Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Radfahrer! Es wird immer besser...

Erstellt von C-Treiber, 13.06.2013, 01:10 Uhr · 46 Antworten · 3.885 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    609

    Standard

    #31
    25 oder 35 ist doch egal. Wenn jemand körperlich nicht mehr in der lage ist ein fahrrad zu fahren und dann meint mit einem elektrifiziertem Drahtesel geht es wieder und dabei andere menschen im Strassenverkehr gefährdet, ist das ein no go.
    Dann gehört er da nicht mehr hin. So habe ich es jetzt ein paar mal erlebt, deshalb meine meinung dazu. Fertig aus.
    Wenn einer fit ist und sein fahrrad beherrscht, kann er sich einen Turbinenantrieb unter seinen Arsch pflanzen, solange er damit klar kommt und niemanden gefährdet.

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #32
    ich fahre ja nun auch viel Fahrrad und viel Motorrad. Aber eine Kennzeichnungspflicht generell für Fahrräder halte ich für Blödsinn. Für diese Pedelecs allerdings sehr wohl. Ausserdem halte ich die Radwegenutzungspflicht für diese Dinger für ziemlich Fragwürdig.

    Und was die gefahrenen Geschwindigkeiten mit den Dinger angeht, wage ich mal zu bezweifeln daß das immer mit rechten Dingen zugeht. Mein Schwiegervater hat sich so ein Teil gekauft, und der Händler hat ihm direkt angeboten nach Kauf die stärkere (Kennzeichenpflichtige) Variante einzubauen. Er wollte das nicht. Aber es wird mit Sicherheit genügend geben, die das dankend annehmen.

    Wenn ich mit meinem Rad auf dem Radweg mit gemütlichen 30-32km/h daherfahre und ein Pedelec OHNE Kennzeichen fliegt förmlich an mir vorbei, dann kann da was nicht stimmen.

    Grundsätzlich finde ich es gut, wenn auch ältere Leute diese Räder als Anlass nehmen den Arsch hochzubekommen und wenigstens mal das Sofa verlassen. Aktivität hält auch jung!

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    ich fahre ja nun auch viel Fahrrad und viel Motorrad. Aber eine Kennzeichnungspflicht generell für Fahrräder halte ich für Blödsinn. Für diese Pedelecs allerdings sehr wohl. Ausserdem halte ich die Radwegenutzungspflicht für diese Dinger für ziemlich Fragwürdig.

    Und was die gefahrenen Geschwindigkeiten mit den Dinger angeht, wage ich mal zu bezweifeln daß das immer mit rechten Dingen zugeht. Mein Schwiegervater hat sich so ein Teil gekauft, und der Händler hat ihm direkt angeboten nach Kauf die stärkere (Kennzeichenpflichtige) Variante einzubauen. Er wollte das nicht. Aber es wird mit Sicherheit genügend geben, die das dankend annehmen.

    Wenn ich mit meinem Rad auf dem Radweg mit gemütlichen 30-32km/h daherfahre und ein Pedelec OHNE Kennzeichen fliegt förmlich an mir vorbei, dann kann da was nicht stimmen.

    Grundsätzlich finde ich es gut, wenn auch ältere Leute diese Räder als Anlass nehmen den Arsch hochzubekommen und wenigstens mal das Sofa verlassen. Aktivität hält auch jung!
    1+

  4. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich finde ich es gut, wenn auch ältere Leute diese Räder als Anlass nehmen den Arsch hochzubekommen und wenigstens mal das Sofa verlassen. Aktivität hält auch jung!


    Pedelec: bis 25km/h, kein Kennzeichen, Radwegbenutzungspflicht
    E-Bike: über 25km/h, Fahrerlaubnis, Kennzeichen, Versicherungsschutz, Fahrbahnbenutzungspflicht, Verbot auf Radwegen zu fahren, Rückspiegel, Seitenständer klappt automatisch ein

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #35
    Fahrradkennzeichen wie sie die Schweizer haben und jedes Fahrrad.

    Ansonst fällt mir nur das dazu ein.


  6. Registriert seit
    20.08.2011
    Beiträge
    768

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Bikerscout Beitrag anzeigen
    Fahrradkennzeichen wie sie die Schweizer haben und jedes Fahrrad.



    Woher kommt denn dein unwissen ?

  7. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #37
    Alle Fahrräder sollten ein Schild bekommen uns Zwangsversichert sein! Die Höhe der Versicherung sollte sich am Verursachten Schaden aller Radfahrer orientieren, genau wie es bei Autos und Motorrädern auch ist. Wer sich Rad fahren dann nicht mehr leisten kann soll zu Fuß gehen!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    ... Wer sich Rad fahren dann nicht mehr leisten kann soll zu Fuß gehen!
    na toll ...

    und wenn sich der kerl dann zu fuß vor dein mopped wirft, wer zahlt dann den schaden?
    das ist doch wieder nicht zuende gedacht.

  9. Beduine Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Brother-uwe Beitrag anzeigen
    25 oder 35 ist doch egal. Wenn jemand körperlich nicht mehr in der lage ist ein fahrrad zu fahren und dann meint mit einem elektrifiziertem Drahtesel geht es wieder und dabei andere menschen im Strassenverkehr gefährdet, ist das ein no go.
    Ok, aber dann sollte man auch all die Nasen die erst auf Grund einer midlife crisis den Moped-Führerschein gemacht haben und meinen direkt ein Moped mit über 1000ccm fahren zu müssen etwas einschränken!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    ich fahre ja nun auch viel Fahrrad und viel Motorrad. Aber eine Kennzeichnungspflicht generell für Fahrräder halte ich für Blödsinn. Für diese Pedelecs allerdings sehr wohl. Ausserdem halte ich die Radwegenutzungspflicht für diese Dinger für ziemlich Fragwürdig.

    Und was die gefahrenen Geschwindigkeiten mit den Dinger angeht, wage ich mal zu bezweifeln daß das immer mit rechten Dingen zugeht. Mein Schwiegervater hat sich so ein Teil gekauft, und der Händler hat ihm direkt angeboten nach Kauf die stärkere (Kennzeichenpflichtige) Variante einzubauen. Er wollte das nicht. Aber es wird mit Sicherheit genügend geben, die das dankend annehmen.

    Wenn ich mit meinem Rad auf dem Radweg mit gemütlichen 30-32km/h daherfahre und ein Pedelec OHNE Kennzeichen fliegt förmlich an mir vorbei, dann kann da was nicht stimmen.

    Grundsätzlich finde ich es gut, wenn auch ältere Leute diese Räder als Anlass nehmen den Arsch hochzubekommen und wenigstens mal das Sofa verlassen. Aktivität hält auch jung!
    Da bin ich 100%ig bei dir!

  10. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    na toll ...

    und wenn sich der kerl dann zu fuß vor dein mopped wirft, wer zahlt dann den schaden?
    das ist doch wieder nicht zuende gedacht.
    Na zumindest hat er dann keine Alltagsgegenstände als Waffe missbraucht!
    Das Problem löst sich aber meist wenn die zu Fuß sind! Der Druck auf die .......... ist weg und das Gehirnchen hat wieder Kapazitäten frei um vernünftige Gedanken zu fassen. Bei den Radlern zweifle ich immer mehr daran!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spritverbrauch meiner Berta GSA...um so älter desto besser wird sie!!!
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:04
  2. Deutschland wird immer beliebter im mittleren Osten!
    Von Beduine im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 21:26
  3. Kupplungsflüssigkeit wird immer weniger
    Von Pro-Biker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:03
  4. Ladekontrollleuchte wird immer heller
    Von mmmarkus im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 03:44
  5. Dummheit wird IMMER bestraft!
    Von Nordlicht im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 20:55