Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Reparaturkostenversicherung

Erstellt von TWD, 15.10.2016, 08:03 Uhr · 33 Antworten · 2.265 Aufrufe

  1. TWD
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    8

    Standard Reparaturkostenversicherung

    #1
    Hallo,
    hat jemand von euch eine Reperaturkostenversicherung für sein Motorrad abgeschlossen ? Hab nur welche für Gebrauchtautos gefunden.
    Wäre für Tips dankbar
    Grüße
    Tom

  2. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    262

    Standard

    #2

  3. TWD
    Registriert seit
    21.08.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    #3
    Hier hilft auch google nicht....für einen PKW kein Problem, aber für ein Motorrad gibt es nix.
    Jemand ne andere Meinung?
    Grüße
    Tom

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    11.448

    Standard

    #4
    Hi
    Die Reparaturkostenversicherung ist eine Wette darauf ob die Rep-kosten unterhalb der Beitragssumme bleibt.
    Nachdem Moppedfahrer etwas berüchtigt sind würde ich, so Du irgendwo ein Angebot bekommst, sehr genau hinsehen in welchen Fällen die Versicherung zu zahlen gedenkt. Vermutlich ist eine Vollkasko Voraussetzung (die übernimmt in vielen Fällen das Risiko :-) ). Die nächste Frage ist bis zu welchem Moppedalter sie zahlt.
    Auf deutsch: Leg' die Kohle für Vollkasko und Rep-vers auf ein Sparbuch, dann machst Du vermutlich das bessere Geschäft.
    gerd

  5. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    340

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Vermutlich ist eine Vollkasko Voraussetzung (die übernimmt in vielen Fällen das Risiko :-)
    Moin Gerd,

    welche Vollkaskoversicherung übernimmt denn Schäden, die nicht durch einen Unfall entstanden sind?

  6. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    513

    Standard

    #6
    Welche Reparaturen sollen denn abgedeckt werden?

    - technische Panne unterwegs, (Antrieb, Reifen),
    - Servicekosten, (Inspektion),
    - Sturzschäden, (ausrutscher in der Kurve) ???

    Wenn Du Dir einen LKW, oder Reise-/Linienbus zulegen würdest, da gibt es so einen Vollkaskoservice für die ersten beiden, von mir, genannten Punkte.....

  7. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    262

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von TWD Beitrag anzeigen
    Hier hilft auch google nicht....für einen PKW kein Problem, aber für ein Motorrad gibt es nix.
    Jemand ne andere Meinung?
    Grüße
    Tom
    zB. Über google gefunden:
    BMW Motorrad Deutschland

    BikeGarantie by CarGarantie

    Aber man müßte sich schon selbst mal ein wenig bemühen!

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    #8
    Eins ist jedenfalls jetzt schon klar, verdienen tust nicht Du, sondern die Versicherung!

    Gruß,
    maxquer

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Eins ist jedenfalls jetzt schon klar, verdienen tust nicht Du, sondern die Versicherung!

    Gruß,
    maxquer
    Bei einer BMW stehen doch die Chancen gut, dass sich die Versicherung bezahlt macht

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.953

    Standard

    #10
    War ja klar, das Du jetzt wieder auf den Zug aufspringst.

    Leider muss ich das verneinen, mir hats in 6 Jahren eine Simmerring vom Endantrieb (25 Euro) und einen Heigriff (ca. 70 Euro, ich habs unrepariert gelassen) zerrissen, sonst absolut nichts, da wäre die Versicherung für die Folgejahre nach Gewährleistungsablauf teurer gekommen.

    Und....., was hast du schon für die Kontrolle Deiner Speichenspannung bezahlt?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte