Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Radiohören unterm Helm?

Erstellt von RAINI, 01.04.2009, 19:28 Uhr · 33 Antworten · 9.960 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    329

    Frage

    #21
    Hallo zusammen,

    hat jemand schon mal versucht einen iPod über Bluetooth mit dem Scala-Raider zu verbinden?

  2. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #22
    Hallo!

    Da sitzt man auf einem Gerät mit herrlichen mechanischen&ansaug und Auspuffgeräuschen.Sollte alle Sinne beisammen haben um sein Gerät optimal zu beherrschen,gleichzeitig die Fehler anderer Idioten auszugleichen,die versuchen einen vom Rad zu holen.
    Und dann auch noch Radio hören???


    Danke!!!

    Gruß
    Karl

  3. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    477

    Reden Häh ??

    #23
    HALLOOOHHOOOOOO KOLLEGEN

    Motorenlärm und Windgeräusche schädigen die Ohren bei jeder Fahrt, sofern sie diesen ungeschützt ausgeliefert sind. Die Quittung erhält man mit Anfang 40 . Sagt ein sehr erfahrener Mopedfahrer mit inzwischen einseitigem Hörsturz (passiert bei mehrstündigen Vmax-Einstellfahrten mit einer gepimpten K1).

    Meine optimale Empfehlung lautet: individuelle Plastiken vom Akustiker mit Anschluss für in-ear-Hörer. Man kann dann wahlweise den Filter oder den Kopfhörer einklicken. Der Musikgenuss ist dann 1000x besser und mit weniger Lärm verbunden, als über diese krächzenden Helmlautsprecher. Sowas bietet die Firma KIND Hörgeräte an und einige Buden aus dem Internet. Googelt mal ein wenig.

    Meine zukünftigen Dings werden dann noch mit einem Mikrofonstab bestückt, damit ich mich kommunikativ mit meinem Klapphelm-Kiosk namens K100RT fortbewegen kann...

  4. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    764

    Standard

    #24
    Hallo Ralf!

    Ich bin seit über 30 Jahren auf brüllenden Italienerinnen unterwegs.Locker 9 Jahre älter als du.Im Gegensatz zu meiner Mutantenstadel hörenden Nachbarin mit Hörsturz,ist mein Gehör nachweißlich noch voll intakt.

    Gruß
    Karl

  5. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #25
    Aber Radio hört keiner? Oder traut sich nur keiner zu outen?

  6. Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    238

    Standard

    #26
    @Clamshell:
    Ich hab's mal probiert mit dem Albrecht-Teil, aber du bist dauernd am Scannen, da der Sender weg ist. Ich benutze das Radio nicht mehr, sondern nur den MP3-Teil des Navis und kann entspannt im Hintergrund meine stimmungsabhängige Musik hören.

  7. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Clamshell Beitrag anzeigen
    Aber Radio hört keiner? Oder traut sich nur keiner zu outen?
    Was heisst hier trauen ...

    In der Sache sehe ich das auch wie Dombl ... Radio halte ich wegen der häufigen Frequenzwechsel für suboptimal
    und ob eine vorhandene RDS Funktion immer am eingestellten Sender 'hängenbleibt' ... na ja.

    Wenn, dann höre ich vom Mobiltelefon .mp3 mit In-Ear Kopfhörern.

    Gruß krippstone

  8. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #28
    Ok, für MP3 hab ich immer den iPod an der Sprechanlage dran, das sollte nicht das Problem sein.

  9. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #29
    Leider gibt es auf dem Markt kein brauchbares RDS Radio.

    Radio auf der Q fände ich aber gut, also bastele ich mir selbst eins.
    Das Radio sollte folgende Vorraussetzung erfüllen.
    - eindeutig ablesbare Senderanzeige,
    - RDS,
    - bedienbar am Lenker,
    - kein Kabel zum Helm und
    - kleine Abmessungen.

    Ich hab mir dieses geholt:
    http://techome.de/bausaetze/audio-videotechnik/mini-stereo-rds-radio-modul-rds-100-bkl.html

    Der Bausatz ist recht schnell gelötet. Die Tasten sind abtrennbar. Ich hab sie mit einem Kabel nach außen geführt.
    Am Ausgang hab ich einen BT Stereo-Sender angestöpselt.
    Alles in eine wasserdicht Box untergebracht und über dem Tacho (an der unteren Strebe der Scheibe) angeschraubt.
    Die Wurfantenne ist am „Geweih“ der Q befestigt.
    Stromversorgung über die Steckdose unterhalb des Tachos (eigentlich für das Navi).
    Alle Kabelverbindungen sind steckbar, so dass ich die Box abnehmen kann.

    Das kleine Ding hat einen recht guten Empfang. Bei den ersten Tests hat es keinen Sender verloren.

    Im Moment suche ich noch ein passendes Gehäuse für die Taster am Lenker, und wo ich es befestige ist auch noch nicht ganz raus.
    Die Bauform der Taster steht schon fest. Es werden beidseitige Wipptaster. Die sind relativ breit und mit Handschuh gut zu bedienen.

    Vielleicht muss ich das Tastergehäuse selbst anfertigen ( laminieren ), davon hab ich aber leider keine Ahnung.

    Gruß
    Martin

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    693

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Charles50 Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf!

    Ich bin seit über 30 Jahren auf brüllenden Italienerinnen unterwegs.Locker 9 Jahre älter als du.Im Gegensatz zu meiner Mutantenstadel hörenden Nachbarin mit Hörsturz,ist mein Gehör nachweißlich noch voll intakt.

    Gruß
    Karl

    Da konnte ich mir ein Lachen nicht verkneifen,
    aber genau so ist es!
    Die GS-Fahrer wundern sich immer, dass ich über die Sitzbank
    meiner X-Moto nicht klage und das bei meinem Alter.
    Über 30 Jahre Italiener, dass ist so ähnlich, wie Stalingrad 1942
    und macht topfit!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heulen unterm Tank
    Von JeanJeudi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 20:29
  2. R 1200 GS radiohören über gegensprechanlage
    Von scrubble im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 21:59
  3. Ruhe unterm Helm
    Von Huby im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 13:47
  4. HP2 rostet mir unterm Arsch weg
    Von Eric im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 10:12
  5. Wieder mal ne Frage zur Musike unterm Helm
    Von Fischkopf im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 19:01