Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Rechtsfahrgebot.....

Erstellt von Inforudi, 21.07.2013, 12:53 Uhr · 42 Antworten · 3.850 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #21
    Ne Larsi,
    wenn die Abstände schon beim versetzten Fahren nicht eingehalten werden (und werden sie ja auch nicht wirklich), reduziert sich das in den Kurven nochmals

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Ne Larsi,
    wenn die Abstände schon beim versetzten Fahren nicht eingehalten werden (und werden sie ja auch nicht wirklich), reduziert sich das in den Kurven nochmals
    Das wollte ich mit meinem Beispiel andeuten

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #23
    Hallo

    ich liebe versetzt fahrende Gruppen, besonders wenn sie Warnwesten tragen und mit Guide vorneweg und Lumpensammler hinten dran 10 km lang einen Pass hinter einem Wohnmobil herschleichen...

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #24
    Mir ist das egal, wie das Überholbrot fährt.....
    Nur diesen "Nicht-Überholern" die meinen "Ihr eigenes Tempo zu fahren".....den kann man nur einen .....naja, was sollte man denen bescheinigen?

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #25
    was ist nur aus den Mopedfahrern geworden? Abstand? Licht?? Wahnweste??? früher sind wir zu fünft den Berg hochgeballert, haben alles verblasen was ging, natürlich auch langsame Gruppen und unser Abstand teils kein 5 Meter und oben sind wir stehen geblieben und haben gefeixt.
    Übrigens, alle fünf leben noch und fahren auch noch.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    .... früher sind wir zu fünft den Berg hochgeballert, haben alles verblasen was ging, natürlich auch langsame Gruppen und unser Abstand teils kein 5 Meter und oben sind wir stehen geblieben und haben gefeixt.
    Übrigens, alle fünf leben noch und fahren auch noch.
    Warum heut nicht mehr?

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Warum heut nicht mehr?
    ach, manchmal gibts das heute noch ...

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #28
    Ich glaub, die langsamen Moppedfahrer waren früher auch nicht schneller (Eltern ausgenommen)

  9. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von wuchris Beitrag anzeigen
    Die haben ernsthaft das Problem, dass das Behindern des Verkehrs z.B. durch "zu langsames" Fahren oder eben durch Missachtung des Rechtsfahrgebots wie du es beschreibst, wesentlich härter nachzuweise ist, als z.B. zu schnelles Fahren oder der Abstand.
    Nachweisen muss die Exekutive gar nichts, es reicht in Österreich eine dienstliche Beobachtung für eine Anzeige. Hit bis dato: der Beamte hat zugegegeben die Übertretung (überhöhte Geschwindigkeit) nur gehört zu haben.

  10. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    18

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo

    ich liebe versetzt fahrende Gruppen, besonders wenn sie Warnwesten tragen und mit Guide vorneweg und Lumpensammler hinten dran 10 km lang einen Pass hinter einem Wohnmobil herschleichen...

    Ich hab' nix vom Schleichen, und schon gar nix von Warnwesten geschrieben, das war auch nicht das Thema!
    ;-)

    lG. Rudi


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechtsfahrgebot aufgehoben?
    Von die_kleine_q im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 21:29