Ergebnis 1 bis 3 von 3

Rahmennummern zuhauf!

Erstellt von Beste Bohne, 14.07.2009, 17:21 Uhr · 2 Antworten · 593 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    756

    Frage Rahmennummern zuhauf!

    #1
    Aaalso,

    ich hätte da gerne mal ein Problem:

    An meinem Wintergespann ist die orginale BMW-Rahmennummer durchkreuzt und durch eine Neue Nummer (Hersteller EML) ersetzt. Entsprechender Vermerk im Brief. Der Rahmen ist, wie das ganze Gespann, inzwischen ein ziemlich marodes Geraffel.

    Jetzt geht's los:

    Ich habe noch eine Solomaschine gleichen Typs erstanden. Dort ist ebenfalls die orginale BMW-Nummer durchkreuzt und durch eine andere Nummer ersetzt, auch BMW, warum auch immer. Ein entsprechender Eintrag im Brief ist vorhanden.

    Was ich will:

    Ich will am liebsten die Solomaschine als Gespannzugmaschine verwenden. Und zwar ohne den Rahmen aus dem Gespann zu bauen und in das Solomotorrad einzusetzten, aus dem dann logischerweise auch vorher erst der Rahmen raus muß.

    Was das bedeutet:

    Ich muß zur Zulassungsstelle und sagen, das ich einen gebrauchten Rahmen in das Gespann einbauen will, weil der alte verrostet, gebrochen whatever ist. Der Rahmen, den ich einbauen will, ist zwar schonmal umgelabelt worden, aber was spricht dagegen, ihn nochmal umzulabeln?


    Zusammenfassung:

    Ich habe Angst vor dem Behördlichem Terror. Was wiegt also schwerer?
    Die Zugmaschinen auszuwechseln und das bei der Behörde eintragen zu lassen? Geht das überhaupt?
    Oder
    Den Mehraufwand betreiben und beide Rahmen ausbauen, austauschen und einbauen? Dann müßte ich nichtmal irgendwo was eintragen lassen.

  2. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard

    #2
    Frag´doch einfach mal beim TÜV (oder einer ähnlichen Institution deines Vertrauens) persönlich nach und lass´dir die Möglichkeiten aufzeigen, bevor du dich für die falsche Alternative entschieden hast. Nur Mut!

    Die Zulassungsstelle macht letztendlich nur das, was vom TÜV gutachterlich abgesegnet wurde.

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Frag´doch einfach mal beim TÜV (oder einer ähnlichen Institution deines Vertrauens) persönlich nach und lass´dir die Möglichkeiten aufzeigen, bevor du dich für die falsche Alternative entschieden hast. Nur Mut!

    Die Zulassungsstelle macht letztendlich nur das, was vom TÜV gutachterlich abgesegnet wurde.

    ja, aber die beim TÜV drehen voll am Rad wenn da zwei Rahmennummern drauf sind. Hab ich erst erfahren. Weil die eine Nummer in Australien nichts taugt, hat man die durchgemacht und ne neue dran, beides Honda, und trotzdem zicken die rum...