Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

R1200R - verwirrt mich ein wenig

Erstellt von bornin67, 03.06.2012, 21:09 Uhr · 34 Antworten · 5.443 Aufrufe

  1. CBR Gast

    Standard

    #31
    Ich find die kiste richtig schön, grad diese Klassikversion


    Wenn es nur nicht so ziehen wird auf der Kiste, aber ist halt Nakigbike.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #32
    BMW hat ja nicht viele schöne Motorräder im Programm. Die R gehört dazu. Die GS eher zur anderen Fraktion.



  3. Momber Gast

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Kann mal jemand, der GS und R gut kennt, die beiden Vor-/Nachteile der jeweiligen Moppeds beim normalen Landstraßenfahren erläutern?
    Ich kenne alle vier (GS, GSA, R, R-Classic) recht gut. Meiner Meinung nach sind die unnötigen Grobslicks, die großen Vorderräder und besonders die langen Federwege der GS(A) beim verschärften Heizen auf Landstraßen mit guter Asphaltqualität eher hinderlich. Da liegt die R wie das sprichwörtliche Brett, während bei den GS'en schon etwas störende Bewegung im Fahrwerk ist (Gewackel, dass übrigens auch schon bei starkem böigem Wind durch die langen Hebelwege des Endurolenkers ins Fahrwerk eingeleitet wird).
    Auf schlechten Straßen sieht's aber etwas anders aus. Je schlechter der Asphalt, desto mehr kann die GS aufholen oder gar überholen.

    Es stimmt, der DOHC Motor ist ein Gedicht. Das muss ich als Oldie-Fahrer neidlos anerkennen. Nicht mehr so extrem wuchtig von unten raus wie früher, dafür sehr gierig hochdrehend und vergleichsweise geschmeidig und unangestrengt. Besser wird der Boxer wohl nicht mehr werden (Wasserkühlung ist ein K.O. Kriterium für mich, darüber diskutiere ich nicht einmal).
    Desweiteren fällt das lästige Ventilspiel-Einstellen in 9 von 10 Fällen weg. Deckel ab, Fühlerlehre rein, Deckel wieder drauf.
    Ist auch besser so, denn wer hat schon ein Sortiment dieser lächerlichen Kügelchen zu Hause, die man zum Einstellen braucht.

    Ich finde auch, dass die "R" abgeht wie Schmitts Katze. Ich weiß noch ganz genau, wie mich beim ersten vollen Durchladen auf der R-Classic nur die hohe Vorderkante des Beifahrerplatzes davor bewahrt hat, hochpeinlich nach hinten runterzurutschen! Auf so einen ungestümen Vorwärtsdrang war ich nicht gefasst.
    Muss bei Gelegenheit mal nachschauen, ob die Untersetzung des HAG anders ist, als bei den GS-Typen.

    P.S.
    Mir würden fünf Gänge in einem Boxermotorrad vollauf genügen. Das ständige Rühren im 6-Gang-Getriebe nervt. Auch wenn selbiges etwas besser geworden ist.

  4. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen

    Es stimmt, der DOHC Motor ist ein Gedicht. Das muss ich als Oldie-Fahrer neidlos anerkennen. Nicht mehr so extrem wuchtig von unten raus wie früher, dafür sehr gierig hochdrehend und vergleichsweise geschmeidig und unangestrengt. Besser wird der Boxer wohl nicht mehr werden (Wasserkühlung ist ein K.O. Kriterium für mich, darüber diskutiere ich nicht einmal).
    ...geschmeidig, ...unangestrengt. Genau! Du beschreibst es exakt

    Wenn ich jemals eine GS fahre mit so einem Motor drunter..., bin ich verloren. Und dabei geht es mir nicht ums Heizen auf Landstraße oder Sonstwo, dafür hätte ich mir keine GS gekauft. Diese souveräne und lückenlose Kraftentfaltung, fühlbar Mühelos..., das ist auch für mich die Krönung des BMW-Boxers. Besser kann es tatsächlich nicht mehr werden. Glückwunsch an alle, die dieses Aggregat schon fahren dürfen. Ich stoße früher oder später dazu
    Gruß
    Michael

  5. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    2.225

    Daumen hoch

    #35
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    BMW hat ja nicht viele schöne Motorräder im Programm. Die R gehört dazu. Die GS eher zur anderen Fraktion.


    muss Bernd vollkommen Recht geben, es war eine schöne Zeit mit der R,
    obwohl es sich dabei nicht um die DOHC gehandelt hat



 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Verwirrt ich bin........
    Von Ukunda im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 18:56
  2. Biete Sonstiges Bremsscheiben für R1200R
    Von bastl-wastl im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:03
  3. TÜVtler verwirrt
    Von Baumbart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 09:42
  4. Bin jetzt etwas verwirrt
    Von Rheingau(n)er GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 21:12
  5. Wie man einen Idioten verwirrt
    Von Python im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:08