Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

R1200R - verwirrt mich ein wenig

Erstellt von bornin67, 03.06.2012, 21:09 Uhr · 34 Antworten · 5.438 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Das die R die mindestens gleichwertige Straßenmaschine ist wusste man aber schon länger.

  2. CBR Gast

    Standard

    #12
    Ja das liebe Gewicht.
    Das meint man gar nicht was so ein paar Pfunde ausmachen

    Die eine geht locker flockig ums Eck die andere spendet immer Schatten bzw. liegt einfach satter.



  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Mister Wu Beitrag anzeigen
    OT on: ... und wem gehört jetzt die XT dingsbums?
    OT off
    Moin Frank,

    eigentlich "uns" - aber K. hat da doch ´n paar Probleme mit der Höhe.

    Kann also durchaus sein, dass auf längere Sicht die 1150er & die PD gehen und ich mal auf ´ne 12er wechseln werde. Aber das ist echt noch Zukunftsmusik.
    Die CX bleibt natürlich und die Tätärä wird mein "MännerschotterurlaubsundSpasshabenmopped". Ausserdem werde ich mal die Bucht nach ´ner alten Sitzbank abfischen und für K ´ne flache bau´n....
    Schaun mer mal....jetzt muss ich gleich erstmal die Garage umsortieren. Ganz schön eng mit 5 Moppeds....

  4. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #14

  5. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Das die R die mindestens gleichwertige Straßenmaschine ist wusste man aber schon länger.
    Ich will ja nicht die Motorräder miteinander vergleichen. Aber das Triebwerk ist doch identisch mit dem der GS, bei der R aber extrem kultiviert. Das kenne ich so nicht vom Boxer. Allerdings bin ich zuvor keinen DOHC gefahren. Ich möchte gerne erfahren ob sich diese Kultiviertheit auch bei der neuen GS findet. Dann muss ich vielleicht wechseln.

  6. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #16
    das ist die berühmt-berüchtogt serien streuung beim bmw.
    das ist wie bei ural, die motoren mit den vermurksten gewindne gehen in den export.

    bei bmw bekommen die gs die rappelnden motoren ( wg männermotrrad ),
    die guten motoren bekommen die strassenschwucken.



  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #17
    Bevor hier noch weiter "Hunde im Hundekuchen" vermutet werden melde ich
    mich mal zu Wort.
    Ich hatte eine GS MÜ Bj. 08. Die war ruppig,rappelig, hatte ein deutliches
    Drehmomentloch in der Mitte und war irgendwie mehr Traktor als Hüftschwinger.
    Als ich die noch fuhr machte ich einen Enduro-Lehrgang bei BMW in Hechlingen, auf der Neuen TÜ, letztes Jahr. Da fiel mir die bessere Motor-
    charakteristik schon direkt beim warmrollen auf. Geschmeidiger ist da der hier
    richtig genannte Ausdruck. Die andere Endübersetzung und Getriebeabstufung kommt dann noch hinzu.
    Jetzt wo ich seit letztem Herbst eine neue TÜ ebenfalls in meinem Besitz
    habe und sie auch fahre hat sich der Eindruck verstärkt, ja sogar meine
    Chefin hat hintendrauf subjektiv das Gefühl das der Motor druckvoller vorwärts
    geht, sie muss sich stärker festhalten, wenn ich bis zum Begrenzer hochdrehe.
    Auch bei Spitzkehren aus dem tiefen Drehzahlkeller mit zwei Mann
    und im zweiten Gang raus merken wir beide da deutlich höhere Kultiviertheit
    und mehr Kraft.

    Das scheint beim neuen DOHC tatsächlich so zu sein, wie gesagt, eine
    leicht geänderte Getriebeabstufung und Endübersetzung kommt noch
    hinzu.

    Ich würde an Deiner Stelle die neue TÜ mal Probefahren........

  8. Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    #18
    Nach einer ganztägigen Probefahrt mit dem DOHC-Boxer (R) war das Schicksal meiner 08er GS im letzten Jahr besiegelt. Nach über 16000 km bin ich immer noch begeistert, die Geschmeidigkeit und die Leichtigkeit, mit der der Schub serviert wird, finde ich einfach genial

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #19

  10. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #20
    Mist...! ich dachte schon ich wäre im Motorradhimmel angekommen Hätte ich doch bloß nicht...! So wie ich mich kenne lässt mir das jetzt wieder keine Ruhe Fühle mich wie angefixt, ohne Stoff


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verwirrt ich bin........
    Von Ukunda im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 18:56
  2. Biete Sonstiges Bremsscheiben für R1200R
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:03
  3. TÜVtler verwirrt
    Von Baumbart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 09:42
  4. Bin jetzt etwas verwirrt
    Von Rheingau(n)er GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 21:12
  5. Wie man einen Idioten verwirrt
    Von Python im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:08