Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????

Erstellt von Peter, 20.10.2005, 13:31 Uhr · 20 Antworten · 6.946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????

    #1
    Hi,
    Ich habe das Thema mal unter"am Rande" positioniert.
    Immer wenn ich mit den Cross-Stiefel unterwegs bin, habe ich Probs unter den Schalthebel zu kommen.Einen schnellen Gangwechsel bekomm ich net hin. Da dieses Problem praktisch bei jedem Eisen auftritt, denke ich,dass Ihr das auch habt.Was macht Ihr denn?????
    Habe ich natürlich net bei zb.den Daytonas Road dingsbums.
    Ich überleg wirklich den Schalthebel der HP2 umzubauen in 2 Stellungen:
    OffRoad-OnRoad.
    peter

  2. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard Re: Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????

    #2
    Zitat Zitat von Peter
    Hi,
    ... Cross-Stiefel... Probs unter den Schalthebel zu kommen.
    ... Was macht Ihr denn? ...
    Hi Peter,

    ich nutze an meiner 1150GSa tiefergelegte Fussrasten (die von Witec,
    die Wunderlich vertreibt). Den Schalthebel habe ich dabei nicht umgebaut
    und komme sowohl mit Tourenstiefeln (Daytone Free, Roadstar GTX) als
    auch Endurostiefeln (Sidi Flexforce) gut zurecht.
    Mit einem Alpinestar Tex 8 bin ich aber auch damit nicht zwischen
    Schalthebel und Rasten gekommen.

    Gruss, Dirk

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi Dirk,
    genau um den Tech8 gehts.
    Peter

  4. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #4
    Peter,
    ich habe das gleiche Problem (BMW-GS2 Stiefel und HP2) - und leider noch keine Lösung gefunden :evil: :evil:

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    hi vtnet,
    Ich werde mir entweder noch nen 2ten Schalthebel
    zulegen,diesen dann für die Cross-Stiefel umbauen,
    und bei Bedarf wechseln.
    Oder den vorhandenen so umbauen,dass ich durch
    einfaches umschrauben beide Versionen habe.
    Sag mal, ist der GS-Stiefel ein richtiger Crosser???
    Peter

  6. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #6
    @Peter:
    bin leider EDV`ler und kein Mechaniker - wie stellst du dir einen Umbau vor??

    BMW GS2 Stiefel: ich finde ihn ziemlich stabil und (bis jetzt) sehr bequem ; guggst du hier:
    http://www.bmw-motorrad.de/de/de/pro...rallyegs2.html

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    Siehst du Vtnet,
    Wenn ich nun am Computer was taugen würde,
    könnte ich ne Zeichnung mit selbigem machen.
    So kann ich es nur beschreiben.
    Ich werde an der unsichtbaren(Rückseite) ein Flacheisen
    anbringen,am hinteren Teil anschweisen,dann den Schalthebel ab der mitte durchtrennen,in der org.Stellung mit meinem Flacheisen verschrauben.
    (Schnittstelle an Schnittstelle) Dies ist der normal-Stiefelzustand Für OffRoad Stiefel
    wird nun der Schalthebelvorderteil 2-3cm nach vorne
    gesetzt und wieder mit meinem Flacheisen verschraubt,
    ist einfach zu verstehen ooooooder??
    Natürlich darf das "stehend fahren" nicht beeinträchtigt werden.
    Werde es morgen machen.
    Peter

  8. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Peter
    .....
    ist einfach zu verstehen ooooooder??
    Peter
    Na klar - bei der Beschreibung
    Du hast recht, es reicht ja wenn der Hebel weiter nach vorne kommt - ich dachte eventuell auch noch mehr nach oben - aber das wäre vielleicht ungünstig beim Runterschalten im Stehen :?: :roll: Muss ich mir morgen mal anschauen......bei einer HP2 sollte doch was zum einfachen verstellen da sein ???
    Seltsam; hatte BMW beimn testen keine Probleme - oder haben die alle nur Schuhgröße 36?? :evil:

    Zitat Zitat von Peter
    ......Werde es morgen machen. Peter
    Foto wäre super....

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #9
    mhhhh.seltsam...
    eure probleme kenne ich leider nicht- könnte aber daran liegen, das ihr z.t. neue boots habt, die noch sehr ungelenkig und steiff sind (sein müssen).
    wer damit nicht zurecht kommt sollte mal die VECTOR von alpin stars probieren. seit zwei unfällen beim rennen mit bruch diverser knöchel sind diese stiefel für mich immer noch die bequemsten die es gibt. sogar darin laufen ist ganz easy- schalten bereitet auch absolut keine probs....

    probierts mal aus...

  10. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #10
    Shorty - was für ne Schuhgröße hast du denn?

    stimmt die Stiefel sind zwar noch ziemlich steif, aber einfach am Fussteil zu hoch um unter den zu kurzen Schalthebel zu kommen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Paar Stiefel BMW GS2 Enduro Cross
    Von el_conguero im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 13:15
  2. Cross Stiefel Touareg
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 18:42
  3. Cross Stiefel und Schalthebel
    Von Fi156 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 21:04
  4. an die Cross-Stiefel-Fahrer hier
    Von gser im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 21:45
  5. Biete Sonstiges Biete Enduro/Cross-Stiefel, Gr. 43
    Von DDP im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 07:40