Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Reifenkauf "Felgenmuster"

Erstellt von Clamshell, 21.05.2010, 08:59 Uhr · 43 Antworten · 5.727 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    769

    Standard

    #31
    Moin, moin
    mische mich mal ein. Bei einen Reifenwechsel, bei einer großen Reifenkette, hat man an meiner GS auch die Alufelge "erwischt". War aber keiner.
    Ist zwar ärgerlich, kann es aber nicht ändern.

    Hab diese Woche mein Rad mal an eine kleine freie Schrauberwerkstatt abgegeben.Das fertige Rad hat er mir dann sogar freihaus nach Haus gebracht. Das nenn ich Service und mehr Schrammen hat er auch nicht reingemacht.

    Hat noch jemand von euch einen Lackstift für eine 2004`er 1200S über. Die Farbtöne die ich im Regal habe, passen nicht wirklich.

    Gruß ............


    Gruß ............

  2. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Bei fachlich korrekter Arbeitsweise kommt das Montiereisen zu keiner Zeit überhaupt in Kontakt mit dem Felgenhorn.
    Und der Kopf der Montiermaschine sollte auch nicht verantwortlich sein, denn der ist üblicher Weise aus Kunststoff.
    Bleibt also nur menschliches Versagen als mögliche Ursache. Also Restalkohol oder Vollpfosten als Monteur... der kann problemlos schon beim Abdrücken die Felge schrotten.
    Besonders beliebt bei o. a. Vollpfosten sind übrigens RDC-Sensoren - macht dann über 100 EUR pro "Pop"
    Vollpfosten trifft es exakt

    Gestern war ich beim und habe mir ein Angebot für zwei neue Felgen geben lassen. Dieses habe ich heute Morgen dem Monteur gebracht.
    Denn die Beschichtungen lässt sich erstens nicht mit lackieren ausbessern und zweitens war die verborgene vordere Felge vor der Montage bei denen auch noch gerade.
    Bei der Gelegenheit ließ ich mit den Reifen gleich richtig montieren. Dieser war nämlich noch zu allem Ärger gegen die Laufrichtung montiert.:screwy:

    Er will seine Versicherung konsultieren und mir nächste Woche bescheid geben.

    Man darf gespannt sein.....


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Vollpfosten trifft es exakt

    Gestern war ich beim und habe mir ein Angebot für zwei neue Felgen geben lassen. Dieses habe ich heute Morgen dem Monteur gebracht.
    Denn die Beschichtungen lässt sich erstens nicht mit lackieren ausbessern und zweitens war die verborgene vordere Felge vor der Montage bei denen auch noch gerade.
    Bei der Gelegenheit ließ ich mit den Reifen gleich richtig montieren. Dieser war nämlich noch zu allem Ärger gegen die Laufrichtung montiert.:screwy:

    Er will seine Versicherung konsultieren und mir nächste Woche bescheid geben.

    Man darf gespannt sein.....


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2
    Das klingt ja als wenn da jemand demnächst einen Zweiten Radsatz mit TKC80 besitzen würde (fehlen dann nur noch die Bremsscheiben)

  4. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Das klingt ja als wenn da jemand demnächst einen Zweiten Radsatz mit TKC80 besitzen würde (fehlen dann nur noch die Bremsscheiben)
    Ausschließen kann man daad nicht. Aber ich warte mal ab wie sich die Nummer noch entwickelt. Nicht das ich nachher doch noch der Dumme bin.


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  5. Registriert seit
    09.06.2008
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #35
    Wenn man hier so am lesen ist kann man echt Angst bekommen. Fragt sich nur vor wem, vor dem Kunden oder den Monteuren...

    Naja viele haben mit vielem hier Recht und scheinbar verhalten sich manche Werkstätten nicht so wie man es sollte. Denn auch eine Schadensregulierung kann gute Werbung sein.
    Ich will ja auch nicht behaupten das manche Mechaniker nicht mit dem Kopf bei der Sache sind aber irgendwie werden hier alle über einen Kamm geschert...

    Wenn ich etwas verbocke, sollte man auch dazu stehen und entsprechend "ausbaden". Aber wenn der Geschädigte erstmal gleich mit Anwalt, CSI und FBI oder Axt droht, dann ist es doch kein Wunder wenn das Gegenüber auf Durchzug stellt.
    Und dieses dahinterstehen beim Arbeiten, mein Gott, steht ihr eigentlich auch im Restaurant dem Koch hinterm Arsch ,der gerade in die Suppe spuckt ?
    Was meint ihr denn wohl wieviele Kunden ihr Heilitum auf fremder Leuts Kosten komplett erneuert haben wollen und das nicht nur beim Reifenwechsel...

  6. Momber Gast

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Dieser war nämlich noch zu allem Ärger gegen die Laufrichtung montiert.
    lol wird immer wieder gern genommen... und sagt eigentlich alles.

    Sicher machen Menschen Fehler bei der Arbeit. Das ist normal. Hier allerdings scheint sich ein Muster heraus zu kristallisieren...

    P.S.
    Kostenloser Pro-Tipp: Der farbige Punkt auf dem Reifen (rot bei Metzeler und Pirelli, gelb bei Bridgestone und Dunlop), wenn vorhanden, gehört ans Ventil. Das ist der Wuchtpunkt. Er stellt sicher, dass nur die minimale Anzahl an Klebegewichten beim Auswuchten gebraucht wird.

  7. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Momber Beitrag anzeigen
    lol wird immer wieder gern genommen... und sagt eigentlich alles.

    Sicher machen Menschen Fehler bei der Arbeit. Das ist normal. Hier allerdings scheint sich ein Muster heraus zu kristallisieren...

    P.S.
    Kostenloser Pro-Tipp: Der farbige Punkt auf dem Reifen (rot bei Metzeler und Pirelli, gelb bei Bridgestone und Dunlop), wenn vorhanden, gehört ans Ventil. Das ist der Wuchtpunkt. Er stellt sicher, dass nur die minimale Anzahl an Klebegewichten beim Auswuchten gebraucht wird.
    #

    Darauf habe ich ihn auch hingewiesen. War im sooooo auch nicht klar. Daher habe ich jetzt auch 55g in der Felge Kleben.....
    Könnte aber auch von der verformten Felge kommen. Die war ja vor dem ganzen Theater gerade und hatte nicht direkt an der Stelle mit der größten Montagespur einen beachtlichen Seitenschlag.... Aber was reg ich mich auf............ Hoffe nur das es auf einen neuen Satz Felgen hinausläuft und dann sieht mich der Schuppen nie mehr!

  8. Momber Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Daher habe ich jetzt auch 55g in der Felge Kleben.....
    Das ist okay. Maximal 80 bis 100g ist akzeptabel.
    Und hinten ist's sowieso egal

  9. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #39
    Hallo zusammen
    Die Versicherung des Reifenmonteurs hat sich gemeldet. Ein Gutachter will sich die Sache anschauen.
    Man darf gespannt sein......


    Beste Grüße
    Guy

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2

  10. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #40
    Hallo zusammen,
    mittlerweile war der KFZ-Gutachter der Versicherung da. Wie ich gleich bemerkt habe, ist der Gute selbst QTreiber und somit waren wir schon mal auf der gleichen Welle. Nach kurzem Begutachten waren wir uns sofort einig, dass der Schaden eindeutig ist und die Versicherung für den Schaden aufkommen muss.

    Für die beschädigten Felgen wurde ein Restwert, anfänglich sprach der Schverständige von ca. 50 % des Neuwertes, festgelegt. Dieser würde mir bei einer "Barauszahlung" des Schadens gegen gerechnet. Somit hätte ich in Summe ja die selbe Entschädigung. Also ein Mal in Geld und einmal in Ware.
    Bei einer Instandsetzung des Schadens in meiner Stammwerkstatt (Wo der Sachverständige übrigens auch mit dem Chef per Du ist), würden die Felgen in den Besitz der Versicherung übergehen. Da ja mein Schaden gedeckt wäre. Die Felgen kann dann die Vers. verkaufen und somit "ihren Schaden" schmälern.


    Gestern bekam ich nun Post von der Versicherung mit der Zusage zur Schadenübernahme. Der oben erwähnte Restwert der Felgen liegt unter dem Wert den der Sachverständige zuerst angegeben hatte. Gut für mich, wenn ich die Felegen behalten will.
    Morgen werde ich bei der Vers. die letzten Details klären und anschließend beim bez. eines Termins vorsprechen.

    In Summe bin ich Gott froh dass
    1. Der Reifenhändler zu dem von ihm verurachten Schaden steht
    2. Die Versicherung kein "Theater" gemacht hat
    3. Der Sachverständige in meinem Sinne gehandelt hat
    4. Paula bald wieder ohne Makel ist


    Bis denne
    Guy


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03