Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

R1200GS vs. F800GS

Erstellt von libertine, 02.04.2012, 16:01 Uhr · 93 Antworten · 7.524 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #31
    Wenn du beide gleich gut findest, wie Du sagst, nimm die Billigere! Ich weiß im Moment nicht, wo Dein Problem dabei liegt?
    Für mich persönlich wäre die F800GS nicht in Frage gekommen, wenn BMW dann Boxer!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    BMW ohne boxer?
    nie gehört ... sowas gibts?
    Wie jetzt, diese Boxerdinger werden immer noch gebaut?

    Wenn schon BMW, dann ohne Boxer und mit Kette.

  3. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #33
    Integralbremse,Paralever,ESA und mehr "Wums" und ganz sicher auch mehr Motorrad!

    Warum das Kälbchen kaufen, wenn du die Kuh haben kannst

  4. Chefe Gast

    Standard Ich hab' zwar keinen Geldscheisser -

    #34
    aber dennoch beide Motorräder...
    Die 800er kam ursprünglich für den Winter (war schon alles dran, was Rutscher erträglich macht) und nach 10.000km "Winterdienst" wird sie für meine Fahrten zur Arbeit die Alltagskarre bleiben (das ist ein Aspekt der Wirtschaftlichkeit)
    Mit der 1200er fahre ich alle längeren, regelmäßig anfallenden Geschäfts-Strecken wie Bodensee -> München/Köln/Regensburg (das ist der Aspekt des entspannten Ankommens)
    Mehr Spaß macht es, die bunten Kasperl auf meinen Hausstrecken mit der 800er zu scheuchen (das ist der Fun-Faktor durch Understatement)
    Zu Zweit oder auf Urlaubsreisen gebe ich der 1200er den Vorzug (das ist ein Aspekt der Bequemlichkeit)

    Abgesehen davon hat man ab und an das Gefühl, am Morgen genau auf die falsche Karre gestiegen zu sein...

  5. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    #35
    Chefe das ist doch mal eine gute Aussage.

  6. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    naja, so eng sitzt der euro auch nicht ... seid (sic!) juni knapp 20000km runtergeboben, also doch eher vielfahrer
    Ich täte dir dann zur 12er raten.

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard Ohhhhhhhhh

    #37
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    aber dennoch beide Motorräder...
    Die 800er kam ursprünglich für den Winter (war schon alles dran, was Rutscher erträglich macht) und nach 10.000km "Winterdienst" wird sie für meine Fahrten zur Arbeit die Alltagskarre bleiben (das ist ein Aspekt der Wirtschaftlichkeit)
    Mit der 1200er fahre ich alle längeren, regelmäßig anfallenden Geschäfts-Strecken wie Bodensee -> München/Köln/Regensburg (das ist der Aspekt des entspannten Ankommens)
    Mehr Spaß macht es, die bunten Kasperl auf meinen Hausstrecken mit der 800er zu scheuchen (dasist der Fun-Faktor durch Understatement)
    Zu Zweit oder auf Urlaubsreisen gebe ich der 1200er den Vorzug (das ist ein Aspekt der Bequemlichkeit)

    Abgesehen davon hat man ab und an das Gefühl, am Morgen genau auf die falsche Karre gestiegen zu sein...
    Ja und der Weg ist auch so was von .... grrrrrrrrrrr ..... unwürdig

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #38
    Kann man den 800er Motor nicht unter eine ADV schrauben?

    Alles was Du willst....von billig bis bequem

    Für ausreichend Drehmomente brauchst Du nur das Navi falsch programmieren:
    "Bitte wenden sie jetzt"


  9. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #39
    Ich habe die 12er ADV letztes Jahr mal 2 Std. zur Probe gefahren, als ich meine 8er in der Inspektion hatte. Ich wollte mal gerne die Telelever spüren und den Wumms des großen Boxers - und wurde echt enttäuscht. Für etwa 1/3 Mehrpreis hatte ich was Deutlicheres erwartet. Bei der Telelever dachte ich beim Bremsen, die Kuh will mich vornüber abwerfen und der Wumms, naja, da muss man schon ganz schön weit am Griff drehen und ordentlich Drehzahl aufbauen, bevor da richtig was geht (ok, dann geht schon was vorwärts), aber da ist die 8er wesentlich spritziger, vor allem unten rum. Zugegeben: Der Sitzkomfort und Windschutz ist auf der 12er deutlich besser.
    Subjektives Empfinden!

  10. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #40
    naja, haben bei dir ihr für und wider.
    ich denke mir, die 800er wär für die stadt praktischer während die 1200er den vorteil auf langen etappen hat und natürlich das die freundin auch mal mit kann ohne das sie mich nach einer stunde verflucht.

    aber wie schon gesagt, vom fahrerischen haben für mich beide ihre stärken und schwächen und das hält sich die waage.
    bei der 800er käme natürlich dazu das ich locker mal 2000€+ investieren müßte um sie auf meine bedürfnisse hinzubekommen(koffer, härtere federn, andere sitzbank, anderes windschild).

    vielleicht mal etwas zu den gründen warum die 650er gehen muß...
    mangelnder windschutz auf langen etappen. mit meinen 1.85m hab ich bislang noch kein windschild gefunden bei dem ich keine verwirbelungen am helm hätte.
    mangelnde autobahn tauglichkeit mit beladung ... mit mir drauf + gepäck für 2 wochen ist die front ziemlich instabil mitsamt lustigem lenkerflattern beim bremsem.
    auch ein nicht unerheblicher grund ist das ich momentan noch halbwegs geld für sie bekomme aber wenn ich sie jetzt noch 2 jahre fahre und nochmal 40000km raufdreh kann ich sie herschenken.
    die wartungskosten sind leider auch nicht ganz ohne und bei einer fahrweise die auch spaß bringt steht der verbrauch dem des boxer wohl um nicht mehr als 1l/100km nach.

    ich fang jetzt langsam mal an mich in richtung der 1200er zu lehnen und sag einfach, wenn ich auf der 1200er und der 800er je 70000km runterspul hält sich die 1200er besser im wert.


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Downgrading R1200GS => F800GS
    Von Russenboxer im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 19:10
  2. Tausche R1200GS gegen F800GS
    Von Winkelfinger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 18:45
  3. Tausch F800GS gen R1200GS
    Von joeli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 10:31
  4. F800GS vs. R1200GS
    Von philofax im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 11:35