Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 90

Reiseenduro und Zubehör ranschrauben, was denkt Ihr?

Erstellt von Edi990, 05.03.2016, 08:20 Uhr · 89 Antworten · 10.205 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #51
    Hallo,

    ADV LC Werkstiefergelegt

    Lenkererhöhung Wunderlich 40 mm
    Beifahrerrasten Tieferlegung Wunderlich
    Sitzbank Wunderlich
    Handprotektorenerhöhung TT
    Spritzschutz Hinterrad TT
    Sturzschutz Kardan TT
    geplant:
    Tausch der orginal Kofferhalterung gegen TT ( Koffer vorhanden)
    eventuell Hechträgerauflage verbreitern. ( hat jemand einen Tipp ?)
    Lenkerstrebe fürs Roadbook

  2. Registriert seit
    01.11.2015
    Beiträge
    134

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Sagt wer? Solange man nicht feste Offroad fährt, ist Moppedumfallen genauso vermeidenswürdig wie Auto in den Graben fahren, und es wird von einem Autofahrer auch nicht erwartet, dass er sein Auto allein aus dem Graben zerren kann.
    Sagt wer? Na der gesunde Menschenverstand.



    Was du nicht im Kopf hast, musst du in den Füßen haben!

  3. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #53
    Seit wann ist denn Menschenverstand gesund????

    Wenn ich da so manches lese, was hier so geschrieben wird, habe ich da so meine Zweifel. Zum Beispiel eine tiefergelegte ADV....?

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Golem Beitrag anzeigen
    Seit wann ist denn Menschenverstand gesund????

    Wenn ich da so manches lese, was hier so geschrieben wird, habe ich da so meine Zweifel. Zum Beispiel eine tiefergelegte ADV....?
    Hallo Golem,
    da du meine Beweggründe zum Kauf der tiefergelegten ADV nicht kennst, und bevor du am gesunden Menschenverstand verzweifelst,
    einfach mal den Ratschlag von Dieter Nuhr beherzigen.

  5. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #55
    Hallo @Andalusienfan, es mag Gründe geben (gute?), eine ADV tieferzulegen. Vermutlich reziprok proportional wie Gründe, eine Honda Dax höherzulegen. Vor dem Hintergrund mir vorliegender Informationen erschliesst sich mir beides nicht. Welche entscheidende Information ist mit entgangen?

    Da Du, was das betrifft, ja mehr weißt als ich kann ich deine Gründe auch nicht beurteilen.

    Unabhängig von alledem bezog sich meine Bemerkung, ob Menschenverstand überhaupt gesund sein könne, nicht auf Deinen Post, sondern auf den von 0309k. Der "gesunde Menschenverstand " musste auf dieser Welt schon für so viel ungesunden Blödsinn herhalten.....Meistens dann, wenn es keinen wirklich guten Grund gab.

  6. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.922

    Standard

    #56
    Ich wußte es... Dieser Thread hat Potenzial

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #57
    Gut ...der Hauptgrund zum Kauf der tiefergelegten war dass meine Frau ( die auch mal gerne hinten mitfährt) die tiefergelegte wesentlich besser "erklimmen" kann als eine normal Hohe. ( eine lädierte Hüfte trägt ebenfalls dazu bei) Deshalb habe ich die Beifahrerrasten auch nochmals runtergelegt. Die sind nun ca 8-9 cm näher an der Erde. Das macht viel aus.Auch dem Kniewinkel tut es gut. die Tiefergelegte ADV hat fast die Bodenfreiheit der normalen K50. Da ich eh nur Asphalt oder selten mal Schotter oder Feldweg fahre ist die verminderte Bodenfreiheit/Federweg peng. Bei meiner 1,80m Körpergröße ist es ebenfalls kein Nachteil. Leichte Abstriche bei der visuellen Erscheinung nehme ich daher bewusst in Kauf..

    So alles wieder gut

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #58
    ". . .Leichte Abstriche bei der visuellen Erscheinung nehme ich daher bewusst in Kauf... . ."

    Der Punkt gefällt mir. . .


  9. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    710

    Standard

    #59
    Hat keiner eine Seilwinde dran? Bei jedem anständigen Defender ist jedenfalls eine dran.
    Mit all dem TT-Geraffel, braucht man die Winde beim ersten Umkipper....

  10. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    490

    Standard

    #60
    Naja, es gibt ja mehr oder weniger sinnvolles "Geraffel" wie die "Hard Parts", die auch ned viel wiegen.
    Aber viele haben ja jetzt schon Rohrgeflecht und weiteres Zubehör im zweistelligen Kg-Bereich dran, auch serienmäßig wie die GS Adventure, die "Topmodelle" der beiden Tiger oder der Caponord oder die Superténeré "Worldcrosser".
    Ich achte auf das Gewicht des Moppeds, weil ich meine, über 10kg merkt man im Handling (v.a. wenn sie schon mit leeren Koffern hinten oben sind), nicht nur Offroad, aber ich denke die Hersteller würden solche Pakete nicht anbieten, wenn die Nachfrage nicht da wäre, oder?


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LED Bremslicht mit strobo was denkt ihr darüber ??
    Von Dr.alibaba im Forum Zubehör
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 09:52
  2. Kettenöler.. Sinnvoll??? wenn ja was habt ihr montiert und warum..
    Von aloisel im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 13:53
  3. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  4. Was habt Ihr so für Ausstattung und Zubehör an eurer GS und Adv verbaut?
    Von Bernde_DGF im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 20:14
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 07:45