Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

R1200GS on a budget... Kaufberatung...

Erstellt von Wasty, 01.07.2014, 16:08 Uhr · 28 Antworten · 3.112 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard R1200GS on a budget... Kaufberatung...

    #1
    Sodele,

    jetzt bin ich angefixt. Als Erstzmotorrad für meine 700er(Urlaubscheck) habe ich eine r1200r bekommen. WAS FÜR EIN MOTOR!
    Ob 8ch mit meiner 700er jemals wieder glücklich bin... Ohje...


    Wie dem auch sein mag, Ich habe keine Ahnung welche Baujahre welche Probleme hatten und was ich investieren soll...

    Was ich will ist ABS, Tieferlegung und Griffheizung, mehr brauch ich nicht.

    Jetzt stellt sich mir die Frage:

    Ab welchem Bj ist die 1200er ausgereift? (Ne LC muss nicht sein) Wieviele Km sind sinnvoll beim Gebrauchtkauf?

    Fragen über Fragen, aber dieses Drehmoment und dieses Gefühl der Leichtigkeit beim Fahren der R war echt beeindruckend!

    Grüßle, der Wasty

  2. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    #2
    Hi Wasty !

    Hängt sehr vom Budget ab, das Du investieren willst. Falls es das hergibt, würde ich zu einer TÜ, also ab Baujahr 2010 greifen. Ich hatte eine, war toll. Krankheiten hatte die soweit ich weiß alle ausgemerzt, also "Gnade der auslaufenden Baureihe". Wenn 1. Hand und dokumentierbar gepflegt, dann sind Kilometer nicht so wild...

    Viel Spaß beim Suchen !

  3. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #3
    ne LC "ausgereift" gibts erst in einigen Jahren.
    Was bleibt ist eine 1200 GS TÜ (technisch überholte) von 2010 bis 2012.... die gelten als ausgereift
    sollten die das Budget sprengen....
    ab Bj. 2008 die MÜ (Modell überholt) sind auch viele sehr des Lobes.
    Km?...nun das ist Geschmacksache. Ich persönliche würde keine über 50tsd kaufen....außer...sie macht einen ausgesprochen sehr wertigen gepflegten Eindruck.
    Aber da wird Dir wohl jeder was anderes antworten

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #4
    Je nach Lärmempfinden ist die TÜ im Vergleich zur MÜ ab 2008 sehr laut geworden.
    Weil viele nicht mehr als 50.000 km wollen, werden dann die Maschinen massiv günstiger. Allerdings musst du dann mit Verschleissarbeiten wie Bremsscheiben, eventuell der Kupplung und solchen dingen rechnen.
    Ich selbst fahre eine 1100 mit nun über 150.000 km, die ist noch gut für das doppelte.
    Willst du denn eine R oder eine GS? Ich nehme einfach mal an, MÜ und TÜ gab es bei beiden Modellen- ich bezog micht jetzt auf die GS.

  5. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #5
    Servus,
    vielen Dank für die guten Infos!

    Naja, Budgetmäßig bin ich einigermaßen offen. Meine 700er hat jetzt bald 30000km drauf und ich bin mir sicher die hält auch nochmal solange, aber durch die vielen KM hab ich sicher nen ziemlichen Wertverlust.

    Ob es jetzt eine MÜ oder eine TÜ ist, sollte vom Fahrgefühl her gleich sein?

    Mir ist vor allem wichtig das ich ein funktionierendes ABS habe, hab heute schon ein paar Maschinen angeschaut, da waren erstaunlich viele ohne ABS ausgestellt...

    Am ersten August habe ich den 30000er Check meiner 700er und bekomme ne tiefergelegte LC als Ersatzfahrzeug... bin schon gespannt.

    Ich mag meine kleine F, und ich werde diese Saison noch damit fahren, aber zum Winter hin gibt's nen Boxer

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #6
    Ich kann Dir auch die TÜ empfehlen. Natürlich mit ABS und ASC!! Alles andere würde ich nicht mehr nehmen, da beide Systeme mich mindestens 4x vor einem Crash bewahrt haben. Meine hat jetzt 48000km runter und ich bin der Meinung, dass sie in den letzten 10000km nocheinmal an Spritzigkeit zugelegt hat. Außerdem ist der Ölverbrauch jetzt auf ca. 0,5l/10000km zurück gegangen. Insofern kann ich Dir auf jeden Fall auch zu Mopeds über 50000km raten. Sie sollten aber eine saubere Wartunghistorie haben. Ich bin nach wie vor von meinem Moped überzeugt. Macht vor allem auch viel Spaß, wenn man mal richtig die Sau raus und den Drehzahlmesser nicht unter 5000 1/min fallen lässt.

    Gruß,
    maxquer

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #7
    Wobei das ASC ab der MÜ nachrüstbar ist. Ist lediglich eine Software, die der Händler - bezogen auf die einzelne Maschine - vom Werk als Freischaltcode anfordert. Dazu muss man noch den Lenkerschalter links neu kaufen. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #8
    Stimmt, ASC ist bei dem Drehmoment sicher nicht verkehrt:-)

    Bei meiner 700er habe ich das ASC erst einmal vermisst, als ich mit den Karoo 3 im Regen unterwegs war..
    Also halte ich fest: MÜ oder TÜ mit ca 30000-60000km je nach Wartungszustand.

    Ich freu mich auf den Winter:-) und werde euch über geeignete Kandidaten auf dem laufenden halten!!!

    Grüßle der Wasty

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von --- Beitrag anzeigen
    ABS, ESC
    dazu passend empfehle ich noch Stützräder

    bosch_stuetzraeder2-e1321457990296.jpg

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    Stimmt, ASC ist bei dem Drehmoment sicher nicht verkehrt:-)
    Da will ich deinen Enthusiasmus etwas dämpfen. Erstens regelt das ASC der Luftgekühlten noch recht grob und zweitens ist es kein Ersatz für eine feinfühlige rechte Hand.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung R1200GS
    Von Bernie GS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 21:15
  2. REMUS Revolution Carbon slip-on für R1200GS ab 2004
    Von vwmike im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 17:02
  3. Kaufberatung BMW R1200GS
    Von AlexanderGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 00:32
  4. An alle aus dem r1200gs-Forum (und alle anderen)
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 09:56
  5. Modell R1200GS blau gesucht ! Maßstab 1:18 o.ä.
    Von Santo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2005, 19:13