Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 94

R1200GS vs. F800GS

Erstellt von libertine, 02.04.2012, 16:01 Uhr · 93 Antworten · 7.590 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #51
    Ich würd die 12er nehmen. Das Angebot ist mehr als fair. Draufsetzen und
    losfahren, nix mehr investieren. Nach 6 Wochen spätestens seid ihr zu einer
    Einheit verwachsen. Dann willst Du nie im Leben mehr was anderes.
    Der Motor der 800er ist in meinen Augen eine Zicke und unkultiviert im
    Vergleich zum 1200er Boxer-MÜ. Der Boxer läuft richtig kultiviert, im zweiten
    Gang mit zwei Personen an Bord im Gebirge aus den Spitzkehren rausblubbern
    ...............gibt nix suveräneres..............und die 08erMÜ hat noch keine
    Auspuffklappe, das heißt mit dem Originaltopf säuselt sie sehr leise vor sich
    hin, wenn Du Sound willst ist der Akrapovic-Topf da genau das Richtige.
    Bei der Neuen ab 2010 mit der Auspuffklappe musst Du eine "Laute" etwas
    leiser tunen, Bei der 08er hast Du da mehr Möglichkeiten, falls sie Dir zu
    leise ist, wird oder werden sollte. Und die 105 PS der 08er haben MIR immer
    gereicht, in allen Lebenslagen.
    Noch ein Argument wäre die Zuladung der 12er............zwei Leutz und oder
    Gepäck geht auf dem Boxer deutlich relaxter, und dann hat sie immer noch
    genügend Bumms für Normalverhältnisse.

    Ich bin schon wieder sub-objektiv.........sorry, just my 2 cents......

  2. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    aber nicht wenn wie hier eine neue 800er gegen eine preisgleiche gebrauchte 1200er steht.
    Bei der hat er aber in den nächsten 4 Jahren auch mind. 4.ooo Wertverlust.

    Also schenken se sich unterm Strich "Kohletechnisch" nichts.

    Und ich hab ja weiter oben auch geschrieben, daß er die 12er nehmen soll, die ja nach den 4 Jahren die se auf dem Buckel hat auch gut an die 4,ooo Stutz weniger kostet als neu.

  3. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    jetzt die frage an die werte forengemeinde, was denkt ihr macht wirtschaftlicher mehr sinn ?
    Unter dem Aspekt steht ein nagelneues Mopped mit voller Garantie gegenüber einem Gebrauchtmotorrad.

    Die Dicke hat den ersten Wertverlust schon hinter sich.

    Ich kann Dir nicht helfen, ich entscheide so etwas mit dem Bauch und nicht mit Kohle. Auf der 800er habe ich scheisse gesessen.
    Somit war es eine Arschentscheidung.

  4. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    527

    Standard

    #54
    Aus Wirtschaftlicher Sicht solltest du beide nicht kaufen.
    Wirtschaftlich kann ein Kauf eines Motorrades nicht sein, Es ist einfach keine gute Geldanlage.
    Die F sollte etwas weniger verbrauchen und ist in der Versicherung etwas günstiger.
    Bei der Wartung merke ich kein Unterschied zu damals mit meiner R 1100 GS.

    Ich wollte damals meine 1100 gegen eine 1200 tauschen.
    Aber nach einem Angebot zur Probefahrt der F 800 übers Wochenende (kann man ja mal machen), ist bei mir ganz schnell die Entscheidung gegen die 1200 gefallen.

    Mir macht die F einfach mehr Spaß und auch auf langen Etappen habe ich keine Probleme (hierfür habe ich eine höhere Scheibe angebaut).

    Für lange Autobahn Etappensind beide nicht Optimal, da gibt es Motorräder auf denen dies entspannter ist (RS, RT, LT oder von anderen Marken).
    Hochbeinige Fahrzeuge sind für die Autobahn einfach nicht gebaut, es geht zwar aber nicht wirklich gut.

    Schöne Motorräder sind beide und glücklich werden kann man sowohl mit der F als auch mit der R.


    Wir Rechtfertigen natürlich alle mit unserer empfehlung an dich, nur eine Entscheidung die wir schon getroffen haben.

    Du hast die Qual der Wahl!

  5. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #55
    Ich bin die 800er nie gefahren. Mit der 1200er, die ich schon ueber ein Jahr fahre, habe ich keinerlei Probleme. Der Preis ist ein Hammer. Und seis wie es will: Mit der Grossen bist Du praesenter im Strassenverkehr. Du wirst eher gesehen. Einen Sturz mit ca. 60-70 km/h (selbst verschuldet) habe ich auch schon hinter mir. Motorschutzbuegel und - man mag es kaum glauben - der Variokoffer haben praktisch alles aufgefangen. Die Breite der Maschine hat sich da sehr bezahlt gemacht. Das Bein darunter bekam praktisch nichts ab. Ich konnte weiterfahren.
    Entscheiden musst Du es und damit leben auch
    Gruss alex37

    Gesendet von meinem GT-S5830 mit Tapatalk

  6. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    #56
    Bin auch für die 12er! Umsonst hätte ich sie ja auch nicht gekauft...
    Tolles Teil

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Tweety Beitrag anzeigen
    Bin auch für die 12er! Umsonst hätte ich sie ja auch nicht gekauft...
    Tolles Teil
    Das wäre dann ja auch geschenkt

  8. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen
    Und seis wie es will: Mit der Grossen bist Du praesenter im Strassenverkehr. Du wirst eher gesehen.
    Das hört sich an, wie wenn de die 12er mit nem Pocket Bike vergleichst.

    Vom Erscheinungsbild her schenken sich die Standart 12er und ne 800er nichts.

    Die 12er ist evt. etwas breiter vom Motor her, von der Lenkerbreite und Höhe schenken sich die beiden gar nichts.

    Lampen ham se auch identische dran. Die 800er ist dazu noch länger als die 12er.

    Nu sag mir, was die 12er Praesenter macht???

  9. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.858

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von GSAchris Beitrag anzeigen
    Das hört sich an, wie wenn de die 12er mit nem Pocket Bike vergleichst.

    Vom Erscheinungsbild her schenken sich die Standart 12er und ne 800er nichts.

    Die 12er ist evt. etwas breiter vom Motor her, von der Lenkerbreite und Höhe schenken sich die beiden gar nichts.

    Lampen ham se auch identische dran. Die 800er ist dazu noch länger als die 12er.

    Nu sag mir, was die 12er Praesenter macht???
    also mal abgesehen davon das die technischen daten sagen das die 800er kaum kleiner als die 1200er ist finde ich die 1200er einfach bullliger.

    ob sie das jetzt präsenter auf der straße macht oder nicht sei dahingestellt

  10. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    2.845

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von libertine Beitrag anzeigen
    ob sie das jetzt präsenter auf der straße macht oder nicht sei dahingestellt
    bulliger ist der Motor von unten raus, aber nicht unbedingt die Optik.

    Da müsste man schon die ADV zum Vergleich ran ziehen.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Downgrading R1200GS => F800GS
    Von Russenboxer im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 19:10
  2. Tausche R1200GS gegen F800GS
    Von Winkelfinger im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 18:45
  3. Tausch F800GS gen R1200GS
    Von joeli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 10:31
  4. F800GS vs. R1200GS
    Von philofax im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 11:35