Ergebnis 1 bis 10 von 10

Reinigen mit Hochdruck?

Erstellt von Hommi, 05.03.2005, 11:02 Uhr · 9 Antworten · 1.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    18

    Standard Reinigen mit Hochdruck?

    #1
    Hallo GS-Gemeinde,

    da seit letzter Woche unser Stall nun voll besetzt ist (R 1200 GS + F 650 GS) und sich das Wetter immer noch nicht bessern will, drängt sich für mich eine Frage auf.

    Hat schon einmal jemand von Euch Probleme gehabt, wenn er das Motorrad mit einem Hochdruckreiniger gesäubert hat? BMW schreibt ja extra in seine Bedienungsanleitung, dass man das nicht machen soll.

    Aber wie bekomme ich dann das Salz aus allen Ritzen, welches ich mir morgen garantiert einfangen werde? :roll: :roll:

    Schreibt BMW das nur aus Sicherheitsgründen oder kann man wirklich Bauteile beschädigen ??? Bisher habe ich alle meine Moppeds (5 Reisschüsseln in 20 Jahren) auf die Weise ohne Probleme bearbeitet.

    Grüße aus dem sonnigen aber kalten Münsterland von einem, der den ganzen Tag nur noch nervös um den Kuhstall läuft.

    Hommi

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hi Hommi,
    Lass die BMW schreiben was sie wollen.
    Ich reinige schon 30Jahre mit hochdruck alle Marken.
    Bleib mit dem direkten Strahl von den Lagern und damit auch von den Simmeringen weg,und sauber ists.
    Peter

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #3
    Moin,
    habe es mit allen Kühen noch nie anders gehandhabt; auch mit der 12'er GS.
    Was meinst Du denn, wie die Moppeds beim gereinigt werden?

    Gruß

  4. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #4
    @ Bernd,
    "Was meinst Du denn, wie die Moppeds beim gereinigt werden?"
    Bernd,
    Deine schwarze Diva bestimmt mit der Zahnbürste
    Peter

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Peter
    Deine schwarze Diva bestimmt mit der Zahnbürste
    natürlich, das ist doch klar. :P

    Bei meinem werden alle Kunden-Moppeds vor Übergabe sauber gemacht. Zuerst mit dem Hochdruckreiniger und anschließend "abgewischt". Den Einsatz des Hochdruckreinigers habe ich auch bei anderen beobachtet.

    Gruß aus der verschneiten, schönsten Stadt Ostfrieslands! 8)

  6. Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    262

    Standard Re: Reinigen mit Hochdruck?

    #6
    Zitat Zitat von Hommi
    BMW schreibt ja extra in seine Bedienungsanleitung, dass man das nicht machen soll.
    ach? :shock: das schreibt bmw in der bedienungsanleitung? "read the f###ing manual" galt für mich noch nie und meiner gs hat noch nie der hochdruckstrahler geschadet ;-)

    bigagsl

  7. Biji Gast

    Standard

    #7
    Moin moin,
    ja mei ist denn das so schwer? Auch Motorradfahren kann Schaden zufügen und mit einem Kuli kann man Menschen umbringen. :twisted:

    Es kommt auf die Art der Anwendung an, wie schon geschrieben einfach generell etwas Abstand halten, darauf achten wieviel Bar der Hochdruckreiniger hat und Lager etc. aussparen.

    Ich mache es ebenso (wenn ich es denn überhaupt mal mache ) und vorsichtig und hatte nur einen Fall wo der Lack sich in Wohlgefallen ablöste und wegflog. Bei anschliessender Betrachtung lag es eben an mir und meiner Art der Verwendung, an besagter Stelle war ein Lackschaden und der wurde durch zu nahes, zu langes und dierektes Ansprühen vergößert - aber das ist bestimmt shon 20 Jahre her und in der Zwischenzeit sind auch die Lackiertechniken besser geworden

    Also: Fahren - Reinigen - Spaß haben, besonders heute wo in Hamburg die Sonne lacht und der Himmel fast ganz blau ist

    Aloha!

  8. Anonym1 Gast

    Reden

    #8
    Zitat Zitat von bigagsl
    ach? :shock: das schreibt bmw in der bedienungsanleitung? "read the f###ing manual" galt für mich noch nie und meiner gs hat noch nie der hochdruckstrahler geschadet ;-)

    bigagsl

    hachchen....jetzt bin ich doch ein bischen beruhigter

    als "frischkuhtreiber" ist man ja immer sooooooo aufgeregt, was man nicht alles falschmachen könnte!!

    habe ich doch meine kuh wegen der großen sorge als ich das manual las bis jetzt noch gar nicht gereinigt....

    wie wärs denn eigentlich mit ner durchfahrt einer waschstrasse, natürlich drauf sitzend mit helm, dann könnte man auch gleich die kombi und den helm mitreinigen lassen, oder?????

    gruss, sascha!

  9. Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    599

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Teacher
    wie wärs denn eigentlich mit ner durchfahrt einer waschstrasse, natürlich drauf sitzend mit helm, dann könnte man auch gleich die kombi und den helm mitreinigen lassen, oder?????

    gruss, sascha!
    Die Idee ist cool und passt zur ADV. Das wäre nen Versuch wert!

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Peter
    Hi Hommi,
    Lass die BMW schreiben was sie wollen.
    Ich reinige schon 30Jahre mit hochdruck alle Marken.
    Bleib mit dem direkten Strahl von den Lagern und damit auch von den Simmeringen weg,und sauber ists.
    Peter
    ...sehe ich auch so!
    habe noch nie probs gehabt-- und das bisher mit fast allen gängigen marken!


 

Ähnliche Themen

  1. Textilkombi reinigen
    Von Sanchobob im Forum Bekleidung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 13:57
  2. Handschuhe reinigen...
    Von fmantek im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 09:39
  3. Trailguard reinigen
    Von Kampfwurst im Forum Bekleidung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 20:58
  4. BMW Klamotten reinigen
    Von RexRexter im Forum Bekleidung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:40
  5. Kette reinigen
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 07:56