von mattisarrie, 09.10.2016, 15:48 Uhr · 34 Antworten · 3.435 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    491

    Standard

    #31
    Ich würde meinen "Bauch" sprechen lassen denn wirtschaftlich gesehen ist die Sache einfach:

    Die Reparatur der 1150, selbst wenn man noch den Motor ( rein vorsorglich ) überholen lassen würde, kostet einen Bruchteil einer neuen 1200 LC ADV.

    Beim Motorradkauf gilt für mich Barzahlung, daher, rein wirtschaftlich gesehen, würde ich mir die Frage stellen, was ich für einen Kaufpreis von 17-21 K für einen Gegenwert bekomme.

    Was mich betrifft, die LC hat einen vollständig anderen Charakter als die 1100/1150 und das bereits angesprochene, dass diese in niedrigen Drehzahlen eher schlechter läuft ist einfach Fakt, genauso, dass der Leistungsgewinn in Drehzahlen anliegt, wo ich sie eher selten brauche.

    Nehme ich meine gestrige Tour die sich quasi vollständig auf legalen Feldwegen, Nebenstraßen etc. abgespielt hat, gab es keine einzige Situation, wo ich mir mehr Leistung gewünscht habe.

    Nicht umsonst wünscht sich ein sicher nicht kleiner Teil der Boxerfraktion eine Endurofortsetzung auf Basis des luftgekühlten Motors und falls BMW freundlicherweise diesen technischen Krims Krams dann auf ein Minimum reduzieren würde.

    Man braucht es nämlich wirklich nicht.

    Dass das am Markt funktioniert sieht man heuer an der Verkaufszahlen der R Nine T und Scrambler.

    Ich wünsche allen LC Treibern weiter viel Spaß mit ihren Bikes, ich bin nicht "old school" unterwegs, die Frage aber was bei "neu" mir einen Vorteil bringt, darf gestellt werden.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    5.645

    Standard

    #32
    Ich hab ja niGS gegen Neuerungen. Aber wenn ich diese Goodies nehmen muß, das verleidet mir da schon einiges. . .

  3. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    214

    Standard

    #33
    Auch wenn ich die Begeisterung für das alte Eisenschwein 1150 GS ein Stück weit nachvollziehen kann, da ich selbst 10 Jahre eine besaß, so würde ich doch nicht mehrere Tausend Euro für das HAG und die Motorüberholung bei 200tkm investieren, da das Risiko weiterer Reparaturen zB für Fahrwerk oder Elektrik mit diesem Alter und km-Stand gegeben ist.
    Falls die LC wegen der Motorcharakteristik und den Kosten 'too much' ist, so wäre doch eine 1200 GS TÜ luftgekühlt ab Bj. 2010 eine gute Alternative. Gibt's im Netz gepflegt mit max. 30tkm ab 10k EUR (GSA ca 1500 EUR mehr) und ist mit 110 PS/120 Nm ein Quantensprung zur 1150er.
    Immer noch ein schöner Traktor im Vergleich zur LC aber dank ESA und dem niedrigerem Gewicht aus meiner Sicht deutlich moderner und näher an der LC als an der 1150er.

  4. Registriert seit
    15.10.2015
    Beiträge
    75

    Standard

    #34
    Was mich betrifft, die LC hat einen vollständig anderen Charakter als die 1100/1150 und das bereits angesprochene, dass diese in niedrigen Drehzahlen eher schlechter läuft ist einfach Fakt,
    Das verstehe ich nicht ganz.
    Ich kann mit meiner LC im sechsten Gang bei unter 2000 Upm mit 2 Personen sauber ohne ruckeln beschleunigen.
    Das konnte meine alte R1100S (2001) nicht.
    Wie soll das noch besser gehen?

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    680

    Standard

    #35
    Hi
    Wenn einen das neue Moped angefixt hat, dann hat die Vernunft einen schweren Stand. Und da Moped fahren für die Meisten keine Frage der Vernunft ist, sondern nur aus Spaß und Freude gefahren wird, würde ich bestellen.
    Allerdings finde ich, dass man die 1.900 Euro relativieren muss. Es ist nichts über den Rabatt für die Neue gesagt worden. Ich hab keine Ahnung was ne neue Adv derzeit kostet. Wenn ich von ca. 19.000 € ausgehe und 5% Nachlass annehme, dann gibts für die treue 1150er nur noch ca. 1.000€. Das finde ich nicht besonders attraktiv. Ich würde die neue mit normalen Nachlass kaufen und die 1150er privat verkaufen oder eben behalten, wenn man dran hängt.

    So ist die Vernunft auch nicht ganz auf der Strecke geblieben.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. BMW R 1150 GS 6 Gang Sportgetriebe zu verkaufen mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 09:55
  2. Unfall mit 5 km/h und die Folgen GRRRRRRRR
    Von Simpson_Bart im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 02:08
  3. Unfall mit 5 km/h und die Folgen GRRRRRRRR
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 11:18
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 18:29
  5. Verkaufe Motor mit Doppelzündung R 1150 GS mit 22555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 18:27